Märklin 88741 - Dampflok BR 64 DRG

Märklin 88741 - Dampflok BR 64 DRG
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild
Verfügbarkeit:
Art.Nr.: MA-88741
GTIN/EAN: 4001883887418
HAN: 088741
Hersteller: Märklin
Mehr Artikel von: Märklin
Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Homepage zu diesem Artikel.
Ihr Preis 179,99 EURUVP199,99 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb


Märklin

  • Details
  • Kunden-Tipp

Produktbeschreibung

Märklin 88741 - Dampflok BR 64 DRG
 
Vorbild: Dampflok Baureihe 64 der Deutschen Reichsbahn (DR) Epoche II.
 
Modell: Neukonstruktion, fein detailliert. Lokaufbau und Fahrwerk aus Metall. Nachbildung der Bremsimitationen, Schienenräumer etc. am Lokunterteil. Fein detaillierte Steuerung und Gestänge. Vergrößerte Pufferteller. Zweilicht-Spitzensignal mit der Fahrtrichtung wechselnd. Spitzenbeleuchtung mit warmweißen LEDs. Lokomotive mit fünfpoligem Motor. Alle 3 Kuppelachsen angetrieben. Räder schwarz vernickelt. Länge über Puffer ca. 57 mm.
 

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

Märklin 89759 - Vorflutbrücke eingleisig
Märklin 89759 - Vorflutbrücke eingleisig
 
Vorflutbrücke Stahloptik grün.
 
Bausatz eingleisige Vorflutbrücke in Stahloptik. Mit Widerlagern ohne Pfeiler. Der Kartonbausatz aus hochwertigem Architektur-Karton präzise lasergeschnitten, Nachbildung der Nieten an den Knotenblechen an Längs- und Querträgern, Fußweg mit Brettergravur. Der Bausatz kann mit handelsüblichen Klebern gebaut werden. Maße: L 110 mm x B 25 mm x H 28 mm.
 
Highlights:
 
- Hochfeine Gravuren.
 
 
Ihr Preis 14,40 EURUVP17,99 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
High Tech Modellbahnen - 5051 Schutzhaltsignal rot
High Tech Modellbahnen - 5051 Schutzhaltsignal rot beleuchtet, Bausatz
 
Die roten Tafeln mit weißem Rand sind jedem Modellbahner geläufig. Sie werden überall dort eingesetzt, wo kein Prellbock zum Einsatz kommen kann, also an Schuppentoren, an Zauntoren, an Gleisenden, bei Baustellen und sonstigen Behinderungen.
 
Das Besondere daran ist, das diese Signaltafeln an unübersichtlichen Stellen und bei schlechter Umgebungsbeleuchtung zusätzlich mit einer roten Signalleuchte ausgestattet wurden. Genau dies wird mit dem vorliegenden Artikel nachgestellt.
 
Es wird eine exakt geschnittene Signaltafel geliefert und eine unserer roten Micro LEDs. Die LED hat als Anschlussdrähte zwei sehr dünne 0,1 mm Kupferlackdrähte in einer besonders langen Ausführung von über 10 cm. Man kann nun ein sehr kleines Loch, z.B. 0,5 mm in ein Schuppentor bohren und die dünnen Drähte durchfädeln. Dann muss zuerst die LED am Schuppentor festgeklebt werden. Danach klebt man die Warntafel exakt darunter. Nun werden die Drähte im innern am Schuppentor entlang geführt. Die Drähte sind sehr dünn und beweglich. Ein Öffnen der Türe ist in jedem Falle nach wie vor uneingeschränkt möglich. Die Länge der Drähte reicht aus um sie durch wiederum ein kleines Loch im Schuppenboden unter die Anlage zu führen. Dort werden sie angeschlossen an den mitgelieferten Baustein 7200, der dafür sorgt, das die LED die richtige Spannung bekommt. Als Feature ist bei diesem Baustein der Strom von Null bis etwa 10 mA regelbar. So kann die Helligkeit stufenlos und exakt nach Ihren Wünschen eingestellt werden. Näheres dazu erfahren Sie in der Einbauanleitung, die jedem Produkt beiliegt und hier unten vorab heruntergeladen werden kann. Der Baustein ist mit Steckkontakten eingangsseitig und Schraubkontakten ausgangsseitig ausgestattet, ein Löten unter der Anlage entfällt also. Der Baustein kann mit einer einfachen Schraube an jeder Holzplatte befestigt werden. Der Baustein ist mit jeder Gleich- oder Wechselspannung zwischen 6 - 16 Volt zu betreiben und sorgt bei Spannungsschwankungen am Trafo, z.B. beim Betätigen einer Weiche, für weiter gleichbleibende Spannung an der LED.
 
