Märklin 88025 - Draisine KLV DB

Märklin 88025 - Draisine KLV DB
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild
Verfügbarkeit: nicht am Lager
Art.Nr.: MA-88025
GTIN/EAN: 4001883880259
HAN: 088025
Hersteller: Märklin
Mehr Artikel von: Märklin
Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Homepage zu diesem Artikel.
Ihr Preis 125,99 EURUVP139,99 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb
Dieser Artikel wird voraussichtlich ab dem 31.05.2020 wieder vorrätig sein.


Märklin

  • Details
  • Kunden-Tipp

Produktbeschreibung

Märklin 88025 - Kleinwagen Klv 20
 
Vorbild: Kleinwagen Klv 20 der DB,VW-Kombinationsfahrzeug T1 (VW-Bulli) im Zustand der Epoche III.
 
Modell: Komplette Neukonstruktion eines Klv 20. Hochfeine Bedruckung des Modells. Ausgerüstet mit einem Glockenankermotor, beide Achsen angetrieben. Gehäuse aus metallgefülltem Kunststoff. Räder mit dunkel vernickelten Laufkränzen. Länge 21,7 mm.
 

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

Märklin 87162 - Nahverkehrswagen Bnb 719 DB
Märklin 87162 - Nahverkehrswagen Bnb 719 DB
 
Vorbild: Nahverkehrswagen 2. Klasse Bnb 719 silber/ozeanblau mit Werbebeschriftung „Quelle". Zustand der Epoche IV.
 
Modell: Aufwendige Farbgebung. Wagen mit Inneneinrichtung und Kurzkupplungshaken ausgerüstet. Länge über Puffer 120 mm.
 
Highlights:
- Realistische, vorbildgerechte Farbgebung und Bedruckung.
- Kurzkupplungshaken.
- Nachbildung der Inneneinrichtung
 
 
Ihr Preis 40,49 EURUVP44,99 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Märklin 88231 - E-Lok BR 193 DB AG Cargo
Märklin 88231 - E-Lok BR 193 DB AG Cargo, Ep. VI
 
Vorbild: Mehrsystem-Elektrolokomotive Baureihe 193 (Siemens Vectron) der Deutschen Bundesbahn (DB) in verkehrsroter Grundfarbe im Zustand der Epoche VI um 2017.
 
Modell: Komplette Neukonstruktion. Fahrwerk aus Metall, Lokaufbau aus Kunststoff. Hochfeine Ausführung mit aufwendiger Farbgebung und Beschriftung. Ausgerüstet mit Glockenankermotor, beide Drehgestelle angetrieben. Angesetzte Details, warmweiße/rote LED-Spitzenbeleuchtung mit der Fahrtrichtung wechselnd. Beide Drehgestelle angetrieben. Länge über Puffer 86 mm.
 
Highlights:
- Komplette Neukonstruktion, fein detailliert.
- Glockenankermotor.
- Warmweiß/rote LED-Spitzenbeleuchtung.
 
voraussichtl. Liefertermin 3. Q 2020
 
 
Ihr Preis 220,50 EURUVP245,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Märklin 88637 - Diesellok Reihe MV DSB
Märklin 88637 - Diesellok Reihe MV DSB
 
Vorbild: Nohab-Mehrzwecklokomotive, Serie MV der Dänischen Staatsbahn (DSB) im Zustand der Epoche IV. Dieselelektrische EuropaLokomotive aus der Zusammenarbeit GM/NOHAB/AFB.
 
Modell: Mit Glockenankermotor. Beide Drehgestelle angetrieben. Vorbildgerechte Drehgestellblenden. Warmweiße LED-Spitzenbeleuchtung mit der Fahrtrichtung wechselnd. Dunkle Radkränze. Gehäuse aus metallgefülltem Kunststoff für verbessertes Zugkraftverhalten. Länge über Puffer 88 mm.
 
Highlights:
- Glockenankermotor
- Vorbildgerechte Drehgestellblenden
 
 
Ihr Preis 211,50 EURUVP235,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Märklin 82324 - Kesselwagen Aral
Märklin 82324 - Kesselwagen "Aral"
 
Vorbild: 2-achsiger Kesselwagen mit Bremserbühne der BV-ARAL-AG, Bochum, eingestellt bei der Deutschen Bundesbahn (DB). Zustand der Epoche IIIb.
 
Modell: Kesselwagen mit angesetzter ARAL-Raute. Schwarze Scheibenräder. Länge über Puffer 40 mm.
 
