Märklin 88198 - US-dieselelektrische Lokomotive al

Märklin 88198 - US-dieselelektrische Lokomotive al
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild
Verfügbarkeit: am Lager
Art.Nr.: MA-88198
GTIN/EAN: 4001883881980
HAN: 088198
Hersteller: Märklin
Mehr Artikel von: Märklin
Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Homepage zu diesem Artikel.
Ihr Preis 305,99 EURUVP339,99 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb


Märklin

  • Details
  • Downloads
  • Empfehlung
  • Kunden-Tipp

Produktbeschreibung

Märklin 88198 - US-dieselelektrische Lokomotive als Dreifacheinheit, EMD F 7, General Motors
 
Vorbild: Doppeleinheit aus A-Unit, B-Unit und A-Unit. Typ General Motors EMD F7 der amerikanischen Bahngesellschaft Denver & Rio Grande Western.
 
Modell: Beide A-Units sind mit 5-poligem Motor ausgestattet, welcher jeweils beide Drehgestelle antreibt. B-Unit ohne Antrieb. Nummerntafeln beleuchtet. Vordere und hintere Systemkupplung der A-Units ist gegen beiliegende Schienenräumer austauschbar. Alle 3 Lokomotiveinheiten sind untereinander mit einer Kuppelstange fest gekuppelt. Gesamtlänge 227 mm.

Datei

88198_exploDownload213.1 KB
88198_exploDownload213.1 KB
88198_exploDownload213.1 KB
88198_betriebDownload1.05 MB
88198_betriebDownload1.05 MB
88198_betriebDownload1.05 MB

Wir empfehlen Ihnen noch folgende Produkte:

VELMO LDS26306-U - Lokdecoder Multiprotokoll für d
VELMO LDS26306-U - Lokdecoder Multiprotokoll für das DCC und SelecTRIX (SX1 und SX2) Format
 
Passend für Loktyp:
 
Märklin 88602
 
Es handelt sich um den LDS26306-U für die Märklin US Diesellok EMD F7.
Der Decoder ist mit zwei gelben LEDs für die Nummernschilder, eine rot-weiße Zweifarb-LED für das untere und eine warmweiße LED für das obere Spitzenlicht ausgestattet.
Ein eigener Prozessor sorgt für die typischen Lichteffekte im oberen Spitzensignal dieser Loks.
YouTube Produktvideo:
https://www.youtube.com/watch?v=XdrSKZsuFxU
Eigenschaften:
Weiß / Rot Lichtwechsel über eine Mehrfarb- LED mit Fernlicht, Nummernbeleuchtung über zwei gelbe LEDs, wahlweise Marslight / Gyrolight / Flashlight über eine warmweiße LED am Decoder. Rangiergang, SSD®, Analogbetrieb, Dioden-Blockstellenbetrieb.
 
Ihr Preis 71,95 EURUVP79,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

Märklin 88741 - Dampflok BR 64 DRG
Märklin 88741 - Dampflok BR 64 DRG
 
Vorbild: Dampflok Baureihe 64 der Deutschen Reichsbahn (DR) Epoche II.
 
Modell: Fein detailliert. Lokaufbau und Fahrwerk aus Metall. Nachbildung der Bremsimitationen, Schienenräumer etc. am Lokunterteil. Fein detaillierte Steuerung und Gestänge. Vergrößerte Pufferteller. Zweilicht-Spitzensignal mit der Fahrtrichtung wechselnd. Spitzenbeleuchtung mit warmweißen LEDs. Lokomotive mit Glockenankermotor. Alle 3 Kuppelachsen angetrieben. Räder schwarz vernickelt. Länge über Puffer ca. 57 mm.
 
Highlights:
 
- Fahrwerk und Aufbau der Lokomotive aus Metall.
- Fein detailliertes Gestänge/Steuerung.
- Nachbildung der Bremseinrichtung, Schienenräumer.
- Glockenankermotor.
- LED-Spitzensignal mit warmweissen LEDs.
 
Ihr Preis 163,90 EURUVP199,99 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Märklin 80417 - Osterwagen Z 2017
Märklin 80417 - Osterwagen Z 2017
 
Vorbild: Kühlwagen.
 
