VELMO LDS26306 - Lokdecoder Multiprotokoll für das

VELMO LDS26306 - Lokdecoder Multiprotokoll für das
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild
Verfügbarkeit: nicht am Lager
Art.Nr.: VE-LDS26306
HAN: LDS26306
Hersteller: VELMO
Mehr Artikel von: VELMO
Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Homepage zu diesem Artikel.
Ihr Preis 62,95 EURUVP69,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb



  • Details
  • Empfehlung
  • Kunden-Tipp

Produktbeschreibung

VELMO LDS26306 - Lokdecoder Multiprotokoll für das DCC und SelecTRIX (SX1 und SX2) Format
 
Passend für Loktyp:
 
BR110, E-10, BR111, BR139, BR140, E-40
 
Besonderheit:
 
Rot / Weiss Lichtwechsel über LEDs am Decoder, Führerstandsabschaltung, Fernlicht, Rangiergang mit Rangierbeleuchtung, SSD®, Analogbetrieb, Dioden-Blockstellenbetrieb
 
Der unbestrittene Vorteil der VELMO Decoder gegenüber den Produkten anderer Hersteller ist, dass diese durch einfachen Tausch der Platine im Modell eingebaut werden und somit leicht zu montiren und auch wieder rückzubauen sind.
 
Beachten Sie auch den Querverweis auf http://www.velmo.de/html/-_querverweis.html.par
Nicht gelistete Artikel beschaffen wir gerne für Sie.

Dieses Produkt ist z.B. kompatibel zu:

Märklin 81551 - Zugpackung Lufthansa Airport Expr
Märklin 81551 - Zugpackung "Lufthansa Airport Express"
 
Vorbild: 1 Elektrolokomotive Baureihe BR 111 der Deutschen Bundesbahn (DB). 3 Abteilwagen Avmz 1. Klasse.
 
Modell: Lokomotive mit 5-poligem Motor. Alle Achsen angetrieben. Beleuchtung mit wartungsfreien Leuchtdioden, Drei-Licht-Spitzensignal mit der Fahrtrichtung wechselnd. Nachbildung der Maschinenraumeinrichtung. Wagen erstmalig mit LED-Innenbeleuchtung und Nachbildung der Inneneinrichtung Lokomotive und Wagen in Sonderausführung. Einzeln nicht erhältlich. Zuglänge ca. 450 mm.
 
Highlights:
 
- Wagen erstmalig mit LED-Innenbeleuchtung und Nachbildung der Inneneinrichtung.
- Beleuchtung von Lok und Wagen mit Wartungsfreien Leuchtdioden.
 
Ihr Preis 275,00 EURUVP349,99 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Märklin 88421 - Elektrolokomotive, BR 111
Märklin 88421 - Elektrolokomotive, BR 111
 
Vorbild: Mehrzweck-Elektrolokomotive Baureihe 111 der Deutschen Bundesbahn (DB) in ozeanblau-beiger Farbgebung.
 
Modell: Beide Drehgestelle angetrieben. Fahrtrichtungsabhängig wechselndes Dreilicht-Spitzensignal. Beleuchtung mit wartungsfreien warmweißen Leuchtdioden. Umschaltschraube für Oberleitungsbetrieb nach innen verlegt. Rechteckpuffer. Länge über Puffer ca. 77 mm.
 
Ihr Preis 149,00 EURUVP199,99 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

VELMO LDS55280-A - Lokdecoder Multiprotokoll für d
VELMO LDS55280-A - Lokdecoder Multiprotokoll für das DCC und SelecTRIX (SX1 und SX2) Format
 
Passend für Loktyp:
 
BR101
 
Besonderheit:
 
Rot / Weiss Lichtwechsel
 
Ihr Preis 62,95 EURUVP69,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
VELMO LDS100628 - Lokdecoder für V-200 ( z.B. Märk
VELMO LDS100628 - Lokdecoder für V-200 ( z.B. Märklin 81175, 81176, 88331). Multiprotokoll-Lokdecoder für das SelecTRIX* (SX1 und SX2) und DCC Format.
 
passend zu 81175,81176
 
Achtung: Decoder passt in Märklin 88331 nur unter Vorbehalt !!!
 
Best.-Nr.: LDS100628
Passend für Loktyp: V-200.0
 
 
 
Ihr Preis 62,95 EURUVP69,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
VELMO LDS216286 - Multiprotokoll-Lokdecoder für V-
VELMO LDS216286 - Multiprotokoll-Lokdecoder für V-100, BR212 und sonstige Derivate
 
Es handelt sich um den LDS216286, passend für die V-100, BR212 und sonstige Derivate.
 
