Märklin 87756 - Intercitywagen-Set mit 5 Wagen

Märklin 87756 - Intercitywagen-Set mit 5 Wagen
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild
Verfügbarkeit:
Art.Nr.: MA-87756
GTIN/EAN: 4001883877563
HAN: 087756
Hersteller: Märklin
Mehr Artikel von: Märklin
Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Homepage zu diesem Artikel.
Ihr Preis 233,99 EURUVP259,99 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb


Märklin

  • Details
  • Mehr Bilder
  • Empfehlung
  • Kunden-Tipp

Produktbeschreibung

Märklin 87756 - Intercitywagen-Set mit 5 Wagen
 
Vorbild: 5 unterschiedliche Intercitywagen im Zustand der Epoche VI, bestehend aus 1 x Steuerwagen Bimdzf, 1 x Großraumwagen Bpmbz, 1 x Großraumwagen Bpmz, 1 x Bistrowagen ARkimbz, 1 x Abteilwagen Avmz der Deutschen Bahn AG (DB AG) im Zustand der Epoche VI.
 
Modell: 5-teiliges Wagen-Set, bestehend aus zwei 1. Klasse-Wagen zwei 2. Klasse-Wagen und einem Steuerwagen. Alle Wagen mit vorbildgerechter Farbgebung und Beschriftung, Innenbeleuchtung mit warmweißen Leuchtdioden (LED) und Inneneinrichtung ausgerüstet. Steuerwagen mit Spitzenlicht weiß/rot im Wechsel der Fahrtrichtung. Gesamtlänge über Puffer ca. 600 mm.
 
Auf einen Blick:
 
- Alle Wagen in Sonderausführung, einzeln nicht erhältlich.
- Inneneinrichtung.
- LED-Innenbeleuchtung.
 
Einmalige Produktion für die Märklin Händler-Initiative (MHI).

Dieses Produkt ist z.B. kompatibel zu:

Märklin 88674 - Elektrolokomotive BR 101 DB AG
Märklin 88674 - Elektrolokomotive BR 101 DB AG
 
Vorbild: Schnellzuglokomotive Baureihe 101 der Deutschen Bahn AG (DB AG). Aktueller Betriebszustand.
 
Modell: Mit neuer Motorengeneration. Beide Drehgestelle angetrieben. Beleuchtung mit wartungsfreien warmweißen/roten Leuchtdioden. Stromaufnahme umschaltbar auf Oberleitung, Oberleitungsumschaltschraube unsichtbar nach innen verlegt. Länge über Puffer 86 mm.
 
Highlights:
 
- Neue Motorengeneration
 
Einmalige Produktion für die Märklin Händler-Initiative (MHI).
 
Ihr Preis 179,99 EURUVP199,99 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

NOCH 97009 / Rokuhan R009 - Gleis gerade, 220 mm
NOCH 97009 / Rokuhan R009 - Gleis, gerade, 220mm, Holzschwellen, Packungsinhalt: 4 Stück
 
- mit herausnehmbarer Schwelle für Stromanschluss über Kabel 97408
- Geometrie wie Märklin 8505
 
Ihr Preis 11,20 EURUVP14,55 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
NOCH 97083 / Rokuhan R083 - Gleis gerade, 440 mm
NOCH 97083 / Rokuhan R083 - Gleis gerade, 440 mm, Holzschwellen - Inhalt: 2 Stück á 440mm
 
Ihr Preis 11,20 EURUVP14,55 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Märklin 87092 - Autoreisezug der DB Autozug GmbH
Märklin 87092 - Autoreisezug der DB Autozug GmbH, AZMZ + DDm 915
 
Vorbild: DB Autozug bestehend aus zwei Abteilwagen Typ Avmz und 3 Autotransportwagen DDm 915 im Betriebszustand der Epoche V.
 
Modell: Feine und vorbildgerechte Farbgebung und Beschriftung, alle Fahrzeuge mit individueller Betriebsnummer. Radsätze schwarz vernickelt. Dem Set beigelegt sind 8 verschiedene PKW-Modelle welche auf den Autotransportwagen verladen werden können Länge über Puffer ca. 600 mm.
 
