Märklin 89871 - Bürstenpaar zu 8803,88051 etc

Märklin 89871 - Bürstenpaar zu 8803,88051 etc
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild
Verfügbarkeit: am Lager
Art.Nr.: MA-89871
GTIN/EAN: 4001883898711
HAN: 089871
Hersteller: Märklin
Mehr Artikel von: Märklin
Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Homepage zu diesem Artikel.
Ihr Preis 6,65 EURUVP7,39 EUR
6,65 EUR pro Stück
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb


Märklin

  • Details
  • Kunden-Tipp

Produktbeschreibung

Märklin 89871 - Bürstenpaar
 
Produkt: Für Lokomotiven 8803, 88035, 88051, 88052, 88641, 8895, 88951 und 88952.

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

VELMO LDS25502 - Lokdecoder für BR144, E-44
VELMO LDS25502 - Lokdecoder für BR144, E-44, Multiprotokoll-Lokdecoder für das SelecTRIX* (SX1 und SX2) und DCC Format
 
Passend für Loktyp: BR144, E-44
 
Besonderheiten:
Weiß Lichtwechsel über LEDs am Decoder, Führerstandsabschaltung, Fernlicht, Rangiergang mit Rangierbeleuchtung, SSD®, Analogbetrieb, Dioden-Blockstellenbetrieb
 
Der unbestrittene Vorteil der VELMO Decoder gegenüber den Produkten anderer Hersteller ist, dass diese durch einfachen Tausch der Platine im Modell eingebaut werden und somit leicht zu montieren und auch wieder zurück zu bauen sind.
 
Beachten Sie auch den Querverweis auf http://www.velmo.de/html/-_querverweis.html.\par
Nicht gelistete Artikel beschaffen wir gerne für Sie.
 
Ihr Preis 62,10 EURUVP69,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
VELMO LDS26220 - Lokdecoder für BR103, BR151, Ae6/
VELMO LDS26220 - Lokdecoder für BR103, BR151, Ae6/6 alte Bauart mit Klammern für die Motorkohlen auf der Leiterplatte
 
Multiprotokoll-Lokdecoder für das SelecTRIX* (SX1 und SX2) und DCC Format
 
Besonderheiten:
Rot / Weiß Lichtwechsel über LEDs am Decoder, Führerstandsabschaltung, Fernlicht, Rangiergang mit Rangierbeleuchtung, SSD®, Analogbetrieb, Dioden-Blockstellenbetrieb,
mit Klammern für die Motorbürsten
 
 
 
Ihr Preis 62,10 EURUVP69,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
VELMO LDS26065 - Lokdecoder für BR216 alte Bauart
VELMO LDS26065 - Lokdecoder für BR216 alte Bauart mit Klammern für die Motorkohlen auf der Leiterplatte
 
Multiprotokoll-Lokdecoder für das SelecTRIX* (SX1 und SX2) und DCC Format
 
Besonderheiten:
Rot / Weiß Lichtwechsel über LEDs am Decoder, Führerstandsabschaltung, Fernlicht, Rangiergang mit Rangierbeleuchtung, SSD®, Analogbetrieb, Dioden-Blockstellenbetrieb,
mit Klammern für die Motorbürsten
 
 
 
 
Ihr Preis 62,10 EURUVP69,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Märklin 89881 - Bürstenpaar zu 88021 u.8831
Märklin 89881 - Bürstenpaar
 
Produkt: Für Lokomotiven 88021 und 8831.
 
Ihr Preis 5,66 EURUVP6,30 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Märklin 89891 - Bürstenpaar z. 88040,88062 et
Märklin 89891 - Bürstenpaar
 
Produkt: Für Lokomotiven 81281, 88040, 88062, 88063, 88080, 88081, 88082, 88090, 88091, 88120, 88121, 88181, 8820, 88201, 88223, 88290, 88321, 88410, 88433, 88463, 88464, 88481, 88482, 88490, 88491, 88501, 88520, 88523, 88524, 88536, 88541, 8856, 88580, 88583, 88584, 88606, 88630, 88670, 88671, 88690, 88691, 88693, 88694, 88695, 88712, 8878, 8879, 88812, 88836, 88841, 88851, 88852, 88853, 88871, 88881, 88882, 88885, 88886, 88887, 8889, 88893, 8896 und 88991.
 
