Märklin 89871 - Bürstenpaar zu 8803,88051 etc

Märklin 89871 - Bürstenpaar zu 8803,88051 etc
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild
Verfügbarkeit: am Lager
Art.Nr.: MA-89871
GTIN/EAN: 4001883898711
HAN: 089871
Hersteller: Märklin
Mehr Artikel von: Märklin
Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Homepage zu diesem Artikel.
Ihr Preis 6,65 EURUVP7,39 EUR
6,65 EUR pro Stück
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb


Märklin

  • Details
  • Kunden-Tipp

Produktbeschreibung

Märklin 89871 - Bürstenpaar
 
Produkt: Für Lokomotiven 8803, 88035, 88051, 88052, 88641, 8895, 88951 und 88952.

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

High Tech Modellbahnen  - 5005 Reinigungsgummi
High Tech Modellbahnen  - 5005 Reinigungsgummi  
 
Es ist schon eine Weile her, das Modellbahner einen guten, wohl bekannten Reinigungsgummi im Fachhandel erhielten. Auch wir hatten das Problem bei unseren Schienen mit der Reinigung. Der Reinigungsfilz von Manfred Jörger ist zwar hervorragend, dennoch, bei hartnäckigerem Schmutz kommt man um dieses Teil nicht herum.
 
Wir haben lange gesucht und sind in der Industrie für Oberflächenendbearbeitung fündig geworden. Wir bieten einen Reinigungsgummi mit den Abmessungen 80 x 50 x 19 mm. Er sieht aus wie ein handelsüblicher Schienenreiniger. Doch schon beim Anfassen fühlt man eine samtig weiche Oberfläche. Ebenso setzt sich die Reinigung an den Schienen fort. Wir stellen - auch im langfristigen Gebrauch - keine Abnutzung oder Verschlechterung der Oberfläche von Neusilberschienenprofilen jeglicher Art fest. Schmutz wird zuverlässig entfernt. Dazu ist je nach Art und Alter des Schmutzes, des Rostes oder der Oxydationsschicht verschiedener Anpressdruck notwendig. Der Schmutz wird abgerieben und setzt sich wenig am Gummi fest. Der Gummi selbst reibt sich dabei wenig ab, d.h. er ist für eine lange Gebrauchsdauer ausgelegt. Der sehr nützliche Nebeneffekt dieser langen Haltbarkeit ist, im Vergleich zu herkömmlichen Schleifsteinen, es fällt am Reinigungsgummi kaum Abrieb an. So ist es nicht immer nötig, nach einer Reinigungsaktion gleich die Schienen absaugen zu müssen. Sinn und Zweck dieses Hilfsmittels ist es, Schmutzablagerungen auf Schienenprofilen bis hin zum Rost, durch Polieren zu entfernen, was mit der Nassreinigung nicht mehr entfernt werden kann. Die Methode dabei ist das Trockenpolieren, d.h. es der Gummi wird direkt an der Oberfläche angesetzt und diese wird durch hin und herschieben in Längsrichtung poliert. Hilfsmittel, wie Polierpasten oder Wasser werden dabei nicht verwendet.
 
Der Reinigungsgummi besteht aus bindenden Kautschukanteilen und feinst gekörnten Poliermaterialien in fester Form, wie diese sonst in Schleifpasten für die Möbel oder Lackpolitur zu finden sind. Er ist ungiftig, wasser- und wetterfest. Er enthält keine Feinstpartikel oder asbestähnliche Stoffe. Abgeriebene Partikel entsprechen einem herkömmlichen Schmutzpartikel, ist für Mensch und Tier ungefährlich, er ist unbedenklich beim Einatmen. Der wenige Staub und Abrieb, der anfällt, kann mit jedem Hausstaubsauger aufgesaugt werden.
 
9,90 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
High Tech Modellbahnen -  7200 Baustein LED Konsta
High Tech Modellbahnen -  7200 Baustein LED Konstantlicht
 
Es handelt sich hier um eine einfache LED Konstantlichtquelle. Zielsetzung bei der Entwicklung war es einen sehr universellen Baustein zu schaffen. Mit 6 - 16 Volt Gleich- oder Wechselspannung ist er für alle Spurweiten geeignet.
 
