Märklin 82425 - Wagenset Bahnbau DBG

Märklin 82425 - Wagenset Bahnbau DBG
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild
Verfügbarkeit: am Lager
Art.Nr.: MA-82425
GTIN/EAN: 4001883824253
HAN: 082425
Hersteller: Märklin
Mehr Artikel von: Märklin
Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Homepage zu diesem Artikel.
Ihr Preis 71,99 EURUVP79,99 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb


Märklin

  • Details
  • Kunden-Tipp

Produktbeschreibung

Märklin 82425 - Wagen-Set "DBG"
 
Vorbild: 2 Wagen aus Gleisbauzug der DBG bzw. DB Bahnbau Gruppe. 1 x 4-a Rungenwagen Res beladen mit Gleisschotter und 1 x Drehschieber-Seitenentladewagen Fcs.
 
Modell: DBG-Ergänzungsset z.B. zu 81071 oder 81451 bestehend aus 1 x Rungenwagen Resmit Ladegut Gleisschotter und 1 x Drehschieber-Seitenentladewagen Fcs. Weiterhin sind2 Bausätze einer Bahnbude z.B. zum Beladen auf den Rungenwagen im Lieferumfang enthalten. Beide Wagen mit individueller Betriebsnummer. Gesamtlänge über Puffer ca. 137 mm.

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

Märklin 80031 - Museumswagen Spur Z 2020
Märklin 80031 - Museumswagen Spur Z 2020
 
Vorbild: Gedeckter Güterwagen mit Schiebewand der DB mit Werbegestaltung der Fa. Verzinkerei Kopf.
 
Modell: Güterwagen in detaillierter Ausführung mit Werbegestaltung der Fa. Verzinkerei Kopf, Schlierbach. Länge über Puffer 64 mm.
 
Das Produkt dürfen wir nur an Mitglieder des ZFI Forums verkaufen!!!
Anmeldung im Forum kostenlos: http://f.z-freunde-international.de
Bitte bei Bestellung ZFI Forumsnamen angeben!!!
Verfügbarkeit begrenzt!!!
Zuteilung in der Reihenfolge des Auftragseingangs!!!
 
36,99 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Märklin 82436 - Seitenkippwagen-Set DB AG
Märklin 82436 - Wagen-Set "Seitenkippwagen", DB AG, Ep. VI
 
Vorbild: 3 vierachsige Seitenkippwagen Fas 126 der Deutschen Bahn AG (DB AG) im Zustand der Epoche VI.
 
Modell: Alle Wagen mit unterschiedlichen Betriebsnummern und einem Ladeguteinsatz „Kieshaufen". Fahrzeuge in Sonderausführung, einzeln nicht erhältlich. Gesamtlänge 181 mm.
 
Einmalige Produktion für die Märklin Händler-Initiative (MHI).
 
Lieferbar 2020.
 
Auf einen Blick:
 
- Mit Ladeguteinsatz Kieshaufen.
 
 
Ihr Preis 89,99 EURUVP100,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Märklin 80122 - Sonderwagen International Toy Fair
Märklin 80122 - Sonderwagen International Toy Fair 2012
 
Ein herzliches Dankeschön für Ihren Besuch!
63. Spielwarenmesse International Toy Fair Nürnberg vom 01.02. bis 06.02.2012
 
9,95 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Märklin 87715 - Ergänzungsset ICE 3 DB
Märklin 87715 - Ergänzungswagen-Set 1 ICE 3 406 MF
 
Vorbild: 1 Trafowagen 406.1, 1. Klasse und 1 Trafowagen 406.6, 2. Klasse der Deutschen Bahn AG (DB AG).
 
Modell: 2 Zwischenwagen als Ergänzung zum Modell des ICE 3-Triebwagenzuges. Beleuchtung mit wartungsfreien warmweißen Leuchtdioden (LED). Strom führende Sonderkupplungen, Wagen überarbeitet. Länge 230 mm.
 
Ihr Preis 125,99 EURUVP139,99 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
977513 - Z-Car-System - Teststrecke 3 Spur
977513 - Z-Car-System - Teststrecke 3 Spur
 
Teststrecke mit 3 voneinander unabhängigen Spuren.
 
16,30 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Märklin 88275 - Dampflok BR 41 Öl DB Ep. IIIb
Märklin 88275 - Dampflokomotive BR 41 Öl (Z) - BR 41 356
 
Vorbild: Güterzug-Dampflokomotive Baureihe 41 mit Hochleistungs-Neubaukessel und Öltender 2´2´T34 der Deutschen Bundesbahn (DB) im Zustand der Epoche IIIb.
 
