Märklin 88528-DIGITAL - Elektrolokomotive Baureihe

Märklin 88528-DIGITAL - Elektrolokomotive Baureihe
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild
Ihr Preis 299,00 EUR UVP 299,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Verfügbarkeit auf Lager auf Lager
Art.Nr.: MA-88528-DIGITAL
HAN: 088528
Hersteller: Märklin
Mehr Artikel von: Märklin
Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Homepage zu diesem Artikel.



  • Details
  • Kunden-Tipp

Produktbeschreibung

Märklin 88528-DIGITAL - Elektrolokomotive Baureihe 120.1 - Digitalversion inkl. DH05C Decoder
 
Spurweite: Z
 
Drehstrom-Pionier
Mit den 1979/80 gelieferten fünf Vorserienloks der BR 120.0 kam weltweit zum ersten Mal bei elektrischen Vollbahnlokomotiven der Drehstrom-Asynchronmotor zur Anwendung, der stufenlos geregelt werden kann. Zwischen 1987 und 1989 entstanden dann bei AEG, BBC, Siemens, Krauss-Maffei, Krupp und Henschel die Serienlokomotiven 120 101-160 mit zahlreichen Verbesserungen. Ihr Einsatz erfolgte sofort vor hochwertigen Reisezügen (IC, IR), aber auch vor schnellen Güterzügen auf den Neubaustrecken waren sie zu sehen. Nach über 30 Jahre ging nun die Ära der 120.1er im DB-Fernverkehr zu Ende mit der letzten Fahrt vor dem IC 2161 Stuttgart - Nürnberg - München am 5. Juli 2020. Einige Exemplare fanden inzwischen eine neue Heimat bei privaten EVU...
 
Vorbild: Schnelle Mehrzwecklokomotive Baureihe 120 der Deutschen Bahn AG (DB AG) im Zustand der Epoche V.
 
Modell: Glockenankermotor. Beide Drehgestelle angetrieben. Dunkle Radkränze. Dreilicht-Spitzensignal mit der Fahrtrichtung wechselnd. Elektrische Oberleitungsfunktion, Umschaltschraube unsichtbar nach innen verlegt.Länge über Puffer 87 mm.
 
Altersfreigabe ab 15 Jahre

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

Märklin 88803 - Dieselhydraulische Mehrzwecklokomotive V 80 DB Epoche III - Umgbaut auf Digitalbetrieb mit Doehler & Haass Decoder DH05C
 
Spurweite: Z
 
Vorbild: Mehrzweck-Diesellokomotive Baureihe V 80 der Deutschen Bahn (DB) in der roten Grundfarbgebung der Epoche III. Ausführung mit einer Einzellampe oben und Doppellampen unten. Betriebszustand um 1957.
 
Modell: Komplette Neukonstruktion, in der Ausführung der Epoche III mit runden Metallpuffern. Fahrwerk aus Metall/Kunststoff, Aufbau aus Kunststoff. Vergrößerte Pufferteller. Alle Achsen angetrieben, neue Motorengeneration, Dreilicht-Spitzenbeleuchtung mit warmweissen LEDs mit der Fahrtrichtung wechselnd. Dunkel vernickelte Radkränze. Nachbildung Führerstandseinrichtung. Länge über Puffer ca. 58 mm.
 
Ein vorbildgerechter Zug lässt sich mit dem Wagenset 87530 nachbilden.
 
Altersfreigabe ab 15 Jahre
Verfügbarkeit auf Anfrageauf Anfrage
Ihr Preis 349,00 EUR UVP 349,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Laffont Z5401 - Bahnposthalle
 
- typische Bahnposthalle aus den 60er- und 70er Jahren zur Verladung der witterungsempfindlichen Postgüter
- in vielen kleineren und größeren Städten anzutreffen
- auch als offenes Parkdeck für Pkw, Lkw oder Busse verwendbar
- beliebig erweiterbar, nebeneinander und hintereinander verlängerbar durch Weglassen der Rückwand
- seiten- und spiegelverkehrt montierbar
- 1 Seite halboffen mit Stahlfachwerk
- die andere Seite geschlossen mit feinen Kachelgravuren
- Epoche III-V
- Material: durchgefärbter Architektur-Hartkarton
- Abmessungen (LxBxH): 119x53x41mm
Verfügbarkeit auf Lagerauf Lager
Ihr Preis 32,90 EUR UVP 32,90 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Diesen Artikel haben wir am 28.02.2023 in unseren Katalog aufgenommen.

Übersicht   |   Artikel 36 von 60 in dieser Kategorie « Erster   |   « vorheriger   |   nächster »   |   Letzter »
Schnellkauf

Bitte geben Sie die Artikelnummer aus unserem Katalog ein.

Willkommen zurück!
Hersteller
Versandland