Märklin 88203 - Diesellokomotive V 200.0

Märklin 88203 - Diesellokomotive V 200.0
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild
Verfügbarkeit:
Art.Nr.: MA-88203
GTIN/EAN: 4001883882031
HAN: 088203
Hersteller: Märklin
Mehr Artikel von: Märklin
Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Homepage zu diesem Artikel.
Ihr Preis 179,99 EURUVP199,99 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb
Dieser Artikel wird voraussichtlich ab dem 30.06.2018 wieder vorrätig sein.


Märklin

  • Details
  • Mehr Bilder
  • Kunden-Tipp

Produktbeschreibung

Märklin 88203 - Diesellokomotive V 200.0
 
Vorbild: Schwere dieselhydraulische Mehrzwecklokomotive der Baureihe V 200.0 der Deutschen Bundesbahn (DB) in der eleganten purpurroten/grauen Farbgebung der Epoche III Betriebszustand um 1958.
 
Modell: Lokomotive mit Antrieb auf alle Achsen. Modell ausgerüstet mit Glockenankermotor. Dunkle Radreifen. Beleuchtung mit wartungsfreien warmweißen/roten Leuchtdioden im Wechsel mit der Fahrtrichtung. Nachbildung der Maschinenraumeinrichtung, feine vollständige Farbgebung. Leichte Alterungsspuren im Dachbereich. Länge über Puffer 84 mm.
 
Highlights:
 
- Glockenankermotor.

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

Märklin 81594 - Zugpackung Gotthard Panorama Expr
Märklin 81594 - Zugpackung "Gotthard Panorama Express"
 
Vorbild: Gopex der SBB (Schweizerische Bundesbahnen) bestehend aus der Universallokomotive Baureihe Re 4/4 II in roter Farbgebung und 3 Panoramawagen.
 
Modell: Lokomotive umgebaut auf Glockenankermotor. Alle Achsen angetrieben. Beleuchtung mit wartungsfreien warmweißen Leuchtdioden (3 x weiß vorn, 1 x weiß rechts hinten (Schweizer Lichtwechsel). Bewegliche Schienenräumer an beiden Drehgestellen. Stromaufnahme umschaltbar von Ober- auf Unterleitung. Wagen in der neuen "Gopex-Gestaltung" bedruckt. Zuglänge über Puffer ca. 435 mm.
 
Highlights:
 
- Neukonstruktion.
- Bewegliche Schienenräumer.
- LED-Beleuchtung.
 
Ihr Preis 287,99 EURUVP319,99 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Märklin 82341 - Schwerlasttransportwagen SSym 46 m
Märklin 82341 - Schwerlasttransportwagen SSym 46 mit Ladegut T-Profile
 
Vorbild: Schwerlastwagen SSym 46 der Deutschen Bundesbahn (DB). Sechsachsige Bauart mit ebener Ladefläche und Ladegut Stahl T-Profile.
 
Modell: Flachwagen, Korpus aus Metall mit einsteckbaren Rungen. Beladen mit T-Profile auf einem Ladegestell. Länge über Puffer 60 mm.
 
Ihr Preis 33,29 EURUVP36,99 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Märklin 82343 - Schwerlasttransportwagen SSym 46 m
Märklin 82343 - Schwerlasttransportwagen SSym 46 mit Ladegut Rundrofilen
 
Vorbild: Schwerlastwagen SSym 46 der Deutschen Bundesbahn (DB). Sechsachsige Bauart mit ebener Ladefläche und Ladegut Stahl Rundprofile.
 
Modell: Flachwagen, Korpus aus Metall mit einsteckbaren Rungen. Beladen mit Rundprofile auf einem Ladegestell. Länge über Puffer 60 mm.
 
Ihr Preis 33,29 EURUVP36,99 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
VELMO LDS223331 - Lokdecoder Multiprotokoll für da
VELMO LDS223331 - Lokdecoder Multiprotokoll für das DCC und SelecTRIX (SX1 und SX2) Format
 
Passend für Loktyp:
 
BR103, E-03, BR151, E-50, BR150, SBB AE 6/6, NOHAB
 
Besonderheit:
 
Rot / Weiss Lichtwechsel über LEDs am Decoder, Führerstandsabschaltung, Fernlicht, Rangiergang mit Rangierbeleuchtung, SSD®, Analogbetrieb, Dioden-Blockstellenbetrieb
 
Hinweis: Dieser Decoder passt nicht in die alten Modelle dieser Loks, bei den die Motorkohlen über Spangen an der Platine befestigt ist.
 
