ArchiStories 102161 - Stellwerk "Kallental"

ArchiStories 102161 - Stellwerk Kallental
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild
Verfügbarkeit:
Art.Nr.: AR-102161
GTIN/EAN: 0798154619635
Hersteller: ArchiStories
Mehr Artikel von: ArchiStories
32,95 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb


ArchiStories

  • Details
  • Mehr Bilder
  • Kunden-Tipp

Produktbeschreibung

ArchiStories 102161 - Stellwerk "Kallental"
 
Bausatz im Maßstab 1:220 (Z)
 
Dieser Bausatz wurde fachkundig, sorgfältig und mit Liebe zum Detail produziert. Er ist sehr stabil, verzugsfrei und aus besonders hochwertigem, durchgefärbtem Architekturkarton präzise mit dem Laser gefertigt. Eine zusätzliche Farbbehandlung ist nicht erforderlich.
 
Maße des fertigen Modells ca.: Länge 66mm, Breite 24mm, Höhe 45mm
 
Exklusiv produziert für den www.1zu220-shop.de.

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

High Tech Modellbahnen - 5011 Grube, 3er Pack
High Tech Modellbahnen - 5011 Grube, 3er Pack
 
Der Artikel besteht aus drei je 13,4 cm langen Gruben und 6 Treppeneinsätzen die exakt in die Gruppen passen. Der Artikel ist aus grauem Polystyrol und kann mit Säge, Messer und Feile leicht bearbeitet werden. Geklebt wird mit Bastel-, Kunststoff- , 2-K- oder Superkleber. Zur farblichen Gestaltung kann jede für Kunststoff geeignete Farbe verwendet werden. Wie fast alle Kunststoffe ist diese Produkt auch empfindlich hinsichtlich Lösemittel.
 
Die vorliegende Grube stellt die Betonausführung dar. Die Profile wurden beim Vorbild entweder mittels Stahlankern mit eingegossen oder hinterher direkt darauf befestigt. Diese Grubenart wurde erstmals in Epoche II verwendet. Das hohe Gewicht der schweren Schlepptenderlokomotiven zerstörte die aus Ziegeln gemauerten Gruben. Evtl. Holzbauteile beim Gleisunterbau fielen schnell der Witterung zum Opfer. Die Betonbauweise setzte sich durch. Gruben aus Beton wurden vor allem in den Epochen III und IV verbaut. Sie hatten Bestand bis zum Schluss der Dampflokära. Man sieht diese in den Betriebswerken heute noch. Moderne Gruben für die heutige Bahn bestehen ebenfalls aus Beton und werden mit Farbe ansehnlich gestaltet. Die Grube lässt sich deshalb auch in der Epoche V bis zum heutigen Tag einsetzen.
 
Gruben werden im BW zu verschiedenen Zwecken verwendet. Sie wurden aber auch vor den Schuppen eingebaut und vor allem in jedem Schuppenunterstand. Meist waren die Gruben dort kleiner. Man kann idealer Weise die Grube 5010 in der Mitte zersägen und mit den beiden Treppeneinsätzen einen neuen Abschluß am Grubenende schaffen. Man erhält so aus einem Artikel 5010 gleich 2 einbaufertige Gruben für einen Schuppen.
 
Umgerechnet auf das Vorbild stellt die Grube mit fast 30 Metern eine typische Ausschlackgrube dar. Sie kann aber beliebig gekürzt werden, die Treppeneinsätze bilden dann den Abschluß an beiden Stirnseiten.
 
Die Grube wird durch eine Aussparung in die Grundplatte eingesetzt. Durch den Rand um die Grube liegt diese in etwa gleich hoch mit dem Schwellenband des Gleises. Dadurch kommen die Gleisprofile niveaugleich und exakt in den vorgesehenen Aussparungen zum liegen. Mit etwas Klebstoff lassen sich die Profile leicht und betriebssicher befestigen
 
Durch die eingegossenen Aussparungen läßt sich das zu hohe Schienenprofil der Spur Z geschickt kaschieren. Zudem sind die ideal zur Befestigung des Profils geeignet. Ein sicherer Modellbahnbetrieb ist somit gewährleistet.
 
Beleuchtet werden kann die Grube mit unserer blaustichig weißen LED, die ein Neonlicht gut immitiert. Alle 3 - 5 cm am Boden eine LED angebracht, über den Konstantlicht-Baustein angeschlossen und nur mäßige Helligkeit eingestellt, dürfte reichen. Die Bodenmontage ist deshalb empfehlenswert, weil die LED dann weniger auffällt als direkt unter dem Rand montiert und die Kabelführung durch ein kleines Loch im Boden der Grube leicht zu bewerkstelligen ist.
 
9,50 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Märklin 8954 - Packung mit 10 Trenn- und 20 Verbin
Märklin 8954 - Packung mit 10 Trenn- und 20 Verbindungslaschen
 
Zur elektrischen Trennung der Schienenstränge bzw. leitenden Verbindung der Schienenenden.
 
Ihr Preis 5,40 EURUVP7,49 EUR
5,40 EUR pro Stück
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Märklin 8503 - Gleis ger. 55 mm
Märklin 8503 - Gleis ger. 55 mm
 
Ihr Preis 2,10 EURUVP2,99 EUR
2,10 EUR pro Stück
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Märklin 8504 - Gleis ger. 25 mm
Märklin 8504 - Gleis ger. 25 mm
 
Ihr Preis 2,10 EURUVP2,99 EUR
2,10 EUR pro Stück
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Märklin 8520 - Gleis geb. r195 mm, 45 Gr.
Märklin 8520 - Gleis geb. r195 mm, 45 Gr.
 
Ihr Preis 2,80 EURUVP3,99 EUR
2,80 EUR pro Stück
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Märklin 8521 - Gleis geb. r195 mm, 30 Gr.
Märklin 8521 - Gleis geb. r195 mm, 30 Gr.
 
Ihr Preis 2,60 EURUVP3,78 EUR
2,60 EUR pro Stück
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Märklin 8531 - Gleis geb. r220 mm, 30 Gr.
Märklin 8531 - Gleis geb. r220 mm, 30 Gr.
 
Ihr Preis 2,80 EURUVP3,99 EUR
2,80 EUR pro Stück
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Kibri 36703 - Z Bahnhof Chateau dOex
Kibri 36703 - Z Bahnhof Chateau d'Oex
 
Bausatz. Maße: L 26,3 x B 6,5 x H 6 cm. Schwierigkeitsgrad: 2 (Fortgeschrittene).
 
Ihr Preis 21,30 EURUVP32,50 EUR
21,30 EUR pro Stück
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Kibri 36747 - Z Bahnsteig Friedrichstal
Kibri 36747 - Z Bahnsteig Friedrichstal
 
Bausatz. Maße: L 66 x B 3,2 x H 2,7 cm. Schwierigkeitsgrad: 2 (Fortgeschrittene).
 
Ihr Preis 14,70 EURUVP22,50 EUR
14,70 EUR pro Stück
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Noch 44420 - Tunnel-Portal, 1-gleisig, 9 x
NOCH 44420 - Tunnel-Portal,  Kunststoff, 1-gleisig, 2 Stück,
 
Ihr Preis 3,20 EURUVP3,99 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Übersicht   |   Artikel 2 von 45 in dieser Kategorie« Erster   |  « vorheriger   |  nächster »   |  Letzter »
Schnellkauf

Bitte geben Sie die Artikelnummer aus unserem Katalog ein.

Willkommen zurück!
Hersteller
ArchiStories