Märklin 82229 - Schwerlastwagen-Set DB

Märklin 82229 - Schwerlastwagen-Set DB
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild
Verfügbarkeit: nicht am Lager
Art.Nr.: MA-82229
GTIN/EAN: 4001883822297
HAN: 082229
Hersteller: Märklin
Mehr Artikel von: Märklin
Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Homepage zu diesem Artikel.
Ihr Preis 148,50 EURUVP165,01 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb
Dieser Artikel wird voraussichtlich ab dem 31.12.2020 wieder vorrätig sein.


Märklin

  • Details
  • Kunden-Tipp

Produktbeschreibung

Märklin 82229 - Schwerlastwagen-Set DB
 
Vorbild: 4-achsige Schwerlasttransportwagen Typ Ssy 45 der DB, eingesetzt zum Panzertransport, Beladen mit Leopard 1A1 im Zustand der Epoche III.
 
Modell: 3 Schwerlastwagen der DB als Neukonstruktion, jeweils beladen mit einem Panzer Leopard 1A1. Aufbau Schwerlasttransportwagen aus Metall, Rungen im Lieferumfang. Panzer als Neukonstruktion aus Kunststoff, Turm drehbar. Länge über Puffer ca. 150 mm.
 
Highlights:
- Neukonstruktion
- Wagenaufbau aus Metall
- Panzer Leopard 1A1 ebenfalls als Neukonstruktion
 

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

Märklin 88275 - Dampflok BR 41 Öl DB Ep. IIIb
Märklin 88275 - Dampflokomotive BR 41 Öl (Z) - BR 41 356
 
Vorbild: Güterzug-Dampflokomotive Baureihe 41 mit Hochleistungs-Neubaukessel und Öltender 2´2´T34 der Deutschen Bundesbahn (DB) im Zustand der Epoche IIIb.
 
Modell: Weitgehende, fein detaillierte Neukonstruktion mit Hochleistungskessel (Neubaukessel). Lokaufbau aus Metall mit eingesetzten Führerstandsfenstern und korrekter Detaildarstellung (Kamin, Führerhaus, Lüfter etc.). Nachbildung der Sandfallrohre, Bremsimitationen, Indusi, Schienenräumer bzw. weiteren Details am Lokunterteil. Hochdetaillierte, voll funktionsfähige Steuerung und Gestänge. Lokomotive mit Glockenankermotor. Alle 4 Kuppelachsen angetrieben. Spitzenbeleuchtung durch warmweiße LED. Tender mit Speichenrädern ausgerüstet. Länge über Puffer ca. 112 mm. Befahrbarer Mindestradius 195 mm.
 
Highlights:
 
- Weitgehende Neukonstruktion.
- Fahrwerk und Aufbau der Lokomotive aus Metall.
- Fein detailliertes Gestänge/Steuerung.
- Nachbildung der Bremseinrichtung, Indusi, Schienenräumer etc.
- Glockenankermotor.
- Fenstereinsätze am Führerhaus.
- Warmweißes LED-Spitzensignal.
 
Großbetrieb:
 