Ihr Preis 5,66 EURUVP6,30 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
VELMO LDS161388-A - Lokdecoder für V-300, ML200 C´
VELMO LDS161388-A - Lokdecoder für V-300, ML200 C´C´, ML3000 C´C (z.B. Märklin 88300, 88301, 88302). Multiprotokoll-Lokdecoder für das SelecTRIX* (SX1 und SX2) und DCC Format.
 
passend zu 88300, 88301, 88302
 
Best.-Nr.: LDS161388-A
Passend für Loktyp: V-300, ML2200 / 3000
 
Besonderheiten:
 
 
 
 
Ihr Preis 62,10 EURUVP69,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
VELMO LDS216286 - Multiprotokoll-Lokdecoder für V-
VELMO LDS216286 - Multiprotokoll-Lokdecoder für V-100, BR212 und sonstige Derivate
 
Es handelt sich um den LDS216286, passend für die V-100, BR212 und sonstige Derivate.
 
In Märklin Nummern ausgedrückt:
 
Aus Zugpackungen 81400, 81414
Loks: 88690, 88691, 88692, 88693, 88694, 88695, 88698
 
Der Decoder hat die volle Lichtfunktion für das Spitzensignal:
 
F0 (Licht) - Schaltet fahrtrichtungsabhängiges Spitzensignal und Rücklicht
F1 - Abblenden / Aufblenden des Spitzensignals
F2 - Abschalten Spitzensignal / Rücklicht an Führerstand 1
F3 - Abschalten Spitzensignal / Rücklicht an Führerstand 2
F4 - Rangiergang und Rangierbeleuchtung (beidseitiges Spitzensignal)
... und natürlich auch sonst alle Features, die bereits von den anderen Multiprotokolldecodern her bekannt sind:
 
- Automatische Umschaltung zwischen Analog- und Digitalbetrieb
- Im Digitalbetrieb wird das zuletzt programmierte System verwendet (es wird nicht automatisch umgeschaltet)
- SelecTRIX® 1, 31 Fahrstufen, 100 Adressen
- SelecTRIX® 2, 127 Fahrstufen, 10.000 Adressen
- DCC kurze Adressen (1-127), lange Adressen (0001-9999), mit 14, 28, 128 Fahrstufen
- Super-Soft-Drive (SSD)®, Lastregelung der neuesten Generation, dadurch besonders weiches Regelverhalten
- Regelvarianten zur optimalen Anpassung an den Motor
- Einstellbare Motorfrequenz (16 kHz, 32 kHz)
- Intern 127 Fahrstufen
- Blockstreckenbetrieb mit einfachen Dioden im Digitalbetrieb
- Lichtausgänge dimmbar und für Analogbetrieb aktivierbar
- Rangiergang
- Motor-, Licht- und Gleisanschlüsse elektronisch tauschbar
- Alle Funktionsausgänge frei programmierbar
- Schutz gegen Übertemperatur und Kurzschluss
- Resetfunktion für DCC und SX2
- Updatefähigkeit des Decoders: Das Update ist im eingebauten Zustand des Decoders auf dem Gleis möglich (benötigt spezielle Zentrale)
 
Ihr Preis 71,10 EURUVP79,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
DSR_KK_gr - Digital Spannungs Regler zur Begrenzun
DSR_KK_gr - Digital Spannungs Regler zur Begrenzung der digitalen Gleisspannung auf großem Kühlkörper 20 A bis etwa 60W
 
Digital Signal Regler (DSR)
 
Dieses Gerät begrenzt die abgegebene Digitalspannung am Gleis um Schäden an Decodern und Fahrzeugen vorzubeugen. Insbesondere Einschaltimpulse können Decoder schnell einmal beschädigen. Zu hohe Gleisspannung führt auch zu übermäßig starker Erwärmung von Lämpchen und Decodern die Gehäuseschäden verursachen können.
 
Die Platine wird einfach zwischen Zentrale und Gleis geschaltet. Es sind keinerlei Eingriffe in die Zentrale oder andere Transformatoren vor der Zentrale nötig. Die Spannungsbegrenzung ist frei einstellbar zwischen etwa 10 und 24V.
 
Die Schaltung begrenzt die Ausgangsspannung auf den eingestellten Wert. Solange die Eingangsspannung etwa 2-3V über dieser Spannung bleibt wird eine stabilisierte. belastungsunabhängige, konstante Ausgangsspannung abgegeben. Dies behebt eine der häufigsten Ursachen für Frust im Digitalbetrieb: zu hohe unstabilisierte Gleisspannung. Durch die Stabilisierung der Ausgangsspannung fahren die Züge unabhängig von de Belastungssituation immer gleich schnell, Haltewege bleiben somit besser vorhersehbar und werden genauer. Die Qualität der Digitalspannungsversorgung erreicht damit das Niveau der Nobelzentralen.
 
Das Schaltkonzept erlaubt auch das Betreiben der Baugruppe am Programmiergleis. Die Quittierungsimpulse werden korrekt weitergeleitet und nicht beeinträchtigt. Das Signal von Digitalausgängen die asymmetrisches DCC abgeben, bekanntester Fall die I-Box, können wider symmetrisch gemacht werden. Das ermöglicht das Einsetzen von Bremsbausteinen nach Umelec (Asymmetrisches DCC auch bekannt unter LENZ ABC).
 