Dem Artikel 5051 liegen 10 aneinander gedruckte Warntafeln des Schutzhaltsignals zusätzlich bei. Diese können für das gegenüberliegende Tor oder frei verwendet werden. Mit einem Cuttermesser auf einer weichen Unterlage kann die jeder Bastler selbst ausschneiden. Wer in diesen Dingen nicht so geübt ist, sollte die Vorlage ein oder mehrmals kopieren um auf der S/W-Kopie das randgenaue Ausschneiden zu üben. Es sollte nämlich so geschnitten werden, das um die rote Warntafel herum ca. 0,3 mm weißer Rand bleibt.
 
Bei der Warntafeln handelt es sich um einen hochwertigen Farblaserdruck mit seidenglänzenden Farben. Die Rückseite der Vorlage ist schwarzgrün bedruckt und symbolisiert den rückseitigen Anstrich mit einer dunklen Rostschutzgrundierung, wie beim Vorbild.
 
8,60 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Doehler & Haass PD05A-0 - Nano-Lokdecoder 0,5 A
Doehler & Haass PD05A-0 - Nano-Lokdecoder 0,5 A - Ohne Anschlussdrähte
 
Nano-Lokdecoder PD05A für SX1, SX2 und DCC
 
Produkteigenschaften und Funktionen
 
- Zum wahlweisen Betrieb mit Digitalsystemen nach SelecTRIX 1 und 2 oder nach NMRA-Norm (DCC)
- Im Digitalbetrieb wird das zuletzt programmierte System verwendet (es wird nicht automatisch umgeschaltet!)
- SelecTRIX 1 31 Fahrstufen, 100 Adressen
- SelecTRIX 2 127 Fahrstufen, 10.000 Adressen, 16 Zusatzfunktionen
- DCC Kurze Adressen (1-127), lange Adressen (0001-9999), mit 14, 28, 126 Fahrstufen
- Lastregelung der neuesten Generation, dadurch besonders weiches Regelverhalten
- Verschiedene Regelvarianten zur optimalen Anpassung an den Motor
- Intern 127 Fahrstufen
- Einstellbare Motorfrequenz (16 kHz, 32 kHz)
- Blockstreckenbetrieb mit einfachen Dioden im Digitalbetrieb
- Lichtausgänge dimmbar
- Rangiergang
- Motor-, Licht- und Gleisanschlüsse elektronisch tauschbar
- Alle Funktionsausgänge frei programmierbar
- Temperaturschutz
- Resetfunktion für DCC und SX2
- Updatefähigkeit des Decoders
 
Das Update (der Firmware-Download aus dem Internet ist kostenlos) ist im eingebauten Zustand des Decoders auf dem Gleis möglich (kein Öffnen des Fahrzeugs notwendig) und erfolgt entweder über die FCC-Digitalzentrale oder den Programmer. Falls keine entsprechende Hardware zur Verfügung steht, stellt die Firma Doehler & Haass auf Anfrage einen Programmer leihweise zur Verfügung.
 
Der Nano-Lokdecoder PD05A unterstützt das Bremsen mit asymmetrischer Digitalspannung (vier Dioden in Serie und eine Diode antiparallel), die Langsamfahrt (mit geeigneten Bremsmodulen) und die bidirektionale Kommunikation (Lokadressrückmeldung im DCC-Betrieb, RailCom®).
 