Modell: Weitgehende, fein detaillierte Neukonstruktion mit Hochleistungskessel (Neubaukessel). Lokaufbau aus Metall mit eingesetzten Führerstandsfenstern und korrekter Detaildarstellung (Kamin, Führerhaus, Lüfter etc.). Nachbildung der Sandfallrohre, Bremsimitationen, Indusi, Schienenräumer bzw. weiteren Details am Lokunterteil. Hochdetaillierte, voll funktionsfähige Steuerung und Gestänge. Lokomotive mit Glockenankermotor. Alle 4 Kuppelachsen angetrieben. Spitzenbeleuchtung durch warmweiße LED. Tender mit Speichenrädern ausgerüstet. Länge über Puffer ca. 112 mm. Befahrbarer Mindestradius 195 mm.
 
Highlights:
 
- Weitgehende Neukonstruktion.
- Fahrwerk und Aufbau der Lokomotive aus Metall.
- Fein detailliertes Gestänge/Steuerung.
- Nachbildung der Bremseinrichtung, Indusi, Schienenräumer etc.
- Glockenankermotor.
- Fenstereinsätze am Führerhaus.
- Warmweißes LED-Spitzensignal.
 
Großbetrieb:
 
Baureihe 41 Im Rahmen des Einheitslokprogramms der DRG entwickelte die Lokomotivindustrie für schnellfahrende Güterzüge die 1'D1'-Lokomotive der Baureihe 41. Die beiden Baumustermaschinen lieferte Schwartzkopff 1936. Das Fahrwerk war eine Neuentwicklung, der Kessel war der gleiche wie bei der Baureihe 03, allerdings wurde er bei der BR 41 für 20 bar ausgelegt. Die Radsatzfahrmasse konnte wahlweise auf 18 t oder 20 t eingestellt werden. Mit der Baureihe 41 entstand erstmals eine universell einsetzbare Mehrzwecklokomotive. Den beiden Vorserienmaschinen folgten 364 Serienlokomotiven, die geringfügig verbessert und von nahezu allen deutschen Lokomotivfabriken bis 1941 geliefert wurden. Die 90 km/h schnellen und rund 1.900 PS starken Lokomotiven kamen in fast allen Bereichen zum Einsatz. Nach dem Zweiten Weltkrieg verblieben 216 Loks bei der DB. Als Problem stellten sich aber bald die verschlissenen St47K-Kessel der Maschinen heraus. Da aber auf die Baureihe 41 nicht verzichtet werden konnte, entwickelte die DB als Ersatz einen vollständig geschweißten Hochleistungskessel mit Verbrennungskammer. Gegenüber dem bisherigen Langrohrkessel hatte dieser einen höheren Anteil an hochwertiger Strahlungsheizfläche und konnte somit höher belastet werden. Zwischen 1957 und 1961 erhielten im Ausbesserungswerk (AW) Braunschweig 102 Loks der Baureihe 41 diesen neuen Kessel, der in Verbindung mit der entfallenen Frontschürze das Erscheinungsbild der 41er deutlich veränderte. 40 dieser Umbauloks kamen zusätzlich in den Genuss einer Ölhauptfeuerung. Die letzten rostgefeuerten Umbaumaschinen mussten 1971 den Dienst quittieren.
 
ACHTUNG: Nur für Erwachsene
 
Einmalige Produktion nur für Insider-Mitglieder.
 
Bestellschluss: 29.02.2020
Liefertermin: 4. Qu. 2020
 
Bei Bestellung bitte unbedingt die Insider-Club Mitgliedsnummer und den 3-stelligen Code vom Bestellschein / der Clubkarte im Bemerkungsfeld eingeben.
 
In diesem Jahr haben wir wieder eine ganz besondere Überraschung für unsere Kunden: Wir werden den Bestellern des Z Clubmodells 88275 eine exklusive Zugabe mitliefern. Es wird sich dabei um ein LKW Modell eines Krupp Titan der Epoche III für die Spur Z handeln. Das Modell wird exklusiv für die Besteller des Insidermodell produziert. Erweitern Sie mit diesem Modell die im Jahr 2019 gestartete besonders exklusive Serie, zu der es auch im nächsten Jahr eine Ergänzung für Besteller des Insidermodells 2021 geben wird.
 
 
269,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Märklin 80330 - Insider-Jahreswagen Spur Z 2020
Märklin 80330 - Insider-Jahreswagen Spur Z 2020
 
Vorbild: Gedeckter Güterwagen der Verbandsbauart Gl Dresden, ohne Handbremse und Bremserbühne. Privatwagen der Firma Kuba-Imperial, Wolfenbüttel, eingestellt bei der Deutschen Bundesbahn (DB). Mit Werbebeschriftung „Kuba-Imperial Radio-Fernsehen millionenfach bewährt". Betriebszustand um 1960.
 
Modell: Wagenaufbau und -boden aus Kunststoff fein detailliert und bedruckt, vorbildgerecht beschriftet. Scheibenräder schwarz vernickelt. Länge über Puffer 53 mm.
 
Einmalige Produktion nur für Insider Club-Mitglieder. Bei Bestellung bitte unbedingt die Insider-Club Mitgliedsnummer und den 3-stelligen Code vom Bestellschein / der Clubkarte im Bemerkungsfeld eingeben.
 