Die Baureihen BR151, BR103, Ae6/6 usw. gibt es leider teilweise in zwei Versionen unter der gleichen Artikelnummer von Märklin.
Um ganz sicher zu gehen, welcher Decoder LDS26220 oder LDS223331 in die Lok passt, muss man sich die Platine in der Lok genauer anzuschauen:
Steht auf der Platine 26220 und sind die Motorkohlen an der Platine mit zwei kleinen Spangen befestigt, benötigt man den LDS26220.
Steht auf der Platine 223331 und sind die Motorkohlen Bestandteil des Motors, benötigt man den LD223331.
Allerdings hat Märklin das Nummernschama der Platinen in letzter Zeit komplett geändert, sodass diese Nummern inzwischen teilweise durch andere ersetzt worden sind.
Bei der aktuellen BR120 (150 Jahre Märklin) ist das z.B. schon der Fall. Im Zweifelsfall sollte man hier nachfragen, sonst kommt der Decoder zurück, weil er nicht passt. Bei einigen Modellen ist eine Beratung einfach notwendig.
 
Der unbestrittene Vorteil der VELMO Decoder gegenüber den Produkten anderer Hersteller ist, dass diese durch einfachen Tausch der Platine im Modell eingebaut werden und somit leicht zu montiren und auch wieder rückzubauen sind.
 
Beachten Sie auch den Querverweis auf http://www.velmo.de/html/-_querverweis.html.\par
Nicht gelistete Artikel beschaffen wir gerne für Sie.
 
Ihr Preis 62,95 EURUVP69,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
VELMO LDS26529 - Lokdecoder Multiprotokoll für das
VELMO LDS26529 - Lokdecoder Multiprotokoll für das DCC und SelecTRIX (SX1 und SX2) Format
 
Passend für Loktyp:
 
BR120
 
Besonderheit:
 
Rot / Weiss Lichtwechsel über LEDs am Decoder, Führerstandsabschaltung, Fernlicht, Rangiergang mit Rangierbeleuchtung, SSD®, Analogbetrieb, Dioden-Blockstellenbetrieb
 
Der unbestrittene Vorteil der VELMO Decoder gegenüber den Produkten anderer Hersteller ist, dass diese durch einfachen Tausch der Platine im Modell eingebaut werden und somit leicht zu montiren und auch wieder rückzubauen sind.
 
Beachten Sie auch den Querverweis auf http://www.velmo.de/html/-_querverweis.html.\par
Nicht gelistete Artikel beschaffen wir gerne für Sie.
 
Ihr Preis 62,95 EURUVP69,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
VELMO LDS27000 - Lokdecoder BR218, BR216 Vorserie
VELMO LDS27000 - Lokdecoder  BR218, BR216 Vorserie (V160, Lollo), BR216 (ab Baujahr 2011), Multiprotokoll für das DCC und SelecTRIX (SX1 und SX2) Format
 
Passend für Loktyp: BR218, BR216 Vorserie (V160, Lollo), BR216 (ab Baujahr 2011)
 
Besonderheit: Rot / Weiss Lichtwechsel, Fernlicht, Rangiergang, SSD®, Analogbetrieb, Dioden-Blockstellenbetrieb
 
Der unbestrittene Vorteil der VELMO Decoder gegenüber den Produkten anderer Hersteller ist, dass diese durch einfachen Tausch der Platine im Modell eingebaut werden und somit leicht zu montieren und auch wieder zurück zu bauen sind.
 
Beachten Sie auch den Querverweis auf http://www.velmo.de/html/-_querverweis.html.\par
Nicht gelistete Artikel beschaffen wir gerne für Sie.
 
Ihr Preis 62,95 EURUVP69,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
VELMO LDS25502 - Lokdecoder für BR144, E-44
VELMO LDS25502 - Lokdecoder für BR144, E-44, Multiprotokoll-Lokdecoder für das SelecTRIX* (SX1 und SX2) und DCC Format
 
Passend für Loktyp: BR144, E-44
 
Besonderheiten: Weiss Lichtwechsel über LEDs am Decoder
 
Der unbestrittene Vorteil der VELMO Decoder gegenüber den Produkten anderer Hersteller ist, dass diese durch einfachen Tausch der Platine im Modell eingebaut werden und somit leicht zu montieren und auch wieder zurück zu bauen sind.
 