Modell: Wagen in Ostergestaltung. Länge über Puffer 54 mm.
 
Inklusive Korb und Verpackung
 
Ihr Preis 32,39 EURUVP35,99 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Märklin 88627 - US-dieselelektrische Lokomotive E8
Märklin 88627 - US-dieselelektrische Lokomotive E8A
 
Vorbild: 6-achsige A-Unit, Typ General Motors EMD E8A der amerikanischen Bahngesellschaft Union Pacific.
 
Modell: Komplette Neukonstruktion. Neuer Hochleistungmotor, Jeweils 2 Achsen an beiden Drehgestellen angetrieben, Haftreifen, dadurch hohe Zugkraft. Warmweisse LED Spitzenbeleuchtung. Fein detailliert, aufwendige vorbildgerechte Farbgebung und Beschriftung. Märklin Systemkupplung vorn und hinten. Betriebsnummer 938. Länge über Puffer ca. 96 mm.
 
Ihr Preis 172,90 EURUVP220,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Märklin 88626 - US-dieselelektrische Lokomotive E8
Märklin 88626 - US-dieselelektrische Lokomotive E8B, EMD E8b, General Motors
 
Vorbild: 6-achsige B-Unit, Typ General Motors EMD E8B der amerikanischen Bahngesellschaft Union Pacific.
 
Modell: Komplette Neukonstruktion. Neuer Hochleistungmotor, jeweils 2 Achsen an beiden Drehgestellen angetrieben, Haftreifen, dadurch hohe Zugkraft. Fein detailliert, aufwendige vorbildgerechte Farbgebung und Beschriftung. Märklin Systemkupplung vorn und hinten. Länge über Puffer ca. 96 mm.
 
Ihr Preis 172,90 EURUVP220,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Märklin 88789 - Lokpackung Diesellokomotiven, BR 2
Märklin 88789 - Lokpackung Diesellokomotiven, BR 218, DB AG
 
Die wichtigsten Daten:
 
- Art.Nr.: 88789
- Spur: Z
- Bauart: 1:220
- Epoche: V
- Art: Diesellok
 
Vorbild: 2 Diesellokomotiven Baureihe 218 der Deutschen Bahn AG (DB AG) in "Touristik-Farbgebung".
 
Modelle: Jeweils beide Drehgestelle angetrieben. Fahrtrichtungsabhängig wechselndes Dreilicht-Spitzensignal und rote Schlusslichter. Beleuchtung mit wartungsfreien, warmweißen und roten Leuchtdioden (LED). Feine und aufwendige Farbgebung und Beschriftung. Länge über Puffer ca. 75 mm. Verpackt in einer Buchverpackung.
 
Die Lokpackung Diesellokomotiven 88789 "Touristik" wird in einer einmaligen Serie ausschließlich für die Märklin Händler-Initiative gefertigt.
 
Produktinfo:
 
Die Lokpackung 88789 wird durch das Wagenset 87303 zur vorbildgerechten Zugeinheit ergänzt.
 
Unser bisheriger Preis 399,95 EUR Jetzt nur 299,00 EURSie sparen 25% / 100,95 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Märklin 88145 - Dampftriebwagen Kittel CidT 8, DB
Märklin 88145 - Dampftriebwagen Kittel CidT 8, DB
 
Vorbild: Dampftriebwagen Kittel der Bauart CidT 8 der Deutschen Bundesbahn (DB).
 
Modell: Dampftriebwagen Bauart Kittel CidT8 in purpurroter Farbgebung. Komplette Neukonstruktion, fein detailliert. Fahrwerk aus Metall. Nachbildung der Steuerung und Führerstandseinrichtung. Viele Ansetzteile. Vergrößerte Pufferteller. Hinten mit Systemkupplung ausgerüstet. Vorne mit vorbildgetreuer Nachbildung der Pufferbohle. 2-Licht-Spitzensignal mit warmweißen Leuchtdioden (LED) mit der Fahrtrichtung wechselnd. Lokomotive mit neuem Hochleistungsmotor. Beide Achsen angetrieben. Speichenräder schwarz vernickelt. Länge über Puffer ca. 51 mm.
 
