Littfinski DatenTechnik (LDT) 910212 - S-DEC-4-DC-

Littfinski DatenTechnik (LDT) 910212 - S-DEC-4-DC-
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild
Verfügbarkeit: am Lager
Art.Nr.: LI-910212
GTIN/EAN: 4038264023059,00032
HAN: 910212
Hersteller: Littfinski DatenTechnik (LDT)
Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Homepage zu diesem Artikel.
Ihr Preis 28,40 EURUVP31,51 EUR
inkl. 16 % MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb



  • Details
  • Kunden-Tipp

Produktbeschreibung

Littfinski DatenTechnik (LDT) 910212 - S-DEC-4-DC-F - 4fach Magnetartikeldecoder
 
4fach Magnetartikel-Decoder mit freiprogrammierbarer Adresse und ext. Versorgungsmöglichkeit. Für DCC-Systeme.
 
Bauform: als Fertigmodul
 
Zum digitalen Ansteuern von:
  • bis zu vier zweispuligen Magnetartikeln (z.B. Weichen oder Signale)
  • bis zu acht einspuligen Magnetartikeln (z.B. Entkupplungsgleise)
  • bis zu vier Dauer-Strom-Umschalter [DSU] (z.B. für Weichen- und Straßenbeleuchtung etc.)
 
Den Schaltstrom erhält der Decoder entweder aus dem Digitalstromkreis oder über seinen separaten Eingang direkt vom Wechselspannungsausgang (12 bis 18V~) eines Modellbahn-Transformators. Dies spart teuren Digitalstrom.
Einfacher und sicherer Anschluß von Weichen, Signalen oder Entkupplungsgleisen über Schraubklemmen.
 
S-DEC-4 ist ein 4fach Decoder mit selbstlernender Decoderadresse:
  • Sie betätigen lediglich die S-DEC-4-Programmiertaste und anschließend eine Taste auf dem Weichenstellpult oder geben einen Schaltbefehl über einen PC mit angeschlossenem INTERFACE und die Decoderadresse ist eingestellt.
  • Die Decoderadresse wird dauerhaft gespeichert, Sie können sie aber jederzeit durch Drücken der Programmiertaste ändern: Einfacher geht es nicht !
 
Als sofort einsatzbereites Fertigmodul, als Fertiggerät im Gehäuse oder als Bausatz auf 86*76 mm großer Leiterplatte mit vier Befestigungsbohrungen lieferbar
Alle 4 Decoderausgänge sind bis 1 Ampere belastbar. Damit können auch schwergängige Weichen geschaltet werden. Es ist auch möglich, zwei Weichen gleichzeitig oder eine Weiche und ein Signal gleichzeitig zu schalten.
Mit dem S-DEC-4-DC für das DCC Datenformat können die Weichen jetzt auch über die Funktionstasten F1 bis F4 von Lokadressen (z.B. Lokmaus 2® und R3® von Roco) gestellt werden!
Wollen Sie die Weichenstellung rückmelden, laden Sie bitte die Beschreibung Rückmeldung der Weichenstellung auf Ihren PC.
Decoder aus der Digital-Profi-Serie lassen sich problemlos an Ihrer Digitalanlage betreiben, da sie kompatibel zum Märklin-Motorola bzw. zum DCC Standard sind. Sie erhalten auf die Fertigmodule und Fertiggeräte 24 Monate Garantie.
Jedem Decoder S-DEC-4 liegt eine ausführliche Bedienungs- bzw. Bauanleitung bei.
Die Decoder erhalten Sie als Bausatz (-B), als geprüftes Fertigmodul (-F) oder als geprüftes Fertiggerät im Gehäuse (-G).

