High Tech Modellbahnen - 7202 Minibaustein LED Kon

High Tech Modellbahnen - 7202 Minibaustein LED Kon
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild
Verfügbarkeit: am Lager
Art.Nr.: AG-7202
HAN: 5000
Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Homepage zu diesem Artikel.
3,40 EUR
inkl. 16 % MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb



  • Details
  • Kunden-Tipp

Produktbeschreibung

High Tech Modellbahnen - 7202 Minibaustein LED Konstantlicht Wechselstrom, AC
 
Was mit der Art-Nr. 7200 so erfolgreich begann, gibt es nun für alle, die es klein, kleiner, am Kleinsten wollen. Und das direkt am Wechselstromtrafo der Modellbahn. Es gibt wohl keinen kleineren Baustein, der den Strom regelt und dabei noch stufenlos einstellbar ist. Er ist sozusagen ein flexibler Widerstand und Spannungsregler in einem. Seine Anwendungsbereiche sind schier unerschöpflich. Wir werden unter Tipps und Tricks immer wieder über durchdachte Anwendungen berichten. Einsendungen von Modellbahnern sind also willkommen.
 
Die Daten sind:
Spannung:        6 - 18 Volt  Wechselstrom, AC
Strom:           0,5 - 12 mA
einschleifen, z.B. in die gelbe Leitung, es müssen nicht beide Zuleitungen aufgetrennt werden
keine Hilfsspannungen werden für den Betrieb benötigt
im Prinzip gilt:  Widerstand raus, Minibaustein rein
 
Die Vorteile:
Helligkeit stufenlos regelbar
weiter Eingangsspannungsbereich
Anschluß direkt am Wechselstrom
Spannungsschwankungen werden zuverlässig ausgeglichen
sehr kleine Abmessungen, dadurch Einbau fast überall möglich
keine weiteren Vorwiderstände nötig
weites Anwendungsspektrum
günstiger Preis
High Tech Modellbahnen - 7202 Minibaustein LED Konstantlicht Wechselstrom, AC
Zu Beachten gilt:
Dieser Baustein ist für Wechselstrom, AC. Er kann direkt am Wechselstromtrafo betrieben werden, siehe Schaltbilder. Es gibt ein ähnliches System auch für Gleichstrom unter der Art-Nr. 7202.
 
Man kann den Wechselspannungsbaustein auch an Gleichstrom betreiben. Die zusätzlich angebaute Diode an diesem Baustein stört den Gleichspannungskreis in keinster Weise. Der Vorteil ist aber, das bei einem falschen Anschluss die Diode eine Schutzfunktion übernimmt. Dadurch vermeidet man ärgerliche und manchmal teuere Schäden an den LEDs und am Baustein.

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

High Tech Modellbahnen -  7200 Baustein LED Konsta
High Tech Modellbahnen -  7200 Baustein LED Konstantlicht
 
Es handelt sich hier um eine einfache LED Konstantlichtquelle. Zielsetzung bei der Entwicklung war es einen sehr universellen Baustein zu schaffen. Mit 6 - 16 Volt Gleich- oder Wechselspannung ist er für alle Spurweiten geeignet.
 
Die beiden Anschlüsse für die Eingangsspannung, als auch für die LEDs am Ausgang werden nur durch Verschrauben bzw. durch Steckanschlüsse hergestellt. Bei einer Montage unter der Anlage, was in den meisten Fällen wohl der Fall sein dürfte, entfällt also jegliche Lötarbeit, weil heruntertropfendes Lötzinn sehr gefährlich ist. Der Baustein selbst wird durch ein großes mittig angebrachtes Loch mittels einer kleinen Spaxschraube direkt unter der Anlagenplatte befestigt.
 
Neben der stufenlosen Helligkeitsregelung ist der Baustein für alle LEDs und LED-Farben geeignet. Man kann die LEDs parallel anschließen, bis zu einem max. Strom von ca. 15 mA. Man die LEDs auch in Reihe anschließen, Faustformel: Die Eingangsspannung muss dann so hoch sein, wie Anzahl der LEDs x LED-Spannung + 2 Volt. Näheres dazu steht in der Betriebsanleitung, die sie vorab downloaden können.
 
