passmann 480 - ZS15k Steuerplatine/ZS15k Control P

passmann 480 - ZS15k Steuerplatine/ZS15k Control P
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild
Verfügbarkeit: am Lager
Art.Nr.: PA-480
HAN: 480
Hersteller: passmann
Mehr Artikel von: passmann
Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Homepage zu diesem Artikel.
5,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb


passmann

  • Details
  • Kunden-Tipp

Produktbeschreibung

passmann 480 - ZS15k Steuerplatine/ZS15k Control PCB
 
Steuerplatine zur Verwendung als Schluss- oder Innenbeleuchtung, Helligkeit konstant

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

Kibri 36762 - Z Fabrik aus der Gruenderzeit mit Zu
Kibri 36762 - Z Fabrik aus der Gruenderzeit mit Zubehoer
 
Bausatz. Mit Fahrzeugen, Zaun und Überladekran. Maße: Gebäude L 12,5 x B 9,5 x H 9,5 cm, Kran L6 x B 2 x H 5 cm. Schwierigkeitsgrad: 2 (Fortgeschrittene).
 
Ihr Preis 28,30 EURUVP44,95 EUR
28,30 EUR pro Stück
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Kibri 36784 - Z 2 Werkswohnhaeuser mit Nebengebäud
Kibri 36784 - Z 2 Werkswohnhaeuser mit Nebengebäude
 
Bausatz. Werkswohnhäuser stehen meist in der Nähe einer Fabrikanlage. Ebenso eignen sie sich zur Nachbildung einer Landschaft aus dem norddeutschen Raum. Maße: L 6,5 x B 4,5 x H 5 cm, L 6 x B 4,5 x H 5 cm, L 4 x B 2,5 x H 2,3 cm. Schwierigkeitsgrad: 2 (Fortgeschrittene).
 
Ihr Preis 15,30 EURUVP23,95 EUR
15,30 EUR pro Stück
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
High Tech Modellbahnen - 5982   Micro - Ölgeber
High Tech Modellbahnen - 5982   Micro - Ölgeber
 
Er mutet an, wie ein Tuschefüller, enthält aber eine viel wertvollere Flüssigkeit:
                                          
                                            unser bewährtes TeflonR-Öl.
 
Mit diesem kleinsten und feinsten Ölgeber, den wir am Markt finden konnten lässt sich ein fast unlösbares Problem anpacken:
                                 
                             die Oxydation der Stromabnehmer an den Rädern.
 
Kupfer oxydiert nun mal physikalisch bedingt. Kupfer ist aber als weiches Material ideal zur Stromabnahme an den Rädern von Modellbahnen und anderen Anwendungen geeignet. Das dort dauerhaft Strom abgenommen und weitergeleitet werden kann, beruht aber auf der Tatsache, das diese µm-dünne Oxydationsschicht erst einmal mechanisch entfernt wird. Dies geschieht landläufig durch das sog. „Warmfahren", will heißen, die Lok fährt vor ihrem eigentlichen Einsatz zahlreiche Runden mit hoher Geschwindigkeit irgendwo im Kreis, denn die so entstehende intensive Reibung der Stromabnehmer an der Radinnenseite beschleunigt das Abschleifen der dünnen oxydierten Schicht an genau diesem Schleifpunkt. Wenn die Lok in ihrem tatsächlichen Einsatz nun aber langsam fährt oder durch Kurven, wodurch der Stromabnehmer nur geringfügig anders anliegt, dann kommt es in der Praxis vor, das an diesem anderen Schleifpunkt immer noch eine oxydierte Schicht vorhanden ist.
 
Resultat: die Lok bleibt häufig stehen - ein Fahrspaß will nicht so recht aufkommen.
 
Ein ideales Vorgehen gegen dieses überall vorhandene Problem, das mangels Lösungsmöglichkeiten bisher als gegeben hingenommen werden musste, ist:
 
Im Zuge einer gründlichen Reinigung der Lokomotive werden auch die Kupferleiter mit einem Glasfaserstift blank geputzt. Nun muss noch mal gesäubert werden, damit wirklich kein Schmutz in diesem sensiblen Bereich zurückbleibt. Dann wird die Lok zusammen geschraubt. Die Lager und Getriebeteile werden mit dem Mini-Ölgeber 5981 geschmiert und nun werden die Rückseiten der Laufräder mit dem Micro-Ölgeber 5982 eingestrichen. Unerlässlich ist eine kurze Probefahrt, damit sich das Öl gut an den Stellen, wo die Stromabnehmer an den Radscheiben anliegen, verteilen kann.
 
Wir haben schon mehrfach darüber geschrieben, das unser Öl nicht nur gute Schmiereigenschaften besitzt, es ist darüber hinaus hervorragend als Kontaktmittel einzusetzen. Genau diese Eigenschaft kommt hier zur Anwendung. Es ist wichtig zu betonen, das unser Schmiermittel keine Reinigungswirkung hat, also Oxydationen nicht beseitigen kann, sondern nur konservierende Wirkung, also Oxydation zuverlässig verhindern kann.
 
Diese Maßnahme ist von uns in der Vergangenheit gründlich erforscht worden, wir haben lange auf eine Lösung hin gearbeitet und vor allem intensiv nach geeigneten Materialien gesucht. Sicher ist dies ein Effekt, der nicht heute sofort an den Tag kommt, aber nach längerer Standzeit einer Lok sind oxydationsfreie Kontakte im Fahrbetrieb deutlich spürbar.
 