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

Littfinski DatenTechnik (LDT) 410411 - M-DEC-DC-B
Littfinski DatenTechnik (LDT) 410411 - M-DEC-DC-B - 4fach Motorweichen-Decoder mit freiprogrammierbarer Adresse und ext. Versorgungsmöglichkeit.
Für DCC-Systeme., Bauform: als Bausatz:
 
Ihr Preis 35,00 EURUVP38,89 EUR
inkl. 16 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Littfinski DatenTechnik (LDT) 410412 - M-DEC-DC-F
Littfinski DatenTechnik (LDT) 410412 - M-DEC-DC-F - 4fach Motorweichen-Decoder mit freiprogrammierbarer Adresse und ext. Versorgungsmöglichkeit.
Für DCC-Systeme., Bauform: als Fertigmodul: Achtung, das Bild zeigt die Version als Fertiggerät im Gehäuse
 
Ihr Preis 47,60 EURUVP52,90 EUR
inkl. 16 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Digikeijs DR5000-ADJ DCC Multi-Bus Zentrale
Digikeijs DR5000-ADJ DCC Multi-Bus Zentrale
 
Die erste Zentrale mit allen denkbaren Anschlussbuchsen in einem Gehäuse kombiniert. Deutlichen Led-Statusleuchten, USB, LAN und WIFI.
 
Eigenschaften DR5000 Multi-Bus Zentrale
 
Anschlussmöglichkeiten:
 
Standard:
 
USB
- Kommunikation mit Computer/Steuerungsprogramm
- Protokoll L.NET oder XpressNet V3;
- Virtuelle COM-port, Geschwindigkeit 9600, 19200, 38400, 56800 oder 115200 Baud;
- Firmware updates;
 
L.NET T
- Interface für L.NET Zusatzgeräte: (Steuerungen, Rückmelder usw.)
 
L-NET B
- Interface für L.NET Zusatzgeräte: (Hand-)Steuerungen, Rückmelder usw. Max. 12v/1000mA Speisung;
- Interface für L.NET Zusatzgeräte inklusive Boosters (rail-sync). * Max. 12v/600mA Speisung;
 
X-BUCHSE/R-BUCHSE
- Interface für Xpress Zusatzgeräte: MultiMaus, LH 100 usw. Max. 12v/1000mA Speisung;
- Interface für R-BUS Rückmeldmodule.
 
B-BUCHSE
- Interface für ROCO Boosters, z.B. den MultiMaus Verstärker 10764 kann als Booster an der DR5000 verwendet werden!
 
RS-BUCHSE
- Interface für Lenz-RS-Büchse Rückmelder.
 
ext88N
- Interface für s88N Rückmelder. Max. 16 x 16 Eingänge Module (256 Inputs);
- Interface für DR502Xext Module (bi-directioneel).
 
Track-Output
- DCC Gleis-Ausgang. Max. 19V/3.2Amp. Geringere Spannung durch andere Speisung. Min. 14V.
 
Program-Track
- DCC Programmierausgang. Max. 19V/800mA.
Schaltet automatisch von Track Out zu Programm Mode so daβ das Programmiergleis auch befahrt werden kann.
 
LAN
- 100BaseT Äthernetz. Kann mittels DHCP an einem lokalen Netzwerk angeschlossen werden.
 
WiFi/WLAN
 
- bgn Drahtloses Netzwerk via interne Antenne.
- Beide Netzwerke können via UDP/IP und TCP/IP erreicht werden;
- Protokolle: Lenz XpressNetz und/oder L.NET-TCP/IP;
- Wifi/LAN Einstellungen via Web-Interface abzuändern;
- Das WiFi/LANB Modul kann als AP (Zugangspunkt) auch als Router zwischen dem DR5000 WiFi und dem Hausnetzwerk (LAN) dienen;
 
Bedienung:
 
Stop
- Gleis Output ausschalten.
 
Go
- Gleis Output einschalten.
 
- Beide Schalter können auch verschiedene, einfache Einstellungen abändern.
 
IR-Drossel
- Infrarot Empfänger kompatibel mit Uhlenbrock IRIS und Piko DigiFern (oder anderen RC5/36Khz Fernbedienungen).
- 4 Kanäle, pro Kanal 1 Lokomotive und 4 Weichen direkt zu steuern/schalten.
 
- Weitere Bedienung möglich mittels X-BÜCHSE und/oder L.NET (Hand)Steuerungen, der DR502xEXT Module oder durch die USB/LAN/Wifi Interfaces.
 