Der Nano-Lokdecoder PD05A unterstützt keinen Analogbetrieb. Der Nano-Lokdecoder PD05A unterstützt keine SX1-Programmierung. Den SX1-Betrieb richten Sie bitte mit der SX2-Parameterprogrammierung ein.
 
Nano-Lokdecoder 0,5 A
 
- Betriebsart SX1, SX2, DCC
- Maße [mm]: 5,0 * 7,9 * 2,5
- Gesamtbelastbarkeit: 0,5 A
- Max. Motorstrom: 0,5 A
- Max. Fahrspannung: 18 V
- 2 Lichtausgänge, dimmbar: je 150 mA
 
Der Nano-Lokdecoder PD05A ist unser neuer, besonders kleiner, Fahrzeugdecoder für den SX1-, SX2- und DCC-Betrieb. Es gibt einige kleinere Einschränkungen im Vergleich zu unserer DH-Decoderserie:
 
- Keine Unterstützung der Betriebsarten MM und DC-analog
- Keine Unterstützung der SX1-Programmierung (der SX1-Betrieb ist aber durch die SX2-Parameterprogrammierung möglich)
- Keine SUSI-Schnittstelle und keine Funktionsausgänge
- Keine niederfrequente Motoransteuerung (16 kHz oder 32 kHz sind aber wählbar)
- Keine erweiterten Funktionszuordnungen (das heißt: keine Bedingungen, kein Initialmapping usw.)
- Kein automatischer Kupplungsablauf
- Keine Bremsrampe
 
Ihr Preis 27,90 EURUVP29,90 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Märklin 88112 - Elektrolokomotive, E 44 DB
Märklin 88112 - Elektrolokomotive, E 44 DB
Vorbild: Baureihe E 44 der Deutschen Bundesbahn (DB).
 
Modell: Verbesserte Ausführung ggü. früheren Modellen dieser Baureihe. Vergrößerte Pufferteller. Oberleitungsumschaltschraube nach innen verlegt. Warmweisse LED-3-Licht-Spitzenbeleuchtung mit der Fahrtrichtung wechselnd Beide Drehgestelle angetrieben. Länge über Puffer 68 mm.
 
Ihr Preis 179,99 EURUVP199,99 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Märklin 88842 - Schwere Güterzuglokomotive mit Kab
Märklin 88842 - Schwere Güterzuglokomotive mit Kabinentender, BR 50
Z - Art.Nr. 88842
Spur: Z    Epoche: III   
 
Vorbild: Baureihe 50 der Deutschen Bundesbahn (DB) in der Epoche III.
 
Modell: In vielen Punkten überarbeitetes Lokmodell. Feines vollständig detailliertes Gestänge. Jetzt mit Schienenräumern, Bremsimitationen, Sandfallrohren. Vergößerte Pufferteller. 5-poligem Mini-Club-Motor. Alle Treibachsen angetrieben. Lok ist ausgerüstet mit Witte-Windleitblechen und Dreilicht-Spitzensignal mit warmweissen Led´s. Vorlaufrad als Speichenrad ausgeführt. Mittlere Treibachsenräder mit größerer Schwungmasse. Länge über Puffer 109 mm.
 
Highlights:
 
- Vollständiges funktionsfähiges Gestänge.
- Bremsimitationen und Sandfallrohre.
- Vergrößerte Pufferteller.
- 3-Licht-Spitzensignal.
- Witte-Windleitbleche.
 