 
0,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Märklin 80420 - Osterwagen 2020
Märklin 80420 - Osterwagen 2020
 
Vorbild: Hochbordwagen. Modell: Wagen in Ostergestaltung. Verpackt in einem klarsichtigen Osterhasen kommt der Wagen in einen Osternest gefüllt mit Ostergras. Länge über Puffer 54 mm.
 
Einmalige Serie ausschließlich 2020.
 
 
Ihr Preis 39,59 EURUVP43,99 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Märklin 80130 - Sonderwagen International Toy Fair
Märklin 80130 - Sonderwagen International Toy Fair 2020 - Achtung: Zuteilung in der Reihenfolge des Bestelleingangs. Es kann derzeit nicht zugesichert werden, dass weitere Bestellung auch definitiv bedient werden können.
 
29,95 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Doehler & Haass PD05A-3 - Nano-Lokdecoder 0,5 A
Doehler & Haass PD05A-3 - Nano-Lokdecoder 0,5 A - Mit 6 Anschlusslitzen, Länge ca. 145 mm
 
Nano-Lokdecoder PD05A für SX1, SX2 und DCC
 
Produkteigenschaften und Funktionen:
 
- Zum wahlweisen Betrieb mit Digitalsystemen nach SelecTRIX 1 und 2 oder nach NMRA-Norm (DCC)
- Im Digitalbetrieb wird das zuletzt programmierte System verwendet (es wird nicht automatisch umgeschaltet!)
- SelecTRIX 1 31 Fahrstufen, 100 Adressen
- SelecTRIX 2 127 Fahrstufen, 10.000 Adressen, 16 Zusatzfunktionen
- DCC Kurze Adressen (1-127), lange Adressen (0001-9999), mit 14, 28, 126 Fahrstufen
- Lastregelung der neuesten Generation, dadurch besonders weiches Regelverhalten
- Verschiedene Regelvarianten zur optimalen Anpassung an den Motor
- Intern 127 Fahrstufen
- Einstellbare Motorfrequenz (16 kHz, 32 kHz)
- Blockstreckenbetrieb mit einfachen Dioden im Digitalbetrieb
- Lichtausgänge dimmbar
- Rangiergang
- Motor-, Licht- und Gleisanschlüsse elektronisch tauschbar
- Alle Funktionsausgänge frei programmierbar
- Temperaturschutz
- Resetfunktion für DCC und SX2
- Updatefähigkeit des Decoders
 
Das Update (der Firmware-Download aus dem Internet ist kostenlos) ist im eingebauten Zustand des Decoders auf dem Gleis möglich (kein Öffnen des Fahrzeugs notwendig) und erfolgt entweder über die FCC-Digitalzentrale oder den Programmer. Falls keine entsprechende Hardware zur Verfügung steht, stellt die Firma Doehler & Haass auf Anfrage einen Programmer leihweise zur Verfügung.
 
Der Nano-Lokdecoder PD05A unterstützt das Bremsen mit asymmetrischer Digitalspannung (vier Dioden in Serie und eine Diode antiparallel), die Langsamfahrt (mit geeigneten Bremsmodulen) und die bidirektionale Kommunikation (Lokadressrückmeldung im DCC-Betrieb, RailCom®).
 
Der Nano-Lokdecoder PD05A unterstützt keinen Analogbetrieb. Der Nano-Lokdecoder PD05A unterstützt keine SX1-Programmierung. Den SX1-Betrieb richten Sie bitte mit der SX2-Parameterprogrammierung ein.
 
Nano-Lokdecoder 0,5 A
 
- Betriebsart SX1, SX2, DCC
- Maße [mm]: 5,0 * 7,9 * 2,5
- Gesamtbelastbarkeit: 0,5 A
- Max. Motorstrom: 0,5 A
- Max. Fahrspannung: 18 V
- 2 Lichtausgänge, dimmbar: je 150 mA
 
Der Nano-Lokdecoder PD05A ist unser neuer, besonders kleiner, Fahrzeugdecoder für den SX1-, SX2- und DCC-Betrieb. Es gibt einige kleinere Einschränkungen im Vergleich zu unserer DH-Decoderserie:
 
- Keine Unterstützung der Betriebsarten MM und DC-analog
- Keine Unterstützung der SX1-Programmierung (der SX1-Betrieb ist aber durch die SX2-Parameterprogrammierung möglich)
- Keine SUSI-Schnittstelle und keine Funktionsausgänge
- Keine niederfrequente Motoransteuerung (16 kHz oder 32 kHz sind aber wählbar)
- Keine erweiterten Funktionszuordnungen (das heißt: keine Bedingungen, kein Initialmapping usw.)
- Kein automatischer Kupplungsablauf
- Keine Bremsrampe
 
Ihr Preis 29,70 EURUVP34,90 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Übersicht   |   Artikel 48 von 120 in dieser Kategorie« Erster   |  « vorheriger   |  nächster »   |  Letzter »
Schnellkauf

Bitte geben Sie die Artikelnummer aus unserem Katalog ein.

Willkommen zurück!
Hersteller