Die beiden Anschlüsse für die Eingangsspannung, als auch für die LEDs am Ausgang werden nur durch Verschrauben bzw. durch Steckanschlüsse hergestellt. Bei einer Montage unter der Anlage, was in den meisten Fällen wohl der Fall sein dürfte, entfällt also jegliche Lötarbeit, weil heruntertropfendes Lötzinn sehr gefährlich ist. Der Baustein selbst wird durch ein großes mittig angebrachtes Loch mittels einer kleinen Spaxschraube direkt unter der Anlagenplatte befestigt.
 
Neben der stufenlosen Helligkeitsregelung ist der Baustein für alle LEDs und LED-Farben geeignet. Man kann die LEDs parallel anschließen, bis zu einem max. Strom von ca. 15 mA. Man die LEDs auch in Reihe anschließen, Faustformel: Die Eingangsspannung muss dann so hoch sein, wie Anzahl der LEDs x LED-Spannung + 2 Volt. Näheres dazu steht in der Betriebsanleitung, die sie vorab downloaden können.
 
Der Baustein ist für alle Betriebseinsätze auf der Modellbahn gedacht. Vorteil ist z.B. das beim Betätigen einer Weiche, die LED nicht mehr dunkler wird. Man kann jede LED am Baustein anschließen, auch von z.B. schon eingebauten Lampen. Hierzu wird der Vorwiderstand und eine evtl. Diode an der Lampe entfernt und die Helligkeit am Regler auf dem Baustein entsprechend eingestellt. Es wird nur noch die LED mit ihren 2 Zuleitungen und ohne weitere Bauteile angeschlossen. Ebenso wird der Baustein eingangsseitig mit der Versorgungsspannung verbunden. Polarität gibt es am Eingang keine zu beachten. Der Baustein ist für Gleich- oder Wechselspannung geeignet. Nach dem Einstellen der Helligkeit kann die rote Rändelscheibe abgezogen werden. So ist der Baustein gegen versehentliches Verstellen gesichert. Durch Wiedereinstecken der Scheibe kann die Helligkeit jederzeit wieder verändert werden.
 
Technische Daten:
 
- Regelung auf der Basis von konstanten Strömen
- Daher neben Parallelschaltungen auch Reihenschaltungen möglich
- Eingangsspannung 6 - 16 Volt Gleich- oder Wechselspannung
- Jede LED-Farbe ansteuerbar
- Kurzschlussfest
- Einfacher Anschluss ohne Löten
 
4,20 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
High Tech Modellbahnen 3001 - Güterzuggepäckwaggon
High Tech Modellbahnen 3001 - Güterzuggepäckwaggon mit roter Schlußbeleuchtung
 
Es handelt sich um den sehr bekannten Pwg 012 der DB. Die heutige Bahn beleuchtet ihre Zugenden mit einem roten Licht entweder in speziellen dafür vorgesehenen Halterungen oder mit einer Aufsteckvorrichtung knapp über dem linken Puffer. Die Reichsbahn und die Bundesbahn der Epoche III und IV hingegen, hatten meist zwei Schlussleuchten und diese oft in Dachnähe angebracht. Für den Modellbahner sieht diese Variante einfach lieblicher aus, daher wurde sie hier nachgebildet.
 
Es kommt unser Baustein 7110 `flackerfreie Schlussbeleuchtung solid´ zum Einsatz, sowie die LEDs aus dem Set 7050. Dazu verwenden wir einen selbst entwickelten Stromabnehmer. Näheres dazu lesen Sie bitte in der Betriebsanleitung, die jedem Artikel beiliegt und hier vorab heruntergeladen werden kann.
 
Die LEDs sind so klein, das diese im unbeleuchteten Zustand kaum auffallen. Um das Zugende auch sonst darzustellen entfiel die hintere Kupplung. Es wird von uns in absehbarer Zeit eine eigene Kupplungsimitation als Gussteil geben, die ideal an diese Schlusswaggons angebracht werden kann und so das Zugende vervollständigt. Das Gewicht des Waggons ist entfallen, die eingebaute Elektronik ist nicht schwerer als das vorher verwendete Gewicht, so das das Modellgesamtgewicht sich nicht erhöht hat. Durch Verwendung unseres speziellen Stromabnehmers ist kaum ein Reibungswiderstand vorhanden, so das die Verwendung dieses Waggons die Zugkraft der Lok kaum beeinträchtigt.
 