Der Baustein ist für alle Betriebseinsätze auf der Modellbahn gedacht. Vorteil ist z.B. das beim Betätigen einer Weiche, die LED nicht mehr dunkler wird. Man kann jede LED am Baustein anschließen, auch von z.B. schon eingebauten Lampen. Hierzu wird der Vorwiderstand und eine evtl. Diode an der Lampe entfernt und die Helligkeit am Regler auf dem Baustein entsprechend eingestellt. Es wird nur noch die LED mit ihren 2 Zuleitungen und ohne weitere Bauteile angeschlossen. Ebenso wird der Baustein eingangsseitig mit der Versorgungsspannung verbunden. Polarität gibt es am Eingang keine zu beachten. Der Baustein ist für Gleich- oder Wechselspannung geeignet. Nach dem Einstellen der Helligkeit kann die rote Rändelscheibe abgezogen werden. So ist der Baustein gegen versehentliches Verstellen gesichert. Durch Wiedereinstecken der Scheibe kann die Helligkeit jederzeit wieder verändert werden.
 
Technische Daten:
 
- Regelung auf der Basis von konstanten Strömen
- Daher neben Parallelschaltungen auch Reihenschaltungen möglich
- Eingangsspannung 6 - 16 Volt Gleich- oder Wechselspannung
- Jede LED-Farbe ansteuerbar
- Kurzschlussfest
- Einfacher Anschluss ohne Löten
 
4,20 EUR
inkl. 16 % MwSt. zzgl. Versandkosten
hightech modellbahnen 7211 - Gleichrichter klein
hightech modellbahnen 7211 - Gleichrichter klein
 
Es gibt zahlreiche Gründe zweierlei Stromsysteme auf einer Modellbahn aufzubauen. Bei der zunehmenden Zahl und den Möglichkeiten, die LEDs bei der Beleuchtung bieten, werden diese eine normale Glühlampe mehr und mehr ablösen. Während Glühlampen mit jedem Strom betrieben werden dürfen, kann eine LED nur mit Gleichstrom betrieben werden. Zwar ist eine LED selbst schon eine Diode, aufgrund ihrer niedrigen Sperrspannung darf und sollte diese nicht ohne Schutzdiode und natürlich dem obligatorischen Vorwiderstand betrieben werden. Es macht wenig Sinn, jeder LED ihren eigenen Gleichrichter vorzuschalten, ebenso wenig immer eine einfache Schutzdiode zu verwenden.
 
Hier kommen unsere Gleichrichter 7210 und 7211 ins Spiel. Sie sind der Ausgangpunkt für ein Gleichstromsystem für Beleuchtungsanwendungen auf der Modellbahn. Je nach Dimensionierung benötigt man sie nur einmal. Dieser hier ist sehr klein und mit 100 mA ausreichend für viele LED-Beleuchtungen. Er hat mehrere Lötanschlüsse für die + und - Kabel. Die Anordnung ist durchdacht, so das man mehrere Kabel einzeln anlöten kann, ohne das sich die bereits festgelöteten Kabel wieder lösen... (HighTech eben...  :-)
 
Sehr viel mehr gibt es so nicht zu dem Gleichrichter zu sagen. Für Beispiele in der Anwendung und weitere Information betrachten Sie sich den Schaltplan oben und laden Sie hier die Anleitung unseres Konstantlichtbausteines 7201 herunter, der dieses Teil ebenfalls ausführlich behandelt und im gesamten System darstellt.
 
3,10 EUR
inkl. 16 % MwSt. zzgl. Versandkosten
High Tech Modellbahnen - 7201 - Minibaustein LED K
High Tech Modellbahnen - 7201 - Minibaustein LED Konstantlicht, Gleichstrom DC
 
3,20 EUR
inkl. 16 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Märklin 88113 - E-Lok BR 244 DR
Märklin 88113 - Elektrolokomotive BR 244 DR EP. IV
 
Vorbild: Baureihe E 244 der Deutschen Reichsbahn (DR).
 