LEDs:
 
STATUS
- Energie: Speisungsspannung vorhanden; Programmiergleis Indikation;
- Belastung: Ausgangsbelastung, Intensität nimmt zu mit der Belastung. Aus = keine Belastung, ein ist 3.15Amp;<
- Kurzschluss: Kurzschluss. Blinkcode gibt an welche Büchse den Kurzschluss verursacht hat;
 kontinuierlich ein ist Track-Out.
 
USB
- TX: Es werden Daten zum Computer geschickt;
- RX: Es werden Daten von dem Computer empfangen.
 
INFRAROT
- RX: Es werden gültige IR Daten empfangen.
 
X-BÜCHSE
- TX: Es werden Daten zur X-BÜCHSE geschickt;
- RX: Es werden Daten von der X-BÜCHSE empfangen.
 
STOP
- Die Signale zu Track-Out und zu dem Boosteranschluss sind aus.
 
GO
- Die Signale zu Track-Out und zu dem Boosteranschluss sind ein.
 
L.NET
- TX: Es werden Daten zum L.NETZ geschickt;
- RX: Es werden Daten vom L.NETZ empfangen.
 
ext88
- Es ist wenigstens 1 Eingang auf der s88 Büchse aktiv;
Intensität nimmt mit der Zahl der aktiven Eingängen zu.
 
WiFi
- Aktiv: Das Netzwerk ist aktiv.
 
LAN
- Link: Das LAN ist angeschlossen und hat Verbindung mit einem Schalter/Nabe/Router.
 
ROUTER
- Status: Der innere Router ist aktiv.
 
DCC:
 
Lokomotiven
- 126 Lokomotiven gleichzeitig zu bedienen/steuern;
- F0 - F28;
- 14/28/128 Fahrschritte;
- Lange und kurze Adressen. (9999 für lang; Maximale kurze Adresse einzustellen von 0-127).
 
Weichen
- 2048 Weichen;
- Offset +4/-4 für MultiMaus Komptabilität.
 
Allgemein:
 
Rückmeldung
- 2048 Rückmeldung, das ist die Gesamtzahl aller möglichen Büchsen.
Pro Büchse kann ein kleineres Maximum gelten.
- Rückmeldungen von allen Büchsen in 1 Reihe von 1 - 2048 zu kombinieren.
 
Protokollkonversion
- Alle Protokolle werden zu einem inneren Protokoll übersetzt. Jede Büchse und jeder Anschluss bekommt danach das eigene Protokoll.
 
Ihr Preis 145,80 EURUVP184,95 EUR
inkl. 16 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Digikeijs DR5088RC - 16-fach RAILCOM-Rückmeldemodu
Digikeijs DR5088RC - 16-fach RAILCOM-Rückmeldemodul mit Belegungserkennung
 
Der DR5088RC ist ein 16-fach Rückmeldemodul mit Belegungserkennung und (pro Eingang) RailCom Channel 1 Adressenbericht. Auch ist in diesem Modul für jeden Booster ein Global RailCom-Detektor integriert. Dieser kann bei Zentralen mit eingebautem RailCom-Detektor deaktiviert werden. Alle Informatietonen des DR5088RC werden über LocoNet durchgegeben. Die Rückmeldeadresse ist pro Detektor einstellbar.
Die Stromzufuhr des DR5088RC geschieht direkt aus der angebotenen DCC-Spannung und benötigt keine zusätzliche Stromversorgung.
 
Den DR5088RC können Sie updaten. Die Firmware kann über eine USB-Verbindung aktualisiert werden. Der DR5088RC kann auch über LNCV oder USB programmiert werden. Dies macht es einfach, den DR5088RC über verschiedene Anschlüsse zu updaten.
 
- 1x Globaler Rückmelder
- 16x Lokale Rückmelder
- Global Rückmelder mit 4,5 A maximal belastbar
- Lokaler Rückmelder mit 3,0 A pro Eingang belastbar. Minimale Belastung, damit der Rückmelder zuverlässig auslöst 10-15 mA
- Besetztmeldung über LocoNet OPC_INPUT_REP Nachricht, kompatibel mit DR4088LN
- RailCom Adresse Kanal 1 Rückmeldung über LocoNet OPC_MULTI_SENSE Nachricht
- Optionale RailCom Richtungen Info über OPC_MULTI_SENSE Nachricht, einstellbar und kompatibel mit Bluecher.
- POM auslesen von CV's über Standard LocoNet ProgGleis Nachrichten
- Rückmeldeadresse einstellbar
- Stromversorgung direkt von Gleis, kein zusätzlicher Anschluss notwendig
- USB Anschluss für Programmierung und Firmware Update-Programmierbar über LNCV, um Änderungen durchzuführen muss der Programmiertaster gedrückt werden.
 