Ihr Preis 242,99 EURUVP269,99 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Märklin E211906 - Motor-Z  UG (5-POLIG), Ersatztei
Märklin E211906 - Motor-Z  UG (5-POLIG), Ersatzteil, Inhalt je Verpackungseinheit:  Stück
 
29,70 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Doehler & Haass PD05A-3 - Nano-Lokdecoder 0,5 A
Doehler & Haass PD05A-3 - Nano-Lokdecoder 0,5 A - Mit 6 Anschlusslitzen, Länge ca. 145 mm
 
Nano-Lokdecoder PD05A für SX1, SX2 und DCC
 
Produkteigenschaften und Funktionen
 
- Zum wahlweisen Betrieb mit Digitalsystemen nach SelecTRIX 1 und 2 oder nach NMRA-Norm (DCC)
- Im Digitalbetrieb wird das zuletzt programmierte System verwendet (es wird nicht automatisch umgeschaltet!)
- SelecTRIX 1 31 Fahrstufen, 100 Adressen
- SelecTRIX 2 127 Fahrstufen, 10.000 Adressen, 16 Zusatzfunktionen
- DCC Kurze Adressen (1-127), lange Adressen (0001-9999), mit 14, 28, 126 Fahrstufen
- Lastregelung der neuesten Generation, dadurch besonders weiches Regelverhalten
- Verschiedene Regelvarianten zur optimalen Anpassung an den Motor
- Intern 127 Fahrstufen
- Einstellbare Motorfrequenz (16 kHz, 32 kHz)
- Blockstreckenbetrieb mit einfachen Dioden im Digitalbetrieb
- Lichtausgänge dimmbar
- Rangiergang
- Motor-, Licht- und Gleisanschlüsse elektronisch tauschbar
- Alle Funktionsausgänge frei programmierbar
- Temperaturschutz
- Resetfunktion für DCC und SX2
- Updatefähigkeit des Decoders
 
Das Update (der Firmware-Download aus dem Internet ist kostenlos) ist im eingebauten Zustand des Decoders auf dem Gleis möglich (kein Öffnen des Fahrzeugs notwendig) und erfolgt entweder über die FCC-Digitalzentrale oder den Programmer. Falls keine entsprechende Hardware zur Verfügung steht, stellt die Firma Doehler & Haass auf Anfrage einen Programmer leihweise zur Verfügung.
 
Der Nano-Lokdecoder PD05A unterstützt das Bremsen mit asymmetrischer Digitalspannung (vier Dioden in Serie und eine Diode antiparallel), die Langsamfahrt (mit geeigneten Bremsmodulen) und die bidirektionale Kommunikation (Lokadressrückmeldung im DCC-Betrieb, RailCom®).
 
Der Nano-Lokdecoder PD05A unterstützt keinen Analogbetrieb. Der Nano-Lokdecoder PD05A unterstützt keine SX1-Programmierung. Den SX1-Betrieb richten Sie bitte mit der SX2-Parameterprogrammierung ein.
 
Nano-Lokdecoder 0,5 A
 
- Betriebsart SX1, SX2, DCC
- Maße [mm]: 5,0 * 7,9 * 2,5
- Gesamtbelastbarkeit: 0,5 A
- Max. Motorstrom: 0,5 A
- Max. Fahrspannung: 18 V
- 2 Lichtausgänge, dimmbar: je 150 mA
 
Der Nano-Lokdecoder PD05A ist unser neuer, besonders kleiner, Fahrzeugdecoder für den SX1-, SX2- und DCC-Betrieb. Es gibt einige kleinere Einschränkungen im Vergleich zu unserer DH-Decoderserie:
 
- Keine Unterstützung der Betriebsarten MM und DC-analog
- Keine Unterstützung der SX1-Programmierung (der SX1-Betrieb ist aber durch die SX2-Parameterprogrammierung möglich)
- Keine SUSI-Schnittstelle und keine Funktionsausgänge
- Keine niederfrequente Motoransteuerung (16 kHz oder 32 kHz sind aber wählbar)
- Keine erweiterten Funktionszuordnungen (das heißt: keine Bedingungen, kein Initialmapping usw.)
- Kein automatischer Kupplungsablauf
- Keine Bremsrampe
 
Ihr Preis 29,90 EURUVP31,90 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Märklin 88145 - Dampftriebwagen Kittel CidT 8, DB
Märklin 88145 - Dampftriebwagen Kittel CidT 8, DB
 
Art.Nr.: 88145
Spur: Z
Bauart: 1:220
Epoche: III
Art: Dampflok
 
Vorbild: Dampftriebwagen Kittel der Bauart CidT 8 der Deutschen Bundesbahn (DB).
 