Modell: Verbesserte Ausführung ggü. früheren Modellen dieser Baureihe. Vergrößerte Pufferteller. Oberleitungsumschaltschraube nach innen verlegt. Warmweisse LED-3-Licht-Spitzenbeleuchtung mit der Fahrtrichtung wechselnd. Beide Drehgestelle angetrieben. Länge über Puffer 68 mm.
 
Ihr Preis 179,99 EURUVP200,00 EUR
inkl. 16 % MwSt. zzgl. Versandkosten
High Tech Modellbahnen - 7100 flackerfreie Schlußb
High Tech Modellbahnen - 7100 flackerfreie Schlußbeleuchtung, micro (Z)
 
Es handelt sich um einen Baustein, der jedwede Spannung, die am Gleis anliegt, in einem Kondensator zwischenspeichert und bei Stromunterbrechungen und Kontaktschwierigkeiten die LED so weiterversorgt, das diese gleich hell brennt. Nach ca. 2 Sekunden ist der Energiespeicher leer und die LED/s verlöschen.
 
Es sollten nicht mehr als 2 LEDs angeschlossen werden. Achtung: Der Baustein stabilisiert die Spannung, nicht den Strom. Er ist grundsätzlich nur für rote LEDs geeignet. Andere LED-Farben bringt er nicht zum Leuchten. Der Baustein hat die kleinsten Abmessungen, ca. 9 x 6 x 6 mm. Deshalb ist der Widerstand fest eingelötet und nicht einstellbar. Nach Rücksprache kann der Widerstand für gelbe LEDs abgeändert werden. Hier wurde einer der kleinsten hochkapazitiven Tantalkondensatoren gewählt, um mit den kleinen Abmessungen die untere Skala der Machbarkeitsgrenze abzubilden. Die Elektronik ist eine hochwertige Ausführung wie in allen unseren Bausteinen dieser Art.
 
Der Baustein hat zur besseren Verarbeitung schon 2 Drähte angelötet. An denen wird die Eingangspannung angeschlossen. Der Baustein leuchtet in jede Fahrtrichtung, daher entfällt eine Polaritätskennzeichnung. Der Baustein ist eingangsseitig und ausgangsseitig weitgehend kurzschlussfest. Vermeiden Sie aber unbedingt ein Berühren anderer spannungsführender Teile oder Flächen mit dem Gehäuse.
 
Der Baustein ist für analoge Fahr- und Gleichspannungen bis 10 Volt zu gelassen. Höhere Spannungen zerstören sofort die LED oder Teile der Elektronik - bitte beachten !!
 
Technische Daten:
 
- Eingang 0 - 10 Volt Gleich- oder Wechselspannung
- Ausgangsstrom max ca. 10 mA
- Geeignet für analoge Bahnen der Baugröße Z
- Kondensator für ca. 2 Sekunden Nachleuchtzeit
- Ausgang für 1 - 2 LED
- Vorwiderstand eingestellt für 2 rote Micro-LED 7050 oder 8100
- Gelbe LEDs nach Änderung des Widerstandes möglich
- Keine anderen LED-Farben außer rot zu betreiben
- Micro-Abmessungen: 9 x 6 x 6 mm
 
15,90 EUR
inkl. 16 % MwSt. zzgl. Versandkosten
High Tech Modellbahnen 3902 - 1 paar Stromabnehmer
High Tech Modellbahnen 3902 - 1 paar Stromabnehmer für Reisezugwaggon, alt
 
Achtung:      Dieser Artikel unterliegt dem Gebrauchsmusterschutz beim Patentamt.
 
Wie auf Bild 1 gezeigt, erhalten Sie mit dieser Art-Nr. 1 paar Stromabnehmer mitsamt beidseitig verzinnten 0,1 mm Kuperlackdrähten.
 