In Märklin Nummern ausgedrückt:
 
Aus Zugpackungen 81400, 81414
Loks: 88690, 88691, 88692, 88693, 88694, 88695, 88698
 
Der Decoder hat die volle Lichtfunktion für das Spitzensignal:
 
F0 (Licht) - Schaltet fahrtrichtungsabhängiges Spitzensignal und Rücklicht
F1 - Abblenden / Aufblenden des Spitzensignals
F2 - Abschalten Spitzensignal / Rücklicht an Führerstand 1
F3 - Abschalten Spitzensignal / Rücklicht an Führerstand 2
F4 - Rangiergang und Rangierbeleuchtung (beidseitiges Spitzensignal)
... und natürlich auch sonst alle Features, die bereits von den anderen Multiprotokolldecodern her bekannt sind:
 
- Automatische Umschaltung zwischen Analog- und Digitalbetrieb
- Im Digitalbetrieb wird das zuletzt programmierte System verwendet (es wird nicht automatisch umgeschaltet)
- SelecTRIX® 1, 31 Fahrstufen, 100 Adressen
- SelecTRIX® 2, 127 Fahrstufen, 10.000 Adressen
- DCC kurze Adressen (1-127), lange Adressen (0001-9999), mit 14, 28, 128 Fahrstufen
- Super-Soft-Drive (SSD)®, Lastregelung der neuesten Generation, dadurch besonders weiches Regelverhalten
- Regelvarianten zur optimalen Anpassung an den Motor
- Einstellbare Motorfrequenz (16 kHz, 32 kHz)
- Intern 127 Fahrstufen
- Blockstreckenbetrieb mit einfachen Dioden im Digitalbetrieb
- Lichtausgänge dimmbar und für Analogbetrieb aktivierbar
- Rangiergang
- Motor-, Licht- und Gleisanschlüsse elektronisch tauschbar
- Alle Funktionsausgänge frei programmierbar
- Schutz gegen Übertemperatur und Kurzschluss
- Resetfunktion für DCC und SX2
- Updatefähigkeit des Decoders: Das Update ist im eingebauten Zustand des Decoders auf dem Gleis möglich (benötigt spezielle Zentrale)
 
Ihr Preis 71,95 EURUVP79,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
VELMO LDS27000-P - Lokdecoder für BR218, BR216 Vor
VELMO LDS27000-P - Lokdecoder für BR218, BR216 Vorserie (V160, Lollo), BR216 (ab Baujahr 2011). Multiprotokoll-Lokdecoder für das SelecTRIX* (SX1 und SX2) und DCC Format.
 
Der LDS27000-P ist die Profiversion des bekannten LDS27000: Im Gegensatz zum LDS27000 verfügt dieser Decoder über den vollen Umfang der Lichtfunktionen. Dazu muss die Verdrahtung im Gehäuse der Lok komplett entfernt werden. Für den Einbau des Decoders ist kein Löten notwendig. Lediglich bei einem Rückbau in den Originalzustand der Lok, ist das Einlöten der entfernten Verdrahtung notwendig.
 
Funktionen: Rot / Weiß Lichtwechsel über die Original-LEDs im Lokgehäuse, Führerstandsabschaltung, Fernlicht, Rangiergang mit Rangierbeleuchtung, SSD®, Analogbetrieb, Dioden-Blockstellenbetrieb
 
Ihr Preis 62,95 EURUVP69,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Doehler & Haass DH10C-3 - Fahrzeugdecoder,6 Litzen
Doehler & Haass DH10C-3 - Fahrzeugdecoder mit 6 Anschlusslitzen, Länge ca. 145 mm
 
Produktbeschreibung:
 
Die Decoder DH05C und DH10C sind die Nachfolger der bekannten Serie DH05B und DH10B.  Sie bieten jetzt zusätzlich eine SUSI Schnittstelle.
Die gewohnten Anschlussvarianten -0, -1 und -3 wurden beibehalten. Die Preise dieser Decoder sind unverändert geblieben.
 