Das Modell ist betriebsfertig. Er kann sofort zum Einsatz kommen. Die eingebaute Elektronik verarbeitet jede Spannung bis 16 Volt. Mit diesem Wert ist das Modell auch für Digitalbahner geeignet, wenn die am Gleis anliegende Spannung auf 16 Volt zuverlässig begrenzt worden ist. Bitte setzen Sie sich vor einem digitalen Einsatz des Modells unbedingt mit dem Hersteller Ihrer digitalen Zentrale in Verbindung, ob diese für die genannten Werte ausgelegt ist. Die Elektronik lädt sich im Millisekundenbereich auf und liefert dann konstanten Strom an die beiden LEDs. Diese leuchten für 2 - 3 Sekunden nach. Diese Zeit reicht locker um alle im Modellbahnalltag vorkommenden Spannungsschwankungen und Störungen zu überbrücken, so das das Licht, solange die Spannung am Gleis anliegt und der Waggon in Bewegung ist, kaum verlöschen dürfte.
 
Grundsätzlich leuchtet diese Elektronik auch im Stand. Dies ist der Fall, wenn bei digitalen Systemen immer Spannung an Gleis anliegt oder bei analogen Systemen, wenn unser Fahrgerät verwendet wird. Es handelt sich hier jedoch um ein 2-achsiges Modell. Physikalisch bedingt kann der Waggon an einem Punkt stehen bleiben, wo gerade eine Stromunterbrechung vorliegt. Im Fahrbetrieb ist dieser nach wenigen Momenten überwunden. Im Stand verlischt jedoch das Licht nach den üblichen 2 - 3 Sekunden. Näheres dazu haben wir auch hier in der entsprechenden Betriebsanleitung ausgeführt.
 
Alle unsere Schlußbeleuchtungen sind in Märklin Waggons eingebaut, diese Waggons sind nicht immer lieferbar. Daher können wir keine ständige Lieferung garantieren. Mit lapidaren Worten aus der Werbung:            Lieferung solange der Vorrat reicht !
Bitte dazu die Produktampel beachten.
 
69,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Märklin 8953 - Beleuchtungseinsatz
Märklin 8953 - Beleuchtungseinsatz
 
Produkt: Mit Glühlampe 10 V. Zu verwenden in Beleuchtungssockel 8950, Signal 8939 (alte Ausführung) und 8940, Bahnübergang 8992, in allen beleuchtbaren Lokomotiven und Modellen von ICE-Zwischenwagen (Ausnahme bei Beleuchtung mit wartungsfreien Leuchtdioden).
 
Ihr Preis 4,04 EURUVP4,49 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
High Tech Modellbahnen - 7201 - Minibaustein LED K
High Tech Modellbahnen - 7201 - Minibaustein LED Konstantlicht, Gleichstrom DC
 
3,20 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
High Tech Modellbahnen 3900 Stromabnehmer für Güte
High Tech Modellbahnen 3900 Stromabnehmer für Güterwagen, allg.
 
Achtung:      Dieser Artikel unterliegt dem Gebrauchsmusterschutz beim Patentamt.
 
Wie auf Bild 1 gezeigt erhalten Sie mit dieser Art-Nr. 1 paar Stromabnehmer mitsamt beidseitig verzinnten 0,1 mm Kuperlackdrähten.
 
Diese Stromabnehmer eignen sich für Elektrifizierungen an allen 2-achsigen Waggons in Spur Z, Bild 2 bis Bild 4. Sie bestehen aus einem sehr flexiblen Broncematerial, das trotz sicherem Anliegen an der Achse kaum Rollwiderstand erzeugt. Sie werden in einer Universallänge reichlich lang geliefert und werden individuell gekürzt, z.B. beim G10, Bild 4.
 
Sehr schön auf den restlichen Bildern zu sehen, das zusätzliche Federlänge erzeugt wird, indem der Stromabnehmer nach innen zeigend eingebaut wird und um 180 Grad nach hinten gebogen wird. Ebenfalls zu sehen, die Drähte wurden zwischen den beiden Löchern im Blech anlötet und durch eine Bohrung nach innen geführt. Vorteil: Der Draht kann schon nicht mehr abreisen. Denn nach dem Anheften und Ausrichten mit Superkleber (schnelltrocknend) werden schlussendlich die Blechplatten mit 2-k-Kleber endgültig befestigt.
 