Beachten Sie auch den Querverweis auf http://www.velmo.de/html/-_querverweis.html.\par
Nicht gelistete Artikel beschaffen wir gerne für Sie.
 
Ihr Preis 62,95 EURUVP69,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
High Tech Modellbahnen - 7300 Reduzierung für Fahr
High Tech Modellbahnen - 7300 Reduzierung für Fahrgeräte
 
Es handelt sich um einen einfachen Baustein, der in eine der Leitungen vom Fahrregler zum Gleis eingeschleift wird. Der Baustein dient lediglich dazu, das die Spannung, die der Fahrregler liefert, zum Teil vernichtet wird. Das hat zur Folge, das bei Einstellung der Höchstgeschwindigkeit am Fahrregler die Loks nicht mehr so schnell rasen und womöglich aus der Kurve kippen. Der Baustein kann selbstverständlich in beide Fahrtrichtungen betrieben werden.
 
Der Modellbahner kann die Reduzierung auf seine eigenen Bedürfnisse sehr gut abstimmen, da er zwischen 8 verschiedenen Stufen der Reduzierung wählen kann. Stufe 1 ist am schwächsten, es werden ca. 0,7 Volt vernichtet. Stufe 8 ist am stärksten, es werden ca. 5,5 Volt vernichtet. So lässt sich jedes noch so schnell "laufende" Fahrgerät einbremsen.
 
Ein weiterer wichtiger Punkt für die Reduzierung ist, das die empfindlichen Kleinstmotoren geschont werden. Diese sind in unseren Geisterwagen-Antrieben zu finden. Und natürlich in der motorisierten KÖF von Z-Modellbau. Vor allem auch unsere Elektronikbausteine, Module und Stecksockel werden mit dieser Reduzierung in Bereichen betrieben, die absolut ungefährlich sind. Schäden gehören damit der Vergangenheit an. Es kehrt nun Ruhe in dieser Angelegenheit ein.
 
Betrieben werden Z-Lokomotiven mit ca. 8 Volt Gleichspannung. Neuerdings schreibt der Hersteller sogar 10 Volt darauf. Was der Vorteil sein soll, ist nicht erkennbar, da die meisten Lokomotiven schon bei 7 Volt ihre vorbildgerechte Höchstgeschwindigkeit erreicht haben. Unsere Elektroniken sind offiziell bis 10 Volt geeignet, vertragen aber alle mindestens 12 Volt. Frühere Fahrgeräte, wie das braune 6701 liefern 12 - 14 Volt. Hierfür sollten die Stufen 1 - 4 gewählt werden. Das weiße 67011 liefert in der Spitze mehr als 17 Volt. Dafür sind die höheren Stufen 5 - 8 der Reduzierung geeignet.
 
Wie aus dem Schaltplan ersichtlich, nimmt man irgendeine der Leitungen zum Gleis, vorzugsweise die Rote und befestigt die Seite vom Trafo kommend in der Schraubverbindung. Das vom Gleis kommende Kabel wird mit dem beiliegenden Stecker versehen in eine der 8 Buchsen gesteckt. Durch einfaches Umstecken kann der Modellbahner leicht und ausführlich testen, welche Stufe für seine Zwecke die geeignetste ist.
 
In der Reduzierung wird Spannung vernichtet. Zu einer nennenswerten Erwärmung kommt es dabei nicht. Die Reduzierung ist für 1 Ampere geeignet. Die betroffenen Fahrgeräte liegen von ihrer Ausgangsleistung allesamt darunter. Einen nennenswerter Schutz muß nicht erfolgen, da der Kurzschlussschutz, den die Fahrgeräte "on board" haben allesamt ausreichend ist.
 
Es wird mit der Reduzierung die Höchstgeschwindigkeit gedrosselt. Das hat den Vorteil, die Lok läuft langsamer und der volle Einstellbereich des Reglers bleibt erhalten. Die Reduzierung wirkt sich in den Stufen 1 - 4 wenig aus, was beim 6701 dazu führt, das die Langsamfahreigenschaften weiter erhalten bleiben. Beim 67011 und in den Stufen 5 - 8 ist das schon anders, hier wird deutlich mehr Spannung vernichtet. Allerdings sind hier die Langsamfahreigenschaften wenig betroffen, denn wo vorher nichts war, kann hinterher auch nichts weg sein.
 