Ihr Preis 30,59 EURUVP33,99 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Märklin 82329 - Behältertragwagen-Set DB
Märklin 82329 - Güterwagen-Set "Von Haus zu Haus"
 
Vorbild: Behälter-Tragwagen BT 10 der Deutschen Bundesbahn (DB). Beladen mit 3 offenen Behältern Typ Eosakrt, also mit Stahlaufsatzwänden. Lieferfahrzeug Kälble mit Anhänger und pa-Behälter Eosakrt.
 
Modell: 2 Behältertragwagen BT 10 mit jeweils 3 am Wagen befestigten neuen pa-Behältern Eosakrt mit Stahlaufsatzwänden. Alle Behälter mit individueller Nummer beschriftet. Länge über Puffer 80 mm. Fahrzeugmodell aus Metall.
 
Ihr Preis 98,99 EURUVP109,99 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Märklin 88275 - Dampflok BR 41 Öl DB Ep. IIIb
Märklin 88275 - Dampflokomotive BR 41 Öl (Z) - BR 41 356
 
Vorbild: Güterzug-Dampflokomotive Baureihe 41 mit Hochleistungs-Neubaukessel und Öltender 2´2´T34 der Deutschen Bundesbahn (DB) im Zustand der Epoche IIIb.
 
Modell: Weitgehende, fein detaillierte Neukonstruktion mit Hochleistungskessel (Neubaukessel). Lokaufbau aus Metall mit eingesetzten Führerstandsfenstern und korrekter Detaildarstellung (Kamin, Führerhaus, Lüfter etc.). Nachbildung der Sandfallrohre, Bremsimitationen, Indusi, Schienenräumer bzw. weiteren Details am Lokunterteil. Hochdetaillierte, voll funktionsfähige Steuerung und Gestänge. Lokomotive mit Glockenankermotor. Alle 4 Kuppelachsen angetrieben. Spitzenbeleuchtung durch warmweiße LED. Tender mit Speichenrädern ausgerüstet. Länge über Puffer ca. 112 mm. Befahrbarer Mindestradius 195 mm.
 
Highlights:
 
- Weitgehende Neukonstruktion.
- Fahrwerk und Aufbau der Lokomotive aus Metall.
- Fein detailliertes Gestänge/Steuerung.
- Nachbildung der Bremseinrichtung, Indusi, Schienenräumer etc.
- Glockenankermotor.
- Fenstereinsätze am Führerhaus.
- Warmweißes LED-Spitzensignal.
 
Großbetrieb:
 
Baureihe 41 Im Rahmen des Einheitslokprogramms der DRG entwickelte die Lokomotivindustrie für schnellfahrende Güterzüge die 1'D1'-Lokomotive der Baureihe 41. Die beiden Baumustermaschinen lieferte Schwartzkopff 1936. Das Fahrwerk war eine Neuentwicklung, der Kessel war der gleiche wie bei der Baureihe 03, allerdings wurde er bei der BR 41 für 20 bar ausgelegt. Die Radsatzfahrmasse konnte wahlweise auf 18 t oder 20 t eingestellt werden. Mit der Baureihe 41 entstand erstmals eine universell einsetzbare Mehrzwecklokomotive. Den beiden Vorserienmaschinen folgten 364 Serienlokomotiven, die geringfügig verbessert und von nahezu allen deutschen Lokomotivfabriken bis 1941 geliefert wurden. Die 90 km/h schnellen und rund 1.900 PS starken Lokomotiven kamen in fast allen Bereichen zum Einsatz. Nach dem Zweiten Weltkrieg verblieben 216 Loks bei der DB. Als Problem stellten sich aber bald die verschlissenen St47K-Kessel der Maschinen heraus. Da aber auf die Baureihe 41 nicht verzichtet werden konnte, entwickelte die DB als Ersatz einen vollständig geschweißten Hochleistungskessel mit Verbrennungskammer. Gegenüber dem bisherigen Langrohrkessel hatte dieser einen höheren Anteil an hochwertiger Strahlungsheizfläche und konnte somit höher belastet werden. Zwischen 1957 und 1961 erhielten im Ausbesserungswerk (AW) Braunschweig 102 Loks der Baureihe 41 diesen neuen Kessel, der in Verbindung mit der entfallenen Frontschürze das Erscheinungsbild der 41er deutlich veränderte. 40 dieser Umbauloks kamen zusätzlich in den Genuss einer Ölhauptfeuerung. Die letzten rostgefeuerten Umbaumaschinen mussten 1971 den Dienst quittieren.
 