Tipp:
Finde Leute aus der Spur N und HO sehen mit geschultem Auge, das diese Stromabnehmer hervorragend auch in ihrer Spur verwendbar sind. Dabei ist es gleichgültig (aufgrund des reichlich vorhandenen Platzes an den Modellen - verglichen mit Spur Z) ob dies bei 2-Achsern oder bei 4-Achsern eingesetzt wird. Diese zierlichen und sehr reibungsarmen Teile eigenen sich auch für die Elektrifizierung von Vorlaufrädern und ähnlichem. Im Übrigen gilt das oben geschriebene analog.....
 
Zum Abschluss noch einmal der deutliche Hinweis für alle, die meinen hier etwas nachbauen zu müssen:
 
Für dieses Produkte bestehen patentrechtliche Schutzrechte. Jede Schutzrechtsverletzung wird von uns strafrechtlich verfolgt.
 
3,40 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Archistories 825171 - Niedrige Absperrgitter
Archistories 825171 - Niedrige Absperrgitter - Spur Z
 
Einzelne Absperrgitter mit Halterungen. Zur Darstellung von Veranstaltungen oder Bauarbeiten.
Farbe: hellgrau, fünfzehn Segmente. Jeweils Länge 15mm, Höhe 5,2mm
Alle Zäune sind bereits gefärbt und können hervorragend mit Weißleim verarbeitet werden.
 
Ihr Preis 9,80 EURUVP10,90 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Märklin 86501 - Schienenreinigungswagen Z
Märklin 86501 - Gleisreinigungswagen, neue Version
 
- Überarbeitet für EP. IV
- Betriebsnummer 534 6 452-5
 
Vorbild: Offener Güterwagen Eaos 106.
 
Modell: Gleisreinigungswagen "System Jörger". An der Unterseite des Güterwagens speziell gefederte Aufnahme für Spezialfilz. Ein Spezialfilz ist bereits eingelegt. Ersatzfilze zum Austausch liegen bei. Zusätzliches Beschwerungsgewicht im offenen Güterwagen. Länge über Puffer 63 mm.
 
Ihr Preis 62,99 EURUVP70,00 EUR
62,99 EUR pro Stück
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
VELMO LDS26697 - Lokdecoder Multiprotokoll für das
VELMO LDS26697 - Lokdecoder Multiprotokoll für das DCC und SelecTRIX (SX1 und SX2) Format
 
Passend für Loktyp:
 
BR221 (V-200.1)
 
Besonderheit:
 
Rot / Weiss Lichtwechsel über LEDs am Decoder, Führerstandsabschaltung, Fernlicht, Rangiergang mit Rangierbeleuchtung, SSD®, Analogbetrieb, Dioden-Blockstellenbetrieb
 
Hinweis: Dieser Decoder passt nicht in die neue V-200.0 aus der Zugpackung 81175
 
Der unbestrittene Vorteil der VELMO Decoder gegenüber den Produkten anderer Hersteller ist, dass diese durch einfachen Tausch der Platine im Modell eingebaut werden und somit leicht zu montiren und auch wieder rückzubauen sind.
 
Beachten Sie auch den Querverweis auf http://www.velmo.de/html/-_querverweis.html.\par
Nicht gelistete Artikel beschaffen wir gerne für Sie.
 
Ihr Preis 62,95 EURUVP69,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
VELMO LDS25502 - Lokdecoder für BR144, E-44
VELMO LDS25502 - Lokdecoder für BR144, E-44, Multiprotokoll-Lokdecoder für das SelecTRIX* (SX1 und SX2) und DCC Format
 
Passend für Loktyp: BR144, E-44
 
Besonderheiten: Weiss Lichtwechsel über LEDs am Decoder
 
Der unbestrittene Vorteil der VELMO Decoder gegenüber den Produkten anderer Hersteller ist, dass diese durch einfachen Tausch der Platine im Modell eingebaut werden und somit leicht zu montieren und auch wieder zurück zu bauen sind.
 
Beachten Sie auch den Querverweis auf http://www.velmo.de/html/-_querverweis.html.\par
Nicht gelistete Artikel beschaffen wir gerne für Sie.
 
Ihr Preis 62,95 EURUVP69,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Übersicht   |   Artikel 12 von 59 in dieser Kategorie« Erster   |  « vorheriger   |  nächster »   |  Letzter »
Schnellkauf

Bitte geben Sie die Artikelnummer aus unserem Katalog ein.

Willkommen zurück!
Hersteller