Ihr Preis 119,00 EURUVP179,99 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Märklin 82541 - Güterwagenset 3 Wagen
Märklin 82541 - Güterwagenset 3 Wagen
 
Vorbild: 3 vierachsige offene Güterwagen Typ Eanos-x 052 mit Y 25-Drehgestellen und Bremsbedienhebel mit Schutzbügel Typ ORE, der Deutschen Bahn AG (DB AG).
 
Modell: Komplette Neukonstruktion. Wagenaufbau aus Kunststoff fein detailliert und bedruckt, vorbildgerecht beschriftet. Angesetzte Bremsumstellhebel. Y 25-Drehgestelle mit Kurzkupplung. Länge über Puffer ca. 252 mm.
 
Mit angesetztem Bremsumstellhebel und Druckluftkessel
 
Ihr Preis 89,99 EURUVP109,99 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Märklin 88674 - Elektrolokomotive BR 101 DB AG
Märklin 88674 - Elektrolokomotive BR 101 DB AG
 
Vorbild: Schnellzuglokomotive Baureihe 101 der Deutschen Bahn AG (DB AG). Aktueller Betriebszustand.
 
Modell: Mit neuer Motorengeneration. Beide Drehgestelle angetrieben. Beleuchtung mit wartungsfreien warmweißen/roten Leuchtdioden. Stromaufnahme umschaltbar auf Oberleitung, Oberleitungsumschaltschraube unsichtbar nach innen verlegt. Länge über Puffer 86 mm.
 
Highlights:
 
- Neue Motorengeneration
 
Einmalige Produktion für die Märklin Händler-Initiative (MHI).
 
Ihr Preis 179,99 EURUVP199,99 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Märklin 8589 - Schaltgleisstück
Märklin 8589 - Schaltgleisstück
 
Länge 55 mm. Mit Anschlussklemmen. Fahrender Zug löst Schaltfunktion aus.
 
Ihr Preis 11,10 EURUVP15,99 EUR
11,10 EUR pro Stück
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
High Tech Modellbahnen - 5982   Micro - Ölgeber
High Tech Modellbahnen - 5982   Micro - Ölgeber
 
Er mutet an, wie ein Tuschefüller, enthält aber eine viel wertvollere Flüssigkeit:
                                          
                                            unser bewährtes TeflonR-Öl.
 
Mit diesem kleinsten und feinsten Ölgeber, den wir am Markt finden konnten lässt sich ein fast unlösbares Problem anpacken:
                                 
                             die Oxydation der Stromabnehmer an den Rädern.
 
Kupfer oxydiert nun mal physikalisch bedingt. Kupfer ist aber als weiches Material ideal zur Stromabnahme an den Rädern von Modellbahnen und anderen Anwendungen geeignet. Das dort dauerhaft Strom abgenommen und weitergeleitet werden kann, beruht aber auf der Tatsache, das diese µm-dünne Oxydationsschicht erst einmal mechanisch entfernt wird. Dies geschieht landläufig durch das sog. „Warmfahren", will heißen, die Lok fährt vor ihrem eigentlichen Einsatz zahlreiche Runden mit hoher Geschwindigkeit irgendwo im Kreis, denn die so entstehende intensive Reibung der Stromabnehmer an der Radinnenseite beschleunigt das Abschleifen der dünnen oxydierten Schicht an genau diesem Schleifpunkt. Wenn die Lok in ihrem tatsächlichen Einsatz nun aber langsam fährt oder durch Kurven, wodurch der Stromabnehmer nur geringfügig anders anliegt, dann kommt es in der Praxis vor, das an diesem anderen Schleifpunkt immer noch eine oxydierte Schicht vorhanden ist.
 
Resultat: die Lok bleibt häufig stehen - ein Fahrspaß will nicht so recht aufkommen.
 
Ein ideales Vorgehen gegen dieses überall vorhandene Problem, das mangels Lösungsmöglichkeiten bisher als gegeben hingenommen werden musste, ist:
 
Im Zuge einer gründlichen Reinigung der Lokomotive werden auch die Kupferleiter mit einem Glasfaserstift blank geputzt. Nun muss noch mal gesäubert werden, damit wirklich kein Schmutz in diesem sensiblen Bereich zurückbleibt. Dann wird die Lok zusammen geschraubt. Die Lager und Getriebeteile werden mit dem Mini-Ölgeber 5981 geschmiert und nun werden die Rückseiten der Laufräder mit dem Micro-Ölgeber 5982 eingestrichen. Unerlässlich ist eine kurze Probefahrt, damit sich das Öl gut an den Stellen, wo die Stromabnehmer an den Radscheiben anliegen, verteilen kann.
 