Diese Stromabnehmer eignen sich für Elektrifizierungen an allen Drehgestellwaggons in Spur Z, wie auf den Bildern gezeigt. Dabei ist nicht die Form oder Farbe des Waggons entscheident, Bild 3, sondern nur das Drehgestell, wie auf Bild 4 aus der Nähe gezeigt. Die Stromabnehmer bestehen aus einem sehr flexiblen Broncematerial, das trotz sicherem Anliegen an der Achse kaum Rollwiderstand erzeugt. Sie werden in einer festgelegten Länge geliefert und müssen nur noch in Spezialfällen individuell gekürzt werden, Bild 6.
 
Bild 2 zeigt, das das anzuklebende Mittelteil genau 9 mm lang ist und somit zwischen die Halteklammern des oben beschriebenen Drehgestells passt, Bild 5 und 6.
 
Sehr schön auf anderen Bildern zu sehen, das die entscheidende Federlänge dadurch erzeugt wird, dass der Stromabnehmer passgenau eingebaut wird und um 180 Grad nach innen gebogen wird. Ebenfalls zu sehen, der Draht wurde in der Nähe des Loches am Blech anlötet und durch eine Bohrung im Drehzapfen nach oben geführt. Vorteil: Der Draht kann schon nicht mehr abreisen. Denn nach dem Anheften und Ausrichten mit Superkleber (schnelltrocknend) wird schlussendlich das Bronceblech mit 2-k-Kleber in seiner Vertiefung endgültig und passgenau befestigt.
 
 
Zum Abschluss noch einmal der deutliche Hinweis für alle, die meinen hier etwas nachbauen zu müssen:
 
Für dieses Produkte bestehen patentrechtliche Schutzrechte. Jede Schutzrechtsverletzung wird von uns strafrechtlich verfolgt.
 
3,40 EUR
inkl. 16 % MwSt. zzgl. Versandkosten
High Tech Modellbahnen 3904 - 1 paar Stromabnehmer
High Tech Modellbahnen 3904 - 1 paar Stromabnehmer für Güterwagen, kl. Drehg, D-loktender
 
3,40 EUR
inkl. 16 % MwSt. zzgl. Versandkosten
High Tech Modellbahnen 3903 - 1 paar Stromabnehmer
High Tech Modellbahnen 3903 - 1 paar Stromabnehmer für Güterwagen, große Drehgestelle
 
3,40 EUR
inkl. 16 % MwSt. zzgl. Versandkosten
High Tech Modellbahnen - 7110 flackerfreie Schlußb
High Tech Modellbahnen - 7110 flackerfreie Schlußbeleuchtung, solid (Z, N, digital)
 
Es handelt sich um einen Baustein, der jedwede Spannung, die am Gleis anliegt, in einem Kondensator zwischenspeichert und bei Stromunterbrechungen und Kontaktschwierigkeiten die LED so weiterversorgt, das diese gleich hell brennt. Nach ca. 3 Sekunden ist der Energiespeicher leer und die LED/s verlöschen.
 
Es sollten nicht mehr als 2, max. 3 LEDs angeschlossen werden. Achtung: Der Baustein stabilisiert die Spannung, nicht den Strom. Er ist grundsätzlich nur für rote LEDs geeignet. Andere LED-Farben bringt er nicht zum Leuchten. Der Baustein hat normale Abmessungen: d=10 mm, L=26 mm. Der Widerstand ist fest eingelötet und nicht einstellbar. Hier wurde bewusst ein konventioneller Kondensator gewählt, da er in den meisten Güterwagen der Spur Z und N unterzubringen ist. Dafür ist dieser Kondensator gegenüber seinen Microtypen aus dem SMD-Bereich erheblich günstiger, was sich auf den Preis des gesamten Bausteins auswirkt. Die restliche Elektronik ist die gleiche hochwertige Ausführung wie in allen unseren Bausteinen dieser Art.
 
Der Baustein hat zur besseren Verarbeitung schon 2 Kupferlackdrähte angelötet. An denen wird die Eingangspannung angeschlossen. Der Baustein leuchtet in jede Fahrtrichtung, daher entfällt eine Polaritätskennzeichnung. Der Baustein ist eingangsseitig und ausgangsseitig weitgehend kurzschlussfest. Vermeiden Sie aber unbedingt ein Berühren anderer spannungsführender Teile oder Flächen mit dem Gehäuse.
 