Highlights:
 
- Komplette Neukonstruktion.
- Fahrwerk des Modells aus Metall.
- Nachbildung der Steuerung.
- Hochleistungsmotor neuester Generation.
- Spitzensignal mit warmweißen Leuchtdioden (LED).
- Modell rückseitig mit Systemkupplung.
- Vorne korrekte Nachbildung der Pufferbohle.
- Viele Ansetzteile.
 
Ihr Preis 157,20 EURUVP199,99 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Märklin 80416 - Osterwagen Z 2016
Märklin 80416 - Osterwagen Z 2016
 
Vorbild: Schiebewandwagen moderne Bauart.
 
Modell: Wagen in Ostergestaltung. Länge über Puffer 64 mm.
 
Einmalige Serie ausschließlich 2016.
 
Ihr Preis 26,80 EURUVP35,99 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Märklin 89806 - Bausatz-Set Bw-Ausstattung Teil 2
Märklin 89806 - Architektur-Bausatz-Set "Klein-BW" Teil 2
 
Vorbild: Bausätze eines typischen Bw's zur Dampflokzeit. 1 zweiständiger Lokschuppen. 1 Wasserturm preußischer Bauart. 1 Besandungsturm, 1 Rohrblasgerüst, 2 Untersuchungsgruben. 1 Kohlebagger Fuchs 300 mit Hochkabine und Kohleschaufel.
 
Modell: Professionelle Architekturmodelle mit allen montagefertigen Gebäudeteilen als Bausätze. Die Bausatzteile sind aus speziellem, hochwertigem Architektur-Hartkarton mit dem Laser präzise geschnitten. Passungen, Durchbrüche, Fenster, Türen, Sockel und Sichtmauerwerk sind natürlich exakt positioniert. Inhalt: 1x zweiständiger Lokschuppen, 1x Wasserturm preußische Bauart. 1x Besandungsturm, 1x Rohrblasgerüst, 2x Untersuchungsgruben, 1x Kohlebagger Fuchs 300 mit Hochkabine und Kohleschaufel. Der Aufbau des Fuchs Baggers ist aus Metall, das Modell ist rollfähig mit eingebauter Fensterverglasung und Gummibereifung. Die Maße des fertigen Modells des Lokschuppens sind ca. 130 x 53 x 44 mm (LxBxH). Maße des fertigen Wasserturm sind ca. 30 x 30 x 67 mm, Besandungsturm Höhe ca. 28 x 13 x 36 mm. Maße der fertigen Untersuchungsgruben 80 x 10 x 5 mm und Maße des Rohrblasgerüsts sind: 16 x 8 x 18 mm. Gleismaterial für die Untersuchungsgruben ist nicht im Lieferumfang enthalten. Dieses muß entsprechend der Bauanleitung angepasst werden.
 
Ihr Preis 94,40 EURUVP130,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Märklin 88184 - Dampflokomotive Baureihe 18.1
Märklin 88184 - Schnellzug-Schlepptenderlokomotive, BR 18.1, DB
 
Vorbild: Baureihe 18.1 der Deutschen Bundesbahn (DB) in der Ausführung der Epoche IIIa um 1954.
 
Modell: Weitgehende Überarbeitung des Modells, fein detailliert. Lokaufbau und Fahrwerk aus Metall. Nachbildung der Bremsimitation, Sandfallrohre, Schienenräumer etc. am Lokunterteil. Fein detaillierte Steuerung und Gestänge. Vergrößerte Pufferteller an Lok und Tender. Lokomotive mit 5-poligem Motor. Alle 3 Kuppelachsen angetrieben. Zweilicht-Spitzensignal. Tender mit Speichenräder ausgerüstet. Länge über Puffer ca. 112 mm.
 
Highlights:
 
- Fahrwerk und Aufbau der Lokomotive aus Metall.
- Fein detailliertes Gestänge/Steuerung.
- Nachbildung der Bremseinrichtung, Schienenräumer etc.
- 5-poliger Motor.
- 2-Licht-Spitzensignal.
 