Technische Daten:
 
- zum Einschleifen in eine der Trafoleitungen geeignet
- benötigt keine weitere Leitung zum Anschluss
- benötigt keine zusätzliche Spannung zum Betrieb
- benötigt keinen externen Kurzschlussschutz
- Anschluss und Betrieb ohne Lötarbeiten
- Montage überall, mit einer einfachen Schraube zu befestigen
- ist mit 8 unterschiedlichen Stufen ausgestattet
- kann individuell und jederzeit eingestellt werden
- reduziert zwischen ca. 0,7 und 5,5 Volt
- maximaler Strom 1 Ampere
- kann mit Fahrgeräten bis 10 Watt (VA) betrieben werden.
 
Ihr Preis 8,80 EURUVP8,79 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
VELMO LDS216286 - Multiprotokoll-Lokdecoder für V-
VELMO LDS216286 - Multiprotokoll-Lokdecoder für V-100, BR212 und sonstige Derivate
 
Es handelt sich um den LDS216286, passend für die V-100, BR212 und sonstige Derivate.
 
In Märklin Nummern ausgedrückt:
 
Aus Zugpackungen 81400, 81414
Loks: 88690, 88691, 88692, 88693, 88694, 88695, 88698
 
Der Decoder hat die volle Lichtfunktion für das Spitzensignal:
 
F0 (Licht) - Schaltet fahrtrichtungsabhängiges Spitzensignal und Rücklicht
F1 - Abblenden / Aufblenden des Spitzensignals
F2 - Abschalten Spitzensignal / Rücklicht an Führerstand 1
F3 - Abschalten Spitzensignal / Rücklicht an Führerstand 2
F4 - Rangiergang und Rangierbeleuchtung (beidseitiges Spitzensignal)
... und natürlich auch sonst alle Features, die bereits von den anderen Multiprotokolldecodern her bekannt sind:
 
- Automatische Umschaltung zwischen Analog- und Digitalbetrieb
- Im Digitalbetrieb wird das zuletzt programmierte System verwendet (es wird nicht automatisch umgeschaltet)
- SelecTRIX® 1, 31 Fahrstufen, 100 Adressen
- SelecTRIX® 2, 127 Fahrstufen, 10.000 Adressen
- DCC kurze Adressen (1-127), lange Adressen (0001-9999), mit 14, 28, 128 Fahrstufen
- Super-Soft-Drive (SSD)®, Lastregelung der neuesten Generation, dadurch besonders weiches Regelverhalten
- Regelvarianten zur optimalen Anpassung an den Motor
- Einstellbare Motorfrequenz (16 kHz, 32 kHz)
- Intern 127 Fahrstufen
- Blockstreckenbetrieb mit einfachen Dioden im Digitalbetrieb
- Lichtausgänge dimmbar und für Analogbetrieb aktivierbar
- Rangiergang
- Motor-, Licht- und Gleisanschlüsse elektronisch tauschbar
- Alle Funktionsausgänge frei programmierbar
- Schutz gegen Übertemperatur und Kurzschluss
- Resetfunktion für DCC und SX2
- Updatefähigkeit des Decoders: Das Update ist im eingebauten Zustand des Decoders auf dem Gleis möglich (benötigt spezielle Zentrale)
 
71,95 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Märklin 88012 - Schlepptender-Dampflokomotive
Märklin 88012 - Schlepptender-Dampflokomotive BR 01 DB, 25 Jahre Insider
 
Schnellzug-Dampflokomotive mit Schlepptender BR 01 der DB (Deutsche Bundesbahn) in stahlblauer F-Zug Farbgebung im Zustand um 1957.
 
Modell in edler stahlblauer Farbgebung mit silbernen Kesselringen, exklusiv für Mitglieder des Märklin Insider Clubs. Ausführung mit fein detailliertem Gestänge, Bremsimitationen, Nachbildung des Indusi-Magnets auf der rechten Seite, Puffertellerwarnanstrich, Led-Spitzenbeleuchtung vorn. Das Modell wird verpackt in einer edlen Holzbox geliefert. Länge über Puffer 112 mm.
 
Highlights:
 
- Exklusiv für Insider Mitglieder.
 
Bitte geben Sie bei Bestellung Ihre Mitgliedsnummer und den 3stelligen Code von Bestellschein oder Clubkarte an.
 
Ihr Preis 279,99 EURUVP280,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Übersicht   |   Artikel 71 von 80 in dieser Kategorie« Erster   |  « vorheriger   |  nächster »   |  Letzter »
Schnellkauf

Bitte geben Sie die Artikelnummer aus unserem Katalog ein.

Willkommen zurück!
Hersteller