Fahrzeugdecoder DH10C für SX1, SX2 und DCC
 
Produkteigenschaften und Funktionen:
 
- Zum wahlweisen Betrieb mit konventionellem Gleichstrom-Fahrgerät, Digitalsystemen nach SelecTRIX 1 und 2 oder nach NMRA-Norm (DCC)
- Die Umschaltung zwischen Analog- und Digitalbetrieb erfolgt automatisch
- Im Digitalbetrieb wird das zuletzt programmierte System verwendet (es wird nicht automatisch umgeschaltet!)
- SelecTRIX 1 31 Fahrstufen, 100 Adressen
- SelecTRIX 2 127 Fahrstufen, 10.000 Adressen, 16 Zusatzfunktionen
- DCC Kurze Adressen (1-127), lange Adressen (0001-9999), mit 14, 28, 126 Fahrstufen
- Lastregelung der neuesten Generation, dadurch besonders weiches Regelverhalten
- Verschiedene Regelvarianten zur optimalen Anpassung an den Motor
- Intern 127 Fahrstufen
- Einstellbare Motorfrequenz (niederfrequent, 16 kHz, 32 kHz)
- Blockstreckenbetrieb mit einfachen Dioden im Digitalbetrieb
- Licht- und Funktionsausgänge dimmbar und analog aktivierbar
- Rangiergang
- Motor-, Licht- und Gleisanschlüsse elektronisch tauschbar
- Alle Funktionsausgänge frei programmierbar
- Temperaturschutz
- Resetfunktion für DCC und SX2
- Updatefähigkeit des Decoders
 
Das Update ist im eingebauten Zustand des Decoders auf dem Gleis möglich (kein Öffnen der Lok notwendig) und erfolgt entweder über die FCC-Digitalzentrale (der Firmware-Download aus dem Internet ist kostenlos), oder falls keine FCC-Digitalzentrale zur Verfügung steht, mittels eines Update-Programmers, den die Firma Doehler & Haass auf Anfrage leihweise zur Verfügung stellt.
 
Spezifikationen:
 
- Betriebsart: SX1, SX2, DCC, analog
- Maße [mm]: 14,3 * 9,2 * 1,8
- Gesamtbelastbarkeit: 1,0 A
- Max. Motorstrom: 1,0 A
- Max. Fahrspannung: 30 V
- 2 Lichtausgänge, dimmbar: je 150 mA
- 2 Zusatzausgänge, dimmbar: je 300 mA
- mit 6 Anschlusslitzen, Länge ca. 145 mm
 
Ihr Preis 25,40 EURUVP29,90 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Doehler & Haass DH05C-1 - Mikro-Lokdecoder NEM 651
Doehler & Haass DH05C-1 - Mikro-Lokdecoder mit Flachbandkabel für NEM 651
 
Produktbeschreibung:
 
Mikro-Lokdecoder DH05B für SX1, SX2 und DCC - Die Decoder DH05C und DH10C sind die Nachfolger der bekannten Serie DH05B und DH10B.  Sie bieten jetzt zusätzlich eine SUSI Schnittstelle.
Die gewohnten Anschlussvarianten -0, -1 und -3 wurden beibehalten. Die Preise dieser Decoder sind unverändert geblieben.
 
Produkteigenschaften und Funktionen:
 
- Zum wahlweisen Betrieb mit konventionellem Gleichstrom-Fahrgerät, Digitalsystemen nach SelecTRIX 1 und 2 oder nach NMRA-Norm (DCC)
- Die Umschaltung zwischen Analog- und Digitalbetrieb erfolgt automatisch
- Im Digitalbetrieb wird das zuletzt programmierte System verwendet (es wird nicht automatisch umgeschaltet!)
- SelecTRIX 1 31 Fahrstufen, 100 Adressen
- SelecTRIX 2 127 Fahrstufen, 10.000 Adressen, 16 Zusatzfunktionen
- DCC Kurze Adressen (1-127), lange Adressen (0001-9999), mit 14, 28, 126 Fahrstufen
- Lastregelung der neuesten Generation, dadurch besonders weiches Regelverhalten
- Verschiedene Regelvarianten zur optimalen Anpassung an den Motor
- Intern 127 Fahrstufen
- Einstellbare Motorfrequenz (niederfrequent, 16 kHz, 32 kHz)
- Blockstreckenbetrieb mit einfachen Dioden im Digitalbetrieb
- Licht- und Funktionsausgänge dimmbar und analog aktivierbar
- Rangiergang
- Motor-, Licht- und Gleisanschlüsse elektronisch tauschbar
- Alle Funktionsausgänge frei programmierbar
- Temperaturschutz
- Resetfunktion für DCC und SX2
- Updatefähigkeit des Decoders
 
Das Update ist im eingebauten Zustand des Decoders auf dem Gleis möglich (kein Öffnen der Lok notwendig) und erfolgt entweder über die FCC-Digitalzentrale (der Firmware-Download aus dem Internet ist kostenlos), oder falls keine FCC-Digitalzentrale zur Verfügung steht, mittels eines Update-Programmers, den die Firma Doehler & Haass auf Anfrage leihweise zur Verfügung stellt.
 