Wir haben schon mehrfach darüber geschrieben, das unser Öl nicht nur gute Schmiereigenschaften besitzt, es ist darüber hinaus hervorragend als Kontaktmittel einzusetzen. Genau diese Eigenschaft kommt hier zur Anwendung. Es ist wichtig zu betonen, das unser Schmiermittel keine Reinigungswirkung hat, also Oxydationen nicht beseitigen kann, sondern nur konservierende Wirkung, also Oxydation zuverlässig verhindern kann.
 
Diese Maßnahme ist von uns in der Vergangenheit gründlich erforscht worden, wir haben lange auf eine Lösung hin gearbeitet und vor allem intensiv nach geeigneten Materialien gesucht. Sicher ist dies ein Effekt, der nicht heute sofort an den Tag kommt, aber nach längerer Standzeit einer Lok sind oxydationsfreie Kontakte im Fahrbetrieb deutlich spürbar.
 
Diese Maßnahme ist bei weitem nicht nur für Z-Loks zu empfehlen.
 
Auf jeden Fall sollten N-Bahner dies ebenfalls beherzigen.
 
Das gilt für die HO-Gleichstrom Fahrer grundsätzlich auch.
 
Bei allen anderen Spurweiten wird dies bei uns im Servicebereich immer angewandt, auf jeden Fall ist es zu empfehlen.
 
13,80 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
High Tech Modellbahnen - 7027 E-Lok-Beleuchtung, w
High Tech Modellbahnen - 7027 E-Lok-Beleuchtung, weiß, E103, E151, 1 Set = 2 Stück
 
Neue Entwicklung! Technisch gleich den anderen Stecksockeln, aber eine angepasste Form. Weitere Fotos und der Baustein werden nachgereicht, sobald Serienteile verfügbar sind. Auf diesen Fotos ist zu erkennen das der Baustein sehr klein ausfallen wird. Das Gehäuse wird dann trotz des mächtigen Lichtleiters problemlos zu schließen sein.
 
Das sind zwei getrennte kleine Elektronikplatinen mit je einer Schaltung, die jeweils eine weiße LED annähernd gleich hell leuchten lassen, egal welche Fahrstufe eingestellt ist. Voraussetzung ist, das es sich um eine gepulste Spannung oder um eine Impulsbreitensteuerung handelt. Durch die optimale Form wird die vorhandene Glühlampe einfach durch diesen Baustein ersetzt. Er passt perfekt in den vorbereiteten Stecksockel. Der Artikel besteht aus einem Satz, das sind immer 2 Stück, die in jeweils eine Fahrtrichtung leuchten. Die Leuchtfarbe entspricht einem natürlich leuchtenden weiß einer LED. Von Blaustich keine Spur. Die von uns eingesetzte weiße LED ist das natürlichste weiß das wir auf dem LED-Markt finden konnten. Damit die Bausteine Verwendung finden, muss die original Beleuchtung zumindest funktionstüchtig sein. Die Bausteine sind für aHigh Tech Modellbahnen - 7027 E-Lok-Beleuchtung, weiß, E103, E151, 1 Set = 2 Stücknaloge Fahr- und Gleisspannungen bis 10 Volt geeignet. Höhere Spannungen zerstören sofort die LED oder Teile der Elektronik - bitte beachten!!
 
Die Bausteine sind für folgende Baureihen geeignet:
 
BR 103
BR 110
BR 139
BR 140
BR 151
Ae 6/6
E10
 
Patentrechtliches Gebrauchsmuster erteilt
 
10,40 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Märklin 88171 - Schienenbus-Steuerwagen BR VS 98,
Märklin 88171 - Schienenbus-Steuerwagen BR VS 98, DB
Epoche: III
Art: Personenwagen
 
Vorbild: Steuerwagen VS 98 der DB in Purpurrot der Epoche III.
 