Ihr Preis 196,40 EURUVP250,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Märklin 81281 - Lufthansa Airport Express
Märklin 81281 - Zugpackung "Lufthansa Airport Express"
 
Er ist nicht nur optisch herausragend: der Lufthansa Airport Express. In Spur Z bietet er Hightech vom Feinsten. Die Wagen sind mit einer LED-Innenbeleuchtung ausgestattet und die Inneneinrichtung nachgebildet. Und das alles im Maßstab 1:220. Feiner und exklusiver geht es wirklich nicht.
 
Vorbild: 1 Elektrolokomotive Baureihe BR 103 der Deutschen Bundesbahn (DB). 3 Wagen davon 1 x Abteilwagen Avmz 1. Klasse und 2 Großraumwagen Bpmz 2. Klasse.
 
Modell: Lokomotive mit 5-poligem Motor. Alle Achsen angetrieben. Beleuchtung mit wartungsfreien Leuchtdioden, Drei-Licht-Spitzensignal mit der Fahrtrichtung wechselnd. Wagen erstmalig mit LED-Innenbeleuchtung und Nachbildung der Inneneinrichtung Lokomotive und Wagen in Sonderausführung. Einzeln nicht erhältlich. Zuglänge ca. 450 mm.
 
Hintergrund:
 
25 Jahre Lufthansa Airport Express Frankfurt - Stuttgart Im Mai 1990 bekam das Fliegen „auf Flughöhe Null" Zuwachs mit der Relation Stuttgart - Frankfurt Flughafen. Da keine „überzähligen" Triebwagen der BR 403 mehr zur Verfügung standen wie acht Jahre zuvor, musste auf die konventionelle Lösung mit Lok und Wagenzug zurückgegriffen werden. Zur schnelleren Realisierung des Projekts zweigte man vier Eurofima-Abteilwagen der Bauart Avm 207 aus dem DB-Bestand ab und passte sie den Bedürfnissen der Lufthansa an. Beim Umbau entfielen die beiden äußeren der neun vorhandenen Sechsplatzabteile und wurden zu einem Galley-Raum bzw. zu einem Gepäckabteil umgerüstet, so dass jeder Wagen dann noch 42 Sitzplätze aufwies. Außen und innen wurden die Wagen dem Lufthansa-Design entsprechend gestaltet. Als Zuglok bestimmte man die serienmäßige Ellok 111 049, welche zu diesem Zweck farblich dem Wagenzug angepasst und von München nach Frankfurt umbeheimatet wurde. Zunächst wurden zwei tägliche Zugpaare angeboten. Die Fahrzeit zwischen Stuttgart und Frankfurt betrug 120 Minuten. Zwischenhalte gab auf der Südroute keine. Als am 2. Juni 1991 die Neubaustrecke Stuttgart - Mannheim in Betrieb ging, sollte auch der Airport Express diesen Weg nehmen hier allerdings mit der Elektrolokomotive BR 103 bespannt und mit 200 km/h Höchtsgeschwindigkeit statt der 160 km/h der Br 111. Begonnen hatte alles am 27. März 1982. Auf Initiative des deutschen Verkehrsministeriums startete der Planeinsatz des Lufthansa Airport Express mit den Triebwagen der Baureihe 403 auf der Rheinstrecke zwischen Düsseldorf Hbf und Frankfurt Flughafen. Was zunächst als zwölfmonatiges Experiment begonnen hatte, entwickelte sich mit der Zeit zu einem Vorzeigeobjekt des integrierten Verkehrs: Gut elf Jahre lang war die Lufthansa die einzige Fluggesellschaft, die neben ihrer Flugzeugflotte eigene Züge betrieb. Trotz niedriger Betriebskosten und relativ hoher Fahrgastzahlen wurde der Lufthansa Airport Express am 23. Mai 1993 eingestellt. Seit diesem Zeitpunkt werden von der Lufthansa spezielle Sitzplätze in regulären ICE-Zügen zwischen Köln, Frankfurt und Stuttgart vorgehalten.
 
Ihr Preis 314,99 EURUVP349,99 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Übersicht   |   Artikel 29 von 65 in dieser Kategorie« Erster   |  « vorheriger   |  nächster »   |  Letzter »
Schnellkauf

Bitte geben Sie die Artikelnummer aus unserem Katalog ein.

Willkommen zurück!
Hersteller