Diese Maßnahme ist bei weitem nicht nur für Z-Loks zu empfehlen.
 
Auf jeden Fall sollten N-Bahner dies ebenfalls beherzigen.
 
Das gilt für die HO-Gleichstrom Fahrer grundsätzlich auch.
 
Bei allen anderen Spurweiten wird dies bei uns im Servicebereich immer angewandt, auf jeden Fall ist es zu empfehlen.
 
13,80 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Preiser 80906 - Sitzende Personen
Preiser 80906 - Sitzende Personen
 
Ihr Preis 10,80 EURUVP13,49 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Preiser 88511 - Güterbodenpersonal
Preiser 88511 - Güterbodenpersonal
 
Ihr Preis 9,40 EURUVP11,75 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Faller 158021 - Sitzende Personen
Faller 158021 - Sitzende Personen
 
Ihr Preis 8,40 EURUVP11,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Faller 158031 - Bahnpersonal
Faller 158031 - Bahnpersonal
 
Ihr Preis 7,70 EURUVP9,98 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Faller 158037 - Reisende
Faller 158037 - Reisende
 
Ihr Preis 7,30 EURUVP9,48 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
High Tech Modellbahnen 3002 - Flachwagen
High Tech Modellbahnen 3002 - Flachwagen
 
Es handelt sich um den sehr bekannten Niederbordwaggon Klms 440 der DB. Die heutige Bahn beleuchtet ihre Zugenden mit einem roten Licht entweder in speziellen dafür vorgesehenen Halterungen oder mit einer Aufsteckvorrichtung knapp über dem linken Puffer.
 
Es kommt unser Baustein 7100 `flackerfreie Schlussbeleuchtung micro´ zum Einsatz, sowie eine LED aus dem Set 7050. Dazu verwenden wir einen selbst entwickelten Stromabnehmer. Näheres dazu lesen Sie bitte in der Betriebsanleitung, die jedem Artikel beiliegt und hier vorab heruntergeladen werden kann.
 
Die LED ist so klein, das diese im unbeleuchteten Zustand kaum auffällt. Um das Zugende auch sonst darzustellen entfiel die hintere Kupplung. Es wird von uns in absehbarer Zeit eine eigene Kupplungsimitation als Gussteil geben, die ideal an diese Schlusswaggons angebracht werden kann und so das Zugende vervollständigt. Das Gewicht des Waggons ist entfallen, die eingebaute Elektronik ist nicht schwerer als das vorher verwendete Gewicht, so das das Modellgesamtgewicht sich nicht erhöht hat. Durch Verwendung unseres speziellen Stromabnehmers ist kaum ein Reibungswiderstand vorhanden, so das die Verwendung dieses Waggons die Zugkraft der Lok kaum beeinträchtigt.
 
Das Modell ist betriebsfertig. Er kann sofort zum Einsatz kommen. Die eingebaute Elektronik verarbeitet jede Spannung bis 16 Volt. Mit diesem Wert ist das Modell auch für Digitalbahner geeignet, wenn die am Gleis anliegende Spannung auf 16 Volt zuverlässig begrenzt worden ist. Bitte setzen Sie sich vor einem digitalen Einsatz des Modells unbedingt mit dem Hersteller Ihrer digitalen Zentrale in Verbindung, ob diese für die genannten Werte ausgelegt ist. Die Elektronik lädt sich im Millisekundenbereich auf und liefert dann konstanten Strom an die LED. Diese leuchtet für 2 - 3 Sekunden nach. Diese Zeit reicht locker um alle im Modellbahnalltag vorkommenden Spannungsschwankungen und Störungen zu überbrücken, so dass das Licht, solange die Spannung am Gleis anliegt und der Waggon in Bewegung ist, kaum verlöschen dürfte.
 
Grundsätzlich leuchtet diese Elektronik auch im Stand. Dies ist der Fall, wenn bei digitalen Systemen immer Spannung an Gleis anliegt oder bei analogen Systemen, wenn unser Fahrgerät verwendet wird. Es handelt sich hier jedoch um ein 2-achsiges Modell. Physikalisch bedingt kann der Waggon an einem Punkt stehen bleiben, wo gerade eine Stromunterbrechung vorliegt. Im Fahrbetrieb ist dieser nach wenigen Momenten überwunden. Im Stand verlischt jedoch das Licht nach den üblichen 2 - 3 Sekunden. Näheres dazu haben wir auch hier in der entsprechenden Betriebsanleitung ausgeführt.
 
Alle unsere Schlußbeleuchtungen sind in Märklin Waggons eingebaut, diese Waggons sind nicht immer lieferbar. Daher können wir keine ständige Lieferung garantieren. Mit lapidaren Worten aus der Werbung:           Lieferung solange der Vorrat reicht !
Bitte dazu die Produktampel beachten.
 
68,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Artitec 322.013 - Ölfässer
Artitec 322.013 - Ölfässer - 1:220  Fertigmodell a
 
Ihr Preis 10,40 EURUVP11,50 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Übersicht   |   Artikel 10 von 14 in dieser Kategorie« Erster   |  « vorheriger   |  nächster »   |  Letzter »
Schnellkauf

Bitte geben Sie die Artikelnummer aus unserem Katalog ein.

Willkommen zurück!
Hersteller
passmann