- Nachbildung Inneneinrichtung
- Innenbeleuchtung
 
Modell: Hochfeine Bedruckung des Steuerwagens mit zum Beispiel "Uerdinger Rauten", Türgummis der Falttüren, gedruckten Lampenringen etc. Vorbildgerechte Puffernachbildungen. Innenbeleuchtung, Räder mit dunkel vernickelten Laufkränzen. Länge über Puffer 62 mm.
 
Ihr Preis 35,99 EURUVP40,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Märklin 88166 - Schienenbus-Motorwagen BR VT 98, D
Märklin 88166 - Schienenbus-Motorwagen BR VT 98, DB
Epoche: III
Art: Triebwagen
 
Vorbild: Motorwagen VT 98 der DB in Purpurrot der Epoche III.
 
Modell: Hochfeine Bedruckung des Motorwagens mit zum Beispiel "Uerdinger Rauten", Türgummis der Falttüren, gedruckten Lampenringen etc. Umgebaut auf neue Motorengeneration, vorbildgerechte Puffernachbildungen. Inneneinrichtung, Räder mit dunkel vernickelten Laufkränzen. Länge über Puffer 62 mm. Beigelegte Metallreplik einer "Uerdinger Raute".
 
Vorbild: Motorwagen VT 98 der DB in Purpurrot der Epoche III.
 
Highlights:
 
- Modell überarbeitet
- Neue Motorengeneration
- Nachbildung Inneneinrichtung
- Innenbeleuchtung
 
Großbetrieb: Unvergessene Nebenbahn-Brummer. Die Erfahrungen mit den von der Waggonfabrik Uerdingen entwickelten einmotorigen Schienenbussen der Baureihe VT 95 (später BR 795) bewiesen die grundsätzliche Eignung dieser Fahrzeuge zur dringend notwendigen Modernisierung des Nebenbahnverkehrs. Indes erwies sich auf Steigungsstrecken insbesondere beim Betrieb mit Beiwagen ihre Motorisierung als zu schwach. Daher folgten schon ein Jahr später drei mit zwei 150-PS- (110 kW) Büssing-Motoren ausgerüstete Schienenbus-Prototypen Baureihe VT 98.9 (später BR 798.9). Diese erfüllten die in sie gesetzten Erwartungen weitgehend. Allerdings besaßen die drei Versuchsfahrzeuge noch Scharfenberg-Mittelkupplungen und leichte Stoßfeder-Bügel zum Berührungsschutz mit Regelpuffer-Fahrzeugen. Die Lieferung der zweimotorigen Serien-Schienenbusse der Baureihe 98.95 (später BR 798.5) begann ab 1955. Diese in 329 Exemplaren gebauten Fahrzeuge erhielten im Gegensatz zu den Probetriebwagen neu entwickelte Laufgestelle mit verbesserten Fahreigenschaften sowie Schraubenkupplungen, Hülsenpuffer und eine Bremsanlage in Regelbauart. Dies erlaubte den kräftig motorisierten Triebwagen ggf. auch die Mitnahme von Übergabe-Güterwagen. Darüber hinaus hatten die VT 98 eine Vielfachsteuerung erhalten, die nicht nur Wendezugbetrieb, sondern auch die Ansteuerung eines weiteren Motorwagens am anderen Zugende erlaubte. Passend zu diesen Triebwagen wurden auch passende Steuerwagen (VS 98) und Beiwagen (VM 98) in Dienst gestellt. Die purpurroten Garnituren bestimmten schnell das Bild auf deutschen Nebenbahnstrecken, indem sie die zuvor noch dampfbespannten Züge in kurzer Zeit ablösten. Die Uerdinger Schienenbus-Garnituren prägten sich bei vielen Bahn-Fahrgästen nachhaltig ins Gedächtnis ein: Die roten Brummer waren jahrzehntelang das Synonym für Mobilität in ländlichen Regionen. So hängt auch heute noch das Herz vieler Bahn-Nutzer an diesen liebenswerten "Nebenbahn-Rettern" als die sie einst in Dienst gestellt worden waren.
 
Ihr Preis 125,99 EURUVP139,99 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Übersicht   |   Artikel 82 von 103 in dieser Kategorie« Erster   |  « vorheriger   |  nächster »   |  Letzter »
Schnellkauf

Bitte geben Sie die Artikelnummer aus unserem Katalog ein.

Willkommen zurück!
Hersteller