ACHTUNG: Nur für Erwachsene
 
Einmalige Produktion nur für Insider-Mitglieder.
 
Bestellschluss: 29.02.2020
Liefertermin: 4. Qu. 2020
 
Bei Bestellung bitte unbedingt die Insider-Club Mitgliedsnummer und den 3-stelligen Code vom Bestellschein / der Clubkarte im Bemerkungsfeld eingeben.
 
In diesem Jahr haben wir wieder eine ganz besondere Überraschung für unsere Kunden: Wir werden den Bestellern des Z Clubmodells 88275 eine exklusive Zugabe mitliefern. Es wird sich dabei um ein LKW Modell eines Krupp Titan der Epoche III für die Spur Z handeln. Das Modell wird exklusiv für die Besteller des Insidermodell produziert. Erweitern Sie mit diesem Modell die im Jahr 2019 gestartete besonders exklusive Serie, zu der es auch im nächsten Jahr eine Ergänzung für Besteller des Insidermodells 2021 geben wird.
 
 
269,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Märklin 80330 - Insider-Jahreswagen Spur Z 2020
Märklin 80330 - Insider-Jahreswagen Spur Z 2020
 
Vorbild: Gedeckter Güterwagen der Verbandsbauart Gl Dresden, ohne Handbremse und Bremserbühne. Privatwagen der Firma Kuba-Imperial, Wolfenbüttel, eingestellt bei der Deutschen Bundesbahn (DB). Mit Werbebeschriftung „Kuba-Imperial Radio-Fernsehen millionenfach bewährt". Betriebszustand um 1960.
 
Modell: Wagenaufbau und -boden aus Kunststoff fein detailliert und bedruckt, vorbildgerecht beschriftet. Scheibenräder schwarz vernickelt. Länge über Puffer 53 mm.
 
Einmalige Produktion nur für Insider Club-Mitglieder. Bei Bestellung bitte unbedingt die Insider-Club Mitgliedsnummer und den 3-stelligen Code vom Bestellschein / der Clubkarte im Bemerkungsfeld eingeben.
 
 
0,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Märklin 82229 - Schwerlastwagen-Set DB
Märklin 82229 - Schwerlastwagen-Set DB
 
Vorbild: 4-achsige Schwerlasttransportwagen Typ Ssy 45 der DB, eingesetzt zum Panzertransport, Beladen mit Leopard 1A1 im Zustand der Epoche III.
 
Modell: 3 Schwerlastwagen der DB als Neukonstruktion, jeweils beladen mit einem Panzer Leopard 1A1. Aufbau Schwerlasttransportwagen aus Metall, Rungen im Lieferumfang. Panzer als Neukonstruktion aus Kunststoff, Turm drehbar. Länge über Puffer ca. 150 mm.
 
Highlights:
- Neukonstruktion
- Wagenaufbau aus Metall
- Panzer Leopard 1A1 ebenfalls als Neukonstruktion
 
 
Ihr Preis 148,50 EURUVP165,01 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Uhlenbrock71000 - DigiTest
Uhlenbrock 71000 - DigiTest
 
Ihr Preis 133,20 EURUVP159,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Märklin 82436 - Seitenkippwagen-Set DB AG
Märklin 82436 - Wagen-Set "Seitenkippwagen", DB AG, Ep. VI
 
Vorbild: 3 vierachsige Seitenkippwagen Fas 126 der Deutschen Bahn AG (DB AG) im Zustand der Epoche VI.
 
Modell: Alle Wagen mit unterschiedlichen Betriebsnummern und einem Ladeguteinsatz „Kieshaufen". Fahrzeuge in Sonderausführung, einzeln nicht erhältlich. Gesamtlänge 181 mm.
 
Einmalige Produktion für die Märklin Händler-Initiative (MHI).
 
Lieferbar 2020.
 
Auf einen Blick:
 
- Mit Ladeguteinsatz Kieshaufen.
 
 
Ihr Preis 89,99 EURUVP100,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Übersicht   |   Artikel 30 von 52 in dieser Kategorie« Erster   |  « vorheriger   |  nächster »   |  Letzter »
Schnellkauf

Bitte geben Sie die Artikelnummer aus unserem Katalog ein.

Willkommen zurück!
Hersteller
Märklin