Der Baustein ist für analoge Fahr- und Gleichspannungen bis 16 Volt zu gelassen. Höhere Spannungen zerstören sofort die LED oder Teile der Elektronik - bitte beachten !! Der Baustein ist für Digital geeignet, wenn gewährleistet ist, das die Schienenspannung auf 16 Volt Wechselspannung effektiv begrenzt ist. Sprechen Sie mit dem Hersteller Ihrer Digitalzentrale.
 
Technische Daten:
 
- Eingang 0 - 16 Volt Gleich- oder Wechselspannung
- Ausgangsstrom max ca. 10 mA
- Geeignet für analoge Spur Z und Spur N Bahnen
- Nach Spannungsbegrenzung an der Zentrale auch für digitale Spur N und Spur Z-Systeme geeignet.
- Kondensator für ca. 3 Sekunden Nachleuchtzeit
- Ausgang für 1 - 2 LED
- Vorwiderstand eingestellt für 2 rote Micro-LED 7050 oder 8100
- Gelbe LEDs nach Änderung des Widerstandes möglich
- Keine anderen LED-Farben außer rot zu betreiben
- Abmessungen: d=10 mm, L= 26 mm
 
9,30 EUR
inkl. 16 % MwSt. zzgl. Versandkosten
High Tech Modellbahnen 3900 Stromabnehmer für Güte
High Tech Modellbahnen 3900 Stromabnehmer für Güterwagen, allg.
 
Achtung:      Dieser Artikel unterliegt dem Gebrauchsmusterschutz beim Patentamt.
 
Wie auf Bild 1 gezeigt erhalten Sie mit dieser Art-Nr. 1 paar Stromabnehmer mitsamt beidseitig verzinnten 0,1 mm Kuperlackdrähten.
 
Diese Stromabnehmer eignen sich für Elektrifizierungen an allen 2-achsigen Waggons in Spur Z, Bild 2 bis Bild 4. Sie bestehen aus einem sehr flexiblen Broncematerial, das trotz sicherem Anliegen an der Achse kaum Rollwiderstand erzeugt. Sie werden in einer Universallänge reichlich lang geliefert und werden individuell gekürzt, z.B. beim G10, Bild 4.
 
Sehr schön auf den restlichen Bildern zu sehen, das zusätzliche Federlänge erzeugt wird, indem der Stromabnehmer nach innen zeigend eingebaut wird und um 180 Grad nach hinten gebogen wird. Ebenfalls zu sehen, die Drähte wurden zwischen den beiden Löchern im Blech anlötet und durch eine Bohrung nach innen geführt. Vorteil: Der Draht kann schon nicht mehr abreisen. Denn nach dem Anheften und Ausrichten mit Superkleber (schnelltrocknend) werden schlussendlich die Blechplatten mit 2-k-Kleber endgültig befestigt.
 
Tipp:
Finde Leute aus der Spur N und HO sehen mit geschultem Auge, das diese Stromabnehmer hervorragend auch in ihrer Spur verwendbar sind. Dabei ist es gleichgültig (aufgrund des reichlich vorhandenen Platzes an den Modellen - verglichen mit Spur Z) ob dies bei 2-Achsern oder bei 4-Achsern eingesetzt wird. Diese zierlichen und sehr reibungsarmen Teile eigenen sich auch für die Elektrifizierung von Vorlaufrädern und ähnlichem. Im Übrigen gilt das oben geschriebene analog.....
 
Zum Abschluss noch einmal der deutliche Hinweis für alle, die meinen hier etwas nachbauen zu müssen:
 
Für dieses Produkte bestehen patentrechtliche Schutzrechte. Jede Schutzrechtsverletzung wird von uns strafrechtlich verfolgt.
 
3,40 EUR
inkl. 16 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Übersicht   |   Artikel 48 von 51 in dieser Kategorie« Erster   |  « vorheriger   |  nächster »   |  Letzter »
Schnellkauf

Bitte geben Sie die Artikelnummer aus unserem Katalog ein.

Willkommen zurück!
Hersteller