Ihr Preis 78,80 EURUVP99,95 EUR
inkl. 16 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Doehler & Haass DH05C-3 - Mikro-Lokdecoder 0,5 A,
Doehler & Haass DH05C-3 - Mikro-Lokdecoder 0,5 A, mit 6 Anschlusslitzen, Länge ca. 145 mm
 
Die Decoder DH05C und DH10C sind die Nachfolger der bekannten Serie DH05B und DH10B.  Sie bieten jetzt zusätzlich eine SUSI Schnittstelle.
Die gewohnten Anschlussvarianten -0, -1 und -3 wurden beibehalten. Die Preise dieser Decoder sind unverändert geblieben.
 
- Betriebsart: SX1, SX2, DCC, analog
- Maße [mm]: 13,2 * 6,8 * 1,4
- Gesamtbelastbarkeit: 0,5 A
- Max. Motorstrom: 0,5 A
- Max. Fahrspannung: 18 V
- 2 Lichtausgänge, dimmbar: je 150 mA
- 2 Zusatzausgänge, dimmbar: je 300 mA
- mit 6 Anschlusslitzen, Länge ca. 145 mm
 
Mikro-Lokdecoder DH05B für SX1, SX2 und DCC
 
Funktionen:
 
- Zum wahlweisen Betrieb mit konventionellem Gleichstrom-Fahrgerät, Digitalsystemen nach SelecTRIX 1 und 2 oder nach NMRA-Norm (DCC)
- Die Umschaltung zwischen Analog- und Digitalbetrieb erfolgt automatisch
- Im Digitalbetrieb wird das zuletzt programmierte System verwendet (es wird nicht automatisch umgeschaltet!)
- SelecTRIX 1 31 Fahrstufen, 100 Adressen
- SelecTRIX 2 127 Fahrstufen, 10.000 Adressen, 16 Zusatzfunktionen
- DCC Kurze Adressen (1-127), lange Adressen (0001-9999), mit 14, 28, 126 Fahrstufen
- Lastregelung der neuesten Generation, dadurch besonders weiches Regelverhalten
- Verschiedene Regelvarianten zur optimalen Anpassung an den Motor
- Intern 127 Fahrstufen
- Einstellbare Motorfrequenz (niederfrequent, 16 kHz, 32 kHz)
- Blockstreckenbetrieb mit einfachen Dioden im Digitalbetrieb
- Licht- und Funktionsausgänge dimmbar und analog aktivierbar
- Rangiergang
- Motor-, Licht- und Gleisanschlüsse elektronisch tauschbar
- Alle Funktionsausgänge frei programmierbar
- Temperaturschutz
- Resetfunktion für DCC und SX2
- Updatefähigkeit des Decoders
 
Das Update ist im eingebauten Zustand des Decoders auf dem Gleis möglich (kein Öffnen der Lok notwendig) und erfolgt entweder über die FCC-Digitalzentrale (der Firmware-Download aus dem Internet ist kostenlos), oder falls keine FCC-Digitalzentrale zur Verfügung steht, mittels eines Update-Programmers, den die Firma Doehler & Haass auf Anfrage leihweise zur Verfügung stellt.
 
Ihr Preis 28,80 EURUVP33,90 EUR
inkl. 16 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Doehler & Haass PD05A-3 - Nano-Lokdecoder 0,5 A
Doehler & Haass PD05A-3 - Nano-Lokdecoder 0,5 A - Mit 6 Anschlusslitzen, Länge ca. 145 mm
 
Nano-Lokdecoder PD05A für SX1, SX2 und DCC
 
Produkteigenschaften und Funktionen:
 