Baureihe 41 Im Rahmen des Einheitslokprogramms der DRG entwickelte die Lokomotivindustrie für schnellfahrende Güterzüge die 1'D1'-Lokomotive der Baureihe 41. Die beiden Baumustermaschinen lieferte Schwartzkopff 1936. Das Fahrwerk war eine Neuentwicklung, der Kessel war der gleiche wie bei der Baureihe 03, allerdings wurde er bei der BR 41 für 20 bar ausgelegt. Die Radsatzfahrmasse konnte wahlweise auf 18 t oder 20 t eingestellt werden. Mit der Baureihe 41 entstand erstmals eine universell einsetzbare Mehrzwecklokomotive. Den beiden Vorserienmaschinen folgten 364 Serienlokomotiven, die geringfügig verbessert und von nahezu allen deutschen Lokomotivfabriken bis 1941 geliefert wurden. Die 90 km/h schnellen und rund 1.900 PS starken Lokomotiven kamen in fast allen Bereichen zum Einsatz. Nach dem Zweiten Weltkrieg verblieben 216 Loks bei der DB. Als Problem stellten sich aber bald die verschlissenen St47K-Kessel der Maschinen heraus. Da aber auf die Baureihe 41 nicht verzichtet werden konnte, entwickelte die DB als Ersatz einen vollständig geschweißten Hochleistungskessel mit Verbrennungskammer. Gegenüber dem bisherigen Langrohrkessel hatte dieser einen höheren Anteil an hochwertiger Strahlungsheizfläche und konnte somit höher belastet werden. Zwischen 1957 und 1961 erhielten im Ausbesserungswerk (AW) Braunschweig 102 Loks der Baureihe 41 diesen neuen Kessel, der in Verbindung mit der entfallenen Frontschürze das Erscheinungsbild der 41er deutlich veränderte. 40 dieser Umbauloks kamen zusätzlich in den Genuss einer Ölhauptfeuerung. Die letzten rostgefeuerten Umbaumaschinen mussten 1971 den Dienst quittieren.
 
ACHTUNG: Nur für Erwachsene
 
Einmalige Produktion nur für Insider-Mitglieder.
 
Bestellschluss: 29.02.2020
Liefertermin: 4. Qu. 2020
 
Bei Bestellung bitte unbedingt die Insider-Club Mitgliedsnummer und den 3-stelligen Code vom Bestellschein / der Clubkarte im Bemerkungsfeld eingeben.
 
In diesem Jahr haben wir wieder eine ganz besondere Überraschung für unsere Kunden: Wir werden den Bestellern des Z Clubmodells 88275 eine exklusive Zugabe mitliefern. Es wird sich dabei um ein LKW Modell eines Krupp Titan der Epoche III für die Spur Z handeln. Das Modell wird exklusiv für die Besteller des Insidermodell produziert. Erweitern Sie mit diesem Modell die im Jahr 2019 gestartete besonders exklusive Serie, zu der es auch im nächsten Jahr eine Ergänzung für Besteller des Insidermodells 2021 geben wird.
 
 
269,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Märklin 80330 - Insider-Jahreswagen Spur Z 2020
Märklin 80330 - Insider-Jahreswagen Spur Z 2020
 
Vorbild: Gedeckter Güterwagen der Verbandsbauart Gl Dresden, ohne Handbremse und Bremserbühne. Privatwagen der Firma Kuba-Imperial, Wolfenbüttel, eingestellt bei der Deutschen Bundesbahn (DB). Mit Werbebeschriftung „Kuba-Imperial Radio-Fernsehen millionenfach bewährt". Betriebszustand um 1960.
 
Modell: Wagenaufbau und -boden aus Kunststoff fein detailliert und bedruckt, vorbildgerecht beschriftet. Scheibenräder schwarz vernickelt. Länge über Puffer 53 mm.
 
Einmalige Produktion nur für Insider Club-Mitglieder. Bei Bestellung bitte unbedingt die Insider-Club Mitgliedsnummer und den 3-stelligen Code vom Bestellschein / der Clubkarte im Bemerkungsfeld eingeben.
 
 
0,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Märklin 89011 - Bausätze Fernsprechbuden
Märklin 89011 - Bausätze Fernsprechbuden
 
Vorbild: Wellblech-Fernsprechbude wie sie über viele Jahrzehnte, sogar vereinzelt heute noch, in der Nähe von Bahnstrecken zu finden sind.
 
Modell: 6 Bausätze einer Fernsprechbude in Wellblechoptik. Filigran gelasertes, passgenaues Modell. Unterbau und Wellblechoberfläche aus Architektur-Hartkarton. Kleines aber feines Ausstattungsdetail für den Anlagenbau, in vorbildgerecht umgesetzten Abmessungen. U.a. mit handelsüblichem Holzleim zu verkleben (Bindan, Ponal etc.) Maße jeweils ca.: 5,5 mm x 5,5 mm x 11 mm (LxBxH)
 
Highlights:
- Für viele Epochen (II-VI)geeignet.
- Filigranes Modell.
- Wichtiges Ausstattungsdetail.
 