Modell: Dampftriebwagen Bauart Kittel CidT8 in purpurroter Farbgebung. Komplette Neukonstruktion, fein detailliert. Fahrwerk aus Metall. Nachbildung der Steuerung und Führerstandseinrichtung. Viele Ansetzteile. Vergrößerte Pufferteller. Hinten mit Systemkupplung ausgerüstet. Vorne mit vorbildgetreuer Nachbildung der Pufferbohle. 2-Licht-Spitzensignal mit warmweißen Leuchtdioden (LED) mit der Fahrtrichtung wechselnd. Lokomotive mit neuem Hochleistungsmotor. Beide Achsen angetrieben. Speichenräder schwarz vernickelt. Länge über Puffer ca. 51 mm.
 
Highlights:
 
- Komplette Neukonstruktion.
- Fahrwerk des Modells aus Metall.
- Nachbildung der Steuerung.
- Hochleistungsmotor neuester Generation.
- Spitzensignal mit warmweißen Leuchtdioden (LED).
- Modell rückseitig mit Systemkupplung.
- Vorne korrekte Nachbildung der Pufferbohle.
- Viele Ansetzteile.
 
 
Ihr Preis 179,99 EURUVP199,99 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Märklin 81770 - Zugpackung Nahverkehrszug, V 36.
Märklin 81770 - "Zugpackung Nahverkehrszug", V 36.2
 
Art.Nr.: 81770
Spur: Z
Bauart: 1:220
Epoche: III
Art: Zugpackung
 
Vorbild: Nahverkehrszug der Deutschen Bundesbahn (DB) bestehend aus Diesellokomotive Baureihe V 36.2, 2 Einheitswagen Bib "Donnerbüchse" 2. Klasse, Einheitswagen ABib "Donnerbüchse" 1. und 2. Klasse.
 
Modell: Lokomotive als Neukonstruktion mit Antrieb auf allen Achsen. Aufbau und Fahrwerk aus Metall. Hochleistungsmotor, schwarz vernickelte Räder. Beleuchtung mit wartungsfreien warmweißen/roten Leuchtdioden im Wechsel mit der Fahrtrichtung. Lok und Wagen aufwendig und vorbildgerecht bedruckt. Länge über Puffer ca. 230 mm.
 
Highlights:
 
- Metallaufbau und Fahrwerk. Hochleistungsmotor neuester Generation.
 
Ihr Preis 251,99 EURUVP280,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
E|MODELL 31029 - LX-U mit DCC Decoder - Warmweiß
E|MODELL 31029 - LX-U mit DCC Decoder - Warmweiß
 
Die bewährte LX-U gibt es ab sofort mit intergiertem  
DCC-Decoder über CV programmierbar.
 
  • Universal für alle Wagentypen an 11 Trennstellen teilbar
  • 16 LEDs in warmweiß zur gleichmäßigen Ausleuchtung
  • Dimmfunktion / einstellbare Helligkeit über Decoder (DCC mit CV) zur Anpassung an den Waggon und zur Begrenzung der Stromaufnahme
  • Einschaltverzögerung und Leuchtstoffröhreneffekt einstellbar
  • Stützkondensator (Flackerschutz) mit 200μF Gesamtkapazität integriert
  • Anschluss für fahrtrichtungsabhängige, steuerbare Wagenschlussleuchte (rot/weiß)
  • Separater Funktionsausgang (FX)
  • Stromaufnahme je nach eingestellter Helligkeit von 14mA (Stufe dunkel) bis 34mA (Stufe hell)
  • Für Digital- oder Analogspannung 5 bis 30V
 
Platinenmaße 275x8mm
 
17,90 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Übersicht   |   Artikel 103 von 112 in dieser Kategorie« Erster   |  « vorheriger   |  nächster »   |  Letzter »