Die schnell arbeitende Begrenzungsschaltung beschneidet auch Überschwinger des DCC Signals. Damit arbeitet die Schaltung somit auch als Digital Signal Reiniger. Es erfolgt keine Veränderung des Dateninhalts am Gleis nur die rechteckige Signalform wird verbessert.
 
Da die Schaltung nur die Signalform bearbeitet, und keinerlei Veränderungen des Dateninhalts ist ein Betrieb mit DCC, MM und Selektrix als auch der Mischbetrieb möglich.
 
Technische Daten:
 
- Breite: 4,6cm
- Länge: 10cm
- Eingangs-Spannung: 12-50V
- Ausgangs-Spannung : 10-24V
- max Dauerstrom (abhängig vom Kühlkörper): 25A
- Pulsstrom kurzzeitig: 100A
 
Die detaillierte Anleitung (deutsch/englisch) in PDF Format zum selbst drucken steht zum Download bereit. Das WhitePaper behandelt technische Hintergrundinfos, die über den Inhalt der Bedienungsanleitung hinaus gehen.
 
Hinweis: Im Eisenbahn Journal 2/2008 auf Seite 100 befindet sich ein besorgniserregender Bericht über sehr hohe Gleisspannungen die das Hornby Select abgibt.
 
Ihr Preis 46,00 EURUVP46,01 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
High Tech Modellbahnen - 7022 Dampflokbeleuchtung,
High Tech Modellbahnen - 7022 Dampflokbeleuchtung, weiß, 2 LED oben, vorn, klein
 
Der Baustein beinhaltet eine komplette Schaltung für zwei LEDs, die in jede Fahrtrichtung annähernd gleich hell leuchten, egal welche Fahrstufe eingestellt ist. Voraussetzung ist, das es sich um eine gepulste Spannung oder um eine Impulsbreitensteuerung handelt. Durch die optimale Form wird die vorhandene Lampe einfach durch diesen Baustein ersetzt. Er passt perfekt in den vorbereiteten Stecksockel. Der Artikel besteht aus einem Stück, es ist eine kleine Platine, die wie eine Lampe in die Fassung eingesteckt wird. Die Leuchtfarbe entspricht einem natürlich leuchtenden weiß einer LED. Von Blaustich keine Spur. Die von uns eingesetzte weiße LED ist das natürlichste weiß das wir auf dem LED-Markt finden konnten. Damit die Bausteine Verwendung finden, muß die original Beleuchtung zumindest funktionstüchtig sein. Der Baustein ist für analoge Fahr- und Gleichspannungen bis 10 Volt geeignet. Höhere Spannungen zerstören sofort die LED oder Teile der Elektronik - bitte beachten !!
 
Das Weiß der LED entspricht dem Licht moderner Tagesichtlampen, auch vergleichbar mit dem hellen Licht moderner KFZ. Die LED kommt original in unseren Lokbeleuchtungen, Art-Nr. 7000, in den E-Loks und Diesel-Loks zum Einsatz. Dampfloks - und seien sie noch so gut gewartet - hatten immer ein leicht gelbliches Licht (Glühlampenschein). Natürlich nicht so gelb, wie eine gelbe LED, aber reinweiß war es nicht. Um hier dem Original so nah wie möglich zu kommen, wurde diese weiße LED mit einem speziellen Lack abgetönt. Deshalb sieht die LED so orange aus, auf den Fotos, wie in Wirklichkeit. Aber lassen Sie sich von dem hervorragenden Licht beeindrucken. Für die ganz Interessierten, gibt es die Möglichkeit noch an der Lichtfarbe ‚herumzuschrauben'. Lesen Sie hierzu unseren Beitrag in der Rubrik Tipps und Tricks.
 
Der Baustein ist für folgende Baureihen geeignet:
 
BR 024
BR 074
Mikado
Pacific
Ae 3/5
 
Nicht geeignet ist der Baustein leider für folgenden Baureihen:
 
Alle Loks, die ab Hersteller mit wartungsfreien Leuchtdioden ausgestattet sind.
Patentrechtliches Gebrauchsmuster erteilt
 
10,40 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
High Tech Modellbahnen 3005 - Talbotwagen neu
High Tech Modellbahnen 3005 - Talbotwagen neu
 
69,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Übersicht   |   Artikel 18 von 114 in dieser Kategorie« Erster   |  « vorheriger   |  nächster »   |  Letzter »
Schnellkauf

Bitte geben Sie die Artikelnummer aus unserem Katalog ein.

Willkommen zurück!
Hersteller