 
Ihr Preis 17,99 EURUVP19,99 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Märklin 81390 - Zugpackung 175 Jahre K.W.St.E
Märklin 81390 - Zugpackung 175 Jahre K.W.St.E
 
Vorbild: Güterzug mit Personenbeförderung (GmP) der Königlich Württembergischen Staatseisenbahnen (K.W.St.E.) bestehend aus Dampflokomotive T9, 1 Durchgangswagen 3. Klasse, 1 Bierkühlwagen, 1 offener Güterwagen mit Kohlebeladung und 1 Topfwagen. Alle Fahrzeuge im Zustand der Epoche I um 1907.
 
Modell: Lokomotive mit überarbeitetem Antrieb und Glockenankermotor. Weiterhin mit vorbildgerechtem voll funktionsfähigem Gestänge, Bremsimitationen und Zweilicht-Spitzensignal mit warmweißen LED. Alle Wagen vorbildgerecht bedruckt und mit Speichenrädern ausgerüstet.
Länge über Puffer ca. 245 mm.
 
Einmalige Serie anlässlich des Jubiläums der Eisenbahn in Württemberg.
 
Highlights:
- Glockenankermotor.
- Alle Wagen vorbildgerecht mit Speichenrädern ausgerüstet.
- Jubiläumspackung „175 Jahre Eisenbahn in Württemberg"
 
 
Ihr Preis 292,50 EURUVP325,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Märklin 82325 - Kesselwagen BV-ARAL-AG DB
Märklin 82325 - Kesselwagen BV-ARAL-AG DB
 
Vorbild: 2-achsiger Kesselwagen mit Bremserhaus der BV-ARAL-AG, Bochum, eingestellt bei der Deutschen Bundesbahn (DB). Büssing TankLkw der BV-ARAL-AG. Zustand der Fahrzeuge Epoche IIIb.
 
Modell: Kesselwagen Bremserhaus und mit angesetzter ARAL-Raute. Schwarze Scheibenräder. Länge über Puffer 40 mm. Büssing Tank-Lkw aus Metall, rollfähig mit Gummibereifung
 
 
Ihr Preis 44,99 EURUVP49,99 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Märklin 82384 - Schiebewandwagen Hbbins Tela
Märklin 82384 - Schiebewandwagen Hbbins Tela
 
Vorbild: Schiebewandwagen Hbbins. Privatwagen des schweizer Papierherstellers Tela Schweiz, eingestellt bei der SBB. Zustand der Epoche V, Mitte der 90er-Jahre.
 
Modell: Modell hergestellt in Kunststoff. Schwarze Metallradsätze, vorbildgerechte Bedruckung. Gesamtlänge 64 mm.
 
 
Ihr Preis 29,69 EURUVP32,99 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Märklin 87357 - Schnellzugwagen-Set DB
Märklin 87357 - Schnellzugwagen-Set DB
 
Vorbild: 1./2. Klasse-Schnellzugwagen Gattung AB4ü der Deutschen Bundesbahn (DB). Schürzen-Speisewagen WR4üe der Deutschen Schlafund Speisewagen Gesellschaft (DSG), eingestellt bei der Deutschen Bundesbahn (DB). Betriebszustand um 1953.
 
Modell: Fünfteiliges Schnellzugwagen-Set, bestehend aus vier 1./2. Klasse Schürzen-Schnellzugwagen und einem DSG-Speisewagen (Schürzenwagen). Wagen mit korrekter Farbgebung und Beschriftung. Alle Wagen mit Kurzkupplunghaken ausgerüstet. Gesamtlänge über Puffer 520 mm. Zu dieser Wagengarnitur passt z. B. die Lokomotive 88856 in perfekter Weise.
 