Spezifikationen:
 
- Betriebsart: SX1, SX2, DCC, analog
- Maße [mm]: 13,2 * 6,8 * 1,4
- Gesamtbelastbarkeit: 0,5 A
- Max. Motorstrom: 0,5 A
- Max. Fahrspannung: 18 V
- 2 Lichtausgänge, dimmbar: je 150 mA
- 2 Zusatzausgänge, dimmbar: je 300 mA
 
Ihr Preis 27,90 EURUVP32,90 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
HOS ZU 15 - Pantografenhaken Neusilber, silberfarb
HOS ZU 15 - Pantografenhaken Neusilber, silberfarben, für Einarmpantografen
 
0,70 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
HOS ZU 16 - Pantografenhaken Neusilber, silberfarb
HOS ZU 16 - Pantografenhaken Neusilber, silberfarben, für Scherenpantografen
 
0,80 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
DSR_KK_kl - Digital Spannungs Regler zur Begrenzun
DSR_KK_kl - Digital Spannungs Regler zur Begrenzung der digitalen Gleisspannung auf kleinem Kühlkörper 3-5A bis etwa 30W
 
Digital Signal Regler (DSR)
 
Dieses Gerät begrenzt die abgegebene Digitalspannung am Gleis um Schäden an Decodern und Fahrzeugen vorzubeugen. Insbesondere Einschaltimpulse können Decoder schnell einmal beschädigen. Zu hohe Gleisspannung führt auch zu übermäßig starker Erwärmung von Lämpchen und Decodern die Gehäuseschäden verursachen können.
 
Die Platine wird einfach zwischen Zentrale und Gleis geschaltet. Es sind keinerlei Eingriffe in die Zentrale oder andere Transformatoren vor der Zentrale nötig. Die Spannungsbegrenzung ist frei einstellbar zwischen etwa 10 und 24V.
 
Die Schaltung begrenzt die Ausgangsspannung auf den eingestellten Wert. Solange die Eingangsspannung etwa 2-3V über dieser Spannung bleibt wird eine stabilisierte. belastungsunabhängige, konstante Ausgangsspannung abgegeben. Dies behebt eine der häufigsten Ursachen für Frust im Digitalbetrieb: zu hohe unstabilisierte Gleisspannung. Durch die Stabilisierung der Ausgangsspannung fahren die Züge unabhängig von de Belastungssituation immer gleich schnell, Haltewege bleiben somit besser vorhersehbar und werden genauer. Die Qualität der Digitalspannungsversorgung erreicht damit das Niveau der Nobelzentralen.
 
Das Schaltkonzept erlaubt auch das Betreiben der Baugruppe am Programmiergleis. Die Quittierungsimpulse werden korrekt weitergeleitet und nicht beeinträchtigt. Das Signal von Digitalausgängen die asymmetrisches DCC abgeben, bekanntester Fall die I-Box, können wider symmetrisch gemacht werden. Das ermöglicht das Einsetzen von Bremsbausteinen nach Umelec (Asymmetrisches DCC auch bekannt unter LENZ ABC).
 
Die schnell arbeitende Begrenzungsschaltung beschneidet auch Überschwinger des DCC Signals. Damit arbeitet die Schaltung somit auch als Digital Signal Reiniger. Es erfolgt keine Veränderung des Dateninhalts am Gleis nur die rechteckige Signalform wird verbessert.
 
Da die Schaltung nur die Signalform bearbeitet, und keinerlei Veränderungen des Dateninhalts ist ein Betrieb mit DCC, MM und Selektrix als auch der Mischbetrieb möglich.
 
Technische Daten:
 
- Breite: 4,6cm
- Länge: 10cm
- Eingangs-Spannung: 12-50V
- Ausgangs-Spannung : 10-24V
- max Dauerstrom (abhängig vom Kühlkörper): 25A
- Pulsstrom kurzzeitig: 100A
 
Die detaillierte Anleitung (deutsch/englisch) in PDF Format zum selbst drucken steht zum Download bereit. Das WhitePaper behandelt technische Hintergrundinfos, die über den Inhalt der Bedienungsanleitung hinaus gehen.
 
Hinweis: Im Eisenbahn Journal 2/2008 auf Seite 100 befindet sich ein besorgniserregender Bericht über sehr hohe Gleisspannungen die das Hornby Select abgibt.
 
42,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Uhlenbrock20075 - Transformator 70VA 12/15V
Uhlenbrock 20075 - Transformator 70VA 12/15V
 
Ihr Preis 64,70 EURUVP89,90 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Übersicht   |   Artikel 18 von 38 in dieser Kategorie« Erster   |  « vorheriger   |  nächster »   |  Letzter »
Schnellkauf

Bitte geben Sie die Artikelnummer aus unserem Katalog ein.

Willkommen zurück!
Hersteller
VELMO