- Zum wahlweisen Betrieb mit Digitalsystemen nach SelecTRIX 1 und 2 oder nach NMRA-Norm (DCC)
- Im Digitalbetrieb wird das zuletzt programmierte System verwendet (es wird nicht automatisch umgeschaltet!)
- SelecTRIX 1 31 Fahrstufen, 100 Adressen
- SelecTRIX 2 127 Fahrstufen, 10.000 Adressen, 16 Zusatzfunktionen
- DCC Kurze Adressen (1-127), lange Adressen (0001-9999), mit 14, 28, 126 Fahrstufen
- Lastregelung der neuesten Generation, dadurch besonders weiches Regelverhalten
- Verschiedene Regelvarianten zur optimalen Anpassung an den Motor
- Intern 127 Fahrstufen
- Einstellbare Motorfrequenz (16 kHz, 32 kHz)
- Blockstreckenbetrieb mit einfachen Dioden im Digitalbetrieb
- Lichtausgänge dimmbar
- Rangiergang
- Motor-, Licht- und Gleisanschlüsse elektronisch tauschbar
- Alle Funktionsausgänge frei programmierbar
- Temperaturschutz
- Resetfunktion für DCC und SX2
- Updatefähigkeit des Decoders
 
Das Update (der Firmware-Download aus dem Internet ist kostenlos) ist im eingebauten Zustand des Decoders auf dem Gleis möglich (kein Öffnen des Fahrzeugs notwendig) und erfolgt entweder über die FCC-Digitalzentrale oder den Programmer. Falls keine entsprechende Hardware zur Verfügung steht, stellt die Firma Doehler & Haass auf Anfrage einen Programmer leihweise zur Verfügung.
 
Der Nano-Lokdecoder PD05A unterstützt das Bremsen mit asymmetrischer Digitalspannung (vier Dioden in Serie und eine Diode antiparallel), die Langsamfahrt (mit geeigneten Bremsmodulen) und die bidirektionale Kommunikation (Lokadressrückmeldung im DCC-Betrieb, RailCom®).
 
Der Nano-Lokdecoder PD05A unterstützt keinen Analogbetrieb. Der Nano-Lokdecoder PD05A unterstützt keine SX1-Programmierung. Den SX1-Betrieb richten Sie bitte mit der SX2-Parameterprogrammierung ein.
 
Nano-Lokdecoder 0,5 A
 
- Betriebsart SX1, SX2, DCC
- Maße [mm]: 5,0 * 7,9 * 2,5
- Gesamtbelastbarkeit: 0,5 A
- Max. Motorstrom: 0,5 A
- Max. Fahrspannung: 18 V
- 2 Lichtausgänge, dimmbar: je 150 mA
 
Der Nano-Lokdecoder PD05A ist unser neuer, besonders kleiner, Fahrzeugdecoder für den SX1-, SX2- und DCC-Betrieb. Es gibt einige kleinere Einschränkungen im Vergleich zu unserer DH-Decoderserie:
 
- Keine Unterstützung der Betriebsarten MM und DC-analog
- Keine Unterstützung der SX1-Programmierung (der SX1-Betrieb ist aber durch die SX2-Parameterprogrammierung möglich)
- Keine SUSI-Schnittstelle und keine Funktionsausgänge
- Keine niederfrequente Motoransteuerung (16 kHz oder 32 kHz sind aber wählbar)
- Keine erweiterten Funktionszuordnungen (das heißt: keine Bedingungen, kein Initialmapping usw.)
- Kein automatischer Kupplungsablauf
- Keine Bremsrampe
 
Ihr Preis 29,70 EURUVP34,90 EUR
inkl. 16 % MwSt. zzgl. Versandkosten
VELMO LDS26306 - Lokdecoder Multiprotokoll für das
VELMO LDS26306 - Lokdecoder Multiprotokoll für das DCC und SelecTRIX (SX1 und SX2) Format
 
Passend für Loktyp:
 
BR110, E-10, BR111, BR139, BR140, E-40
 
Besonderheit:
 
Rot / Weiss Lichtwechsel über LEDs am Decoder, Führerstandsabschaltung, Fernlicht, Rangiergang mit Rangierbeleuchtung, SSD®, Analogbetrieb, Dioden-Blockstellenbetrieb
 
Der unbestrittene Vorteil der VELMO Decoder gegenüber den Produkten anderer Hersteller ist, dass diese durch einfachen Tausch der Platine im Modell eingebaut werden und somit leicht zu montiren und auch wieder rückzubauen sind.
 