Highlights:
- Kurzkupplungshaken
 
 
Ihr Preis 180,00 EURUVP200,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Märklin 88232 - E-Lok BR 193 SBB Cargo Int.,E
Märklin 88232 - E-Lok BR 193 SBB Cargo Int. Ep. VI
 
Vorbild: Mehrsystem-Elektrolokomotive Baureihe 193 (Siemens Vectron) der SBB Cargo International im Zustand der Epoche VI um 2018.
 
Modell: Komplette Neukonstruktion. Fahrwerk aus Metall, Lokaufbau aus Kunststoff. Hochfeine Ausführung mit aufwendiger Farbgebung und Beschriftung. Ausgerüstet mit Glockenankermotor, beide Drehgestelle angetrieben. Angesetzte Details, warmweiße/rote LED-Spitzenbeleuchtung mit der Fahrtrichtung wechselnd. Beide Drehgestelle angetrieben. Länge über Puffer ca. 86 mm.
 
Highlights:
- Komplette Neukonstruktion, fein detailliert.
- Glockenankermotor.
- Warmweiß/rote LED-Spitzenbeleuchtung
 
voraussichtl. Liefertermin 3. Q 2020
 
 
Ihr Preis 220,50 EURUVP245,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Märklin 88931 - Dampflok BR 85 DB
Märklin 88931 - Dampflok BR 85 DB
 
Steilstrecken-Spezialistin - Ursprünglich wurden die 10 in Dienst gestellten schweren Dreizylinder-Tenderlokomotiven der Baureihe 85 für die zuvor mit aufwendiger und zeitraubender Zahnradtechnik betriebene Höllentalbahn im Schwarzwald gebaut. Die bulligen 85er waren in der Lage, die schwierige Strecke ausschließlich im wirtschaftlicheren Reibungsbetrieb zu bewältigen. Dort bewährten sie sich vorzüglich bis zur Umstellung auf Elektrotraktion. Anschließend übernahmen einige der athletischen Maschinen bis zu ihrem Betriebsende noch Dienste auf anderen deutschen Steilrampen wie etwa Erkrath-Hochdahl.
 
Vorbild: Baureihe 85 der Deutschen Bundesbahn (DB) im Zustand der Epoche IIIa.
 
Modell: Modell mit fein detailliertem und voll funktionsfähigem Gestänge, Bremsimitationen, Sandfallrohre, Schienenräumer. Glockenankermotor, alle Treibachsen angetrieben. Beleuchtung mit wartungsfreien warmweißen Leuchtdioden im Wechsel der Fahrtrichtung. Fenstereinsatz an der Kabine.
Länge über Puffer 74 mm.
 
Highlights:
- Glockenankermotor.
 
 
Ihr Preis 247,50 EURUVP275,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Märklin 87210 - Gesellschftswagen WGmh 824 DB
Märklin 87210 - Gesellschaftswagen DB
 
Vorbild: Gesellschaftswagen WGmh 824 der Deutschen Bundesbahn (DB). Farbgebung in ozeanblau/elfenbein. Betriebszustand Sommer 1985.
 
Modell: Eingebaute flackernde „Discobeleuchtung" in verschiedenen Farben wie rot, gelb, grün, blau etc. Ausgerüstet mit Strompuffer und Kurzkupplungshaken.
Länge über Puffer 120 mm.
 
Der Wagen 87210 wird einmalig nur für die Märklin Händler-Initiative
(MHI) hergestellt
 
Lieferung: ab 2. Qu. 2020
 
 
Ihr Preis 89,99 EURUVP100,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Übersicht   |   Artikel 106 von 127 in dieser Kategorie« Erster   |  « vorheriger   |  nächster »   |  Letzter »
Schnellkauf

Bitte geben Sie die Artikelnummer aus unserem Katalog ein.

Willkommen zurück!
Hersteller
Märklin