Beachten Sie auch den Querverweis auf http://www.velmo.de/html/-_querverweis.html.\par
Nicht gelistete Artikel beschaffen wir gerne für Sie.
 
Ihr Preis 62,10 EURUVP69,00 EUR
inkl. 16 % MwSt. zzgl. Versandkosten
VELMO BP-VT08 - Ergänzungspackung zu Sounddecoder
VELMO BP-VT08 - Ergänzungspackung zu Sounddecoder für VT08
 
Besonderheit:
Innenbeleuchtung flackerfrei, schaltbar über SDS-VT08, Übergangsblenden und Kupplungsstangen liegen anbei.
 
Egänzungspackung (BP-VT08) mit einer Beleuchtungsplatine für einen weiteren Zwischenwagen, wie z.B. den Weltmeisterwagen.
 
Der Beleuchtungsplatine liegen Übergangsblenden (Gummiwulstnachbildungen) und eine Kupplungsstange von Rainer Tielke Modellbau (RATIMO) speziell für die Übergänge zwischen den Wagen des Zuges anbei.
 
Ihr Preis 53,10 EURUVP59,00 EUR
inkl. 16 % MwSt. zzgl. Versandkosten
DSR_KK_gr - Digital Spannungs Regler zur Begrenzun
DSR_KK_gr - Digital Spannungs Regler zur Begrenzung der digitalen Gleisspannung auf großem Kühlkörper 20 A bis etwa 60W
 
Digital Signal Regler (DSR)
 
Dieses Gerät begrenzt die abgegebene Digitalspannung am Gleis um Schäden an Decodern und Fahrzeugen vorzubeugen. Insbesondere Einschaltimpulse können Decoder schnell einmal beschädigen. Zu hohe Gleisspannung führt auch zu übermäßig starker Erwärmung von Lämpchen und Decodern die Gehäuseschäden verursachen können.
 
Die Platine wird einfach zwischen Zentrale und Gleis geschaltet. Es sind keinerlei Eingriffe in die Zentrale oder andere Transformatoren vor der Zentrale nötig. Die Spannungsbegrenzung ist frei einstellbar zwischen etwa 10 und 24V.
 
Die Schaltung begrenzt die Ausgangsspannung auf den eingestellten Wert. Solange die Eingangsspannung etwa 2-3V über dieser Spannung bleibt wird eine stabilisierte. belastungsunabhängige, konstante Ausgangsspannung abgegeben. Dies behebt eine der häufigsten Ursachen für Frust im Digitalbetrieb: zu hohe unstabilisierte Gleisspannung. Durch die Stabilisierung der Ausgangsspannung fahren die Züge unabhängig von de Belastungssituation immer gleich schnell, Haltewege bleiben somit besser vorhersehbar und werden genauer. Die Qualität der Digitalspannungsversorgung erreicht damit das Niveau der Nobelzentralen.
 
Das Schaltkonzept erlaubt auch das Betreiben der Baugruppe am Programmiergleis. Die Quittierungsimpulse werden korrekt weitergeleitet und nicht beeinträchtigt. Das Signal von Digitalausgängen die asymmetrisches DCC abgeben, bekanntester Fall die I-Box, können wider symmetrisch gemacht werden. Das ermöglicht das Einsetzen von Bremsbausteinen nach Umelec (Asymmetrisches DCC auch bekannt unter LENZ ABC).
 
Die schnell arbeitende Begrenzungsschaltung beschneidet auch Überschwinger des DCC Signals. Damit arbeitet die Schaltung somit auch als Digital Signal Reiniger. Es erfolgt keine Veränderung des Dateninhalts am Gleis nur die rechteckige Signalform wird verbessert.
 
Da die Schaltung nur die Signalform bearbeitet, und keinerlei Veränderungen des Dateninhalts ist ein Betrieb mit DCC, MM und Selektrix als auch der Mischbetrieb möglich.
 
Technische Daten:
 
- Breite: 4,6cm
- Länge: 10cm
- Eingangs-Spannung: 12-50V
- Ausgangs-Spannung : 10-24V
- max Dauerstrom (abhängig vom Kühlkörper): 25A
- Pulsstrom kurzzeitig: 100A
 
Die detaillierte Anleitung (deutsch/englisch) in PDF Format zum selbst drucken steht zum Download bereit. Das WhitePaper behandelt technische Hintergrundinfos, die über den Inhalt der Bedienungsanleitung hinaus gehen.
 
Hinweis: Im Eisenbahn Journal 2/2008 auf Seite 100 befindet sich ein besorgniserregender Bericht über sehr hohe Gleisspannungen die das Hornby Select abgibt.
 
Ihr Preis 46,00 EURUVP46,01 EUR
inkl. 16 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Littfinski DatenTechnik (LDT) 110412 - 1-DEC-DC-F
Littfinski DatenTechnik (LDT) 110412 - 1-DEC-DC-F - 4fach Weichendecoder
 
1-DEC-DC zum digitalen Schalten von einspuligen Weichenantrieben für das Datenformat DCC als Fertiggerät im Gehäuse.
 
Bauform: als Fertigmodul
 
Eigenschaften
 
Zum digitalen Ansteuern von:
  • bis zu vier LGB Weichenantrieben (LGB Art.-Nr. EPL 12010).
  • bis zu vier PIKO G Weichenantrieben (PIKO Art.-Nr. 35271).
  • bis zu vier KATO (UNITRACK) Weichenantrieben mit Ausnahme der Doppelkreuzungsweiche
  • bis zu vier TOMIX Weichenantrieben.
  • bis zu vier ROKUHAN Weichenantrieben.
 
Schaltstrom je Ausgang bis 1A (Nennstrom).
 
Einfacher und sicherer Anschluß der Spannungsversorgung und der Weichenantriebe über Schraubklemmen. Den Schaltstrom erhält der Decoder entweder aus dem Digitalstromkreis oder über seinen separaten Eingang direkt vom Wechselspannungsausgang (14 bis 18V~) eines Modellbahn-Transformators. Dies spart teuren Digitalstrom.
 
1-DEC-DC ist ein 4fach Decoder mit selbstlernender Decoderadresse:
  • Sie betätigen lediglich die 1-DEC-DC-Programmiertaste und anschließend eine Taste auf dem Weichenstellpult (auch LGB Universalhandy 55015) oder geben einen Schaltbefehl über einen PC mit angeschlossenem INTERFACE und die Decoderadresse ist eingestellt.
  • Die Decoderadresse wird dauerhaft gespeichert, Sie können sie aber jederzeit durch Drücken der Programmiertaste ändern: Einfacher geht es nicht !
 
  • Als sofort einsatzbereites Fertigmodul, als Fertiggerät im Gehäuse oder als Bausatz auf 86*76 mm großer Leiterplatte mit vier Befestigungsbohrungen lieferbar. Wir bieten dazu geeignetes Montagematerial und ein spritzwassergeschütztes Gehäuse für Aussenanwendungen.
  • Schalten von Weichen oder Signalen auch über LGB Universalhandy 55015 möglich. Zum Programmieren des Decoders 1-DEC-DC, ist der „Programmer" nicht erforderlich.
  • Mit dem 1-DEC-DC können die Weichen auch über die Funktionstasten F1 bis F4 von Lokadressen (z.B. Lokmaus 2®und R3®von Roco) gestellt werden!
  • Decoder aus der Digital-Profi-Serie lassen sich problemlos an Ihrer Digitalanlage betreiben, da sie kompatibel zum verwendeten DCC Standard sind. Sie erhalten auf die Fertigmodule und Fertiggeräte 24 Monate Garantie.
  • Jedem Decoder 1-DEC-DC liegt eine ausführliche Bedienungs- bzw. Bauanleitung bei.
 
Ihr Preis 47,60 EURUVP52,90 EUR
inkl. 16 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Übersicht   |   Artikel 19 von 188 in dieser Kategorie« Erster   |  « vorheriger   |  nächster »   |  Letzter »
Schnellkauf

Bitte geben Sie die Artikelnummer aus unserem Katalog ein.

Willkommen zurück!
Hersteller
Littfinski